Kritik an Joma wegen gestern

  • Hallo liebes Ascalter Team,


    In letzter Zeit Fällt mir Joma etwas merkwürdig auf da, er mich immer wieder Beleidigt und dazu und "Unnötig bannt (Auf Ts) und unnötig Mutet."

    Er hatte mich für 7 Tage gemutet weil ich angeblich Provoziere was eigentlich keine Provokation sein sollte. Ich habe eigentlich nur zu LIT_KTTEN geschrieben, das ich mich für denn Stuff bedanke den er von anderen Spielern bekommen hat und Joma sieht das als Provokation an, was ich seltsam finde.



    Außerdem Mutet und Beleidigt er mich im Ts und ich glaube Supporter dürfen eigentlich keine Spieler im Ts muten oder Beleidigen. Und hat er mich für 2-3 Tage gemutet das heißt er konnte mich 2-3 Tage im Ts nicht hören wenn ich mal ne Frage hatte. Ich musste deswegen Fuchs1001 Fragen, da mich Joma ja gemutet hat.

    Ich bin mir bei diesen Punkt zwar nicht sicher, aber er meinte auch das er mich gemutet hat, weil ihn ja immer "Provoziere" obwohl alles nur aus Spaß gemeint ist und wenn er mich ja auch beleidigt, sollte er auch mit einer Antwort rechnen und mich nicht für 7 Tage Bannen. Und wenn er sich dadurch angegriffen fühlt, sollte es mir auch ohne Beleidigungen sagen;) ansonsten kann ich ihn einfach nicht ernst nehmen.

    Was ich auch schade finde ist, das er mich noch beleidigt nachdem ich auf dem Ts gebannt worden bin. Der grund war: Diskriminierung. Das kann ich ehrlich gesagt überhaupt nicht nachvollziehen. (hier nochmal ein Link zum Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Diskriminierung )


    Ja gebe ich zu das ihn Provoziert habe weil er das Wort "Echt" immer so schön betont. Aber anstatt das er zu mir sagt ,,Hör auf damit es Provoziert mich."

    Bannt er mich für eine Woche.


    Klar, er hätte mich für Provokation bannen können da es auch irgendwo verständlich wäre, das ich ihn Provoziert habe Aber der Banngrund Diskriminierung ist einfach viel zu hart.


    Außerdem kommt er mit 1 Supporter im Channel mit dem Grund: ,,Wir müssen ShayanGamingHD beobachten"

    1. Wie soll er mich beobachten, wenn er mich doch gemutet hat?

    2. Warum 2 Supporter?

    3.Supporter dürfen soweit ich weiß nicht in einem Channel kommen solange sie nicht gefragt haben (glaub ich)

    4. WIeder unnötiges Beleidigen. Unteranderm gegen denn ganzen Clan und die mitglieder vom Clan.

    5. Joma macht Soundboard an und wollten wir es nicht

    6. Verbietet uns Soundboard im eigenen Channel zu machen weil es ja "Bannbar" wäre.

    7. Wenn er doch nicht will das wir Soundboard anmachen sollen, dann sollte er doch eigentlich Raus gehen weil ich glaube Supporter haben besseres zutun als uns zu Beleidigen und zu Provozieren.


    Ich persönlich denke, das Joma Supporter+ bisjetzt noch nicht verdient hat bzw. Dafür noch nicht bereit ist da ich denke dass das eine gewisse Verantwortung mit sich bringen muss die in letzter Zeit irgendwie nicht vorhanden ist.




    (Mein deutsch ist heute schlecht weil ich es um 2:00 Morgens geschrieben habe lmao)

  • Man sollte wirklich einige Leute einschrenken - Manche Menschen können nicht mit Macht umgehen.

  • Guten Tag lieber ShayanGaming_HD ,


    Ich möchte mich hiermit zu deiner Kritik bezüglich meines Verhaltens zu äußern.



    Er hatte mich für 7 Tage gemutet weil ich angeblich Provoziere was eigentlich keine Provokation sein sollte. Ich habe eigentlich nur zu LIT_KTTEN geschrieben, das ich mich für denn Stuff bedanke den er von anderen Spielern bekommen hat und Joma sieht das als Provokation an, was ich seltsam finde.


    Folgende Situation, habe ich an diesem Tag festgestellt: Der Spieler LIT_KITTEN und du, haben sich zusammengeschlossen, um andere Spieler vom Spawn zu locken, um diese dann um ihre Items zu bringen. Das danach durchaus als provokant zu wertende Verhalten deinerseits im Chat, veranlasste mich dazu, dich entsprechend deines Verhaltens zu sanktionieren. Die 7 Tage resultieren übrigens aus deinem Verhalten von früheren Vergehen deinerseits. Je mehr Mute Punkte ein Spieler besitzt, desto höher fallen entsprechende Sanktionierungen aus. In deinem Fall, waren es die von dir angesprochenen 7 Tage.


    Außerdem Mutet und Beleidigt er mich im Ts und ich glaube Supporter dürfen eigentlich keine Spieler im Ts muten oder Beleidigen.


    Das beleidigen von Spielern ist Teamlern nicht gestattet. Da hast du recht. Spieler im Teamspeak zu muten jedoch schon, wenn diese denn ein dafür entsprechendes Verhalten aufgewiesen haben. Das hast du in diesem Fall und deswegen auch der darauf folgende Mute für dich. Zu deiner Information: Sich wiederholt über die Akzente anderer lustig zu machen, ist für mich durchaus ein Grund einen Spieler im Teamspeak zu sanktionieren. Dein Verhalten mit mir im Gespräch war ziemlich unangebracht und respektlos mir gegenüber als Person. Ich hoffe du verstehst meine Gründe, dich in diesem Fall gemutet zu haben.


    Und hat er mich für 2-3 Tage gemutet das heißt er konnte mich 2-3 Tage im Ts nicht hören wenn ich mal ne Frage hatte. Ich musste deswegen Fuchs1001 Fragen, da mich Joma ja gemutet hat.


    Ich verstehe hier leider nicht, weshalb du es für nötig empfunden hast, dich mit einem solchen Anliegen an einen Moderator zu wenden. In diesem Fall, hätte ein einfaches Anliegen wie dieses, mit mir oder anderen Supportern, im Support zu gegebenen Zeiten geklärt werden können. Deine Aussagen konnte ich nicht als Spaß empfinden, vor allem, da ich dich deswegen mehrfach verwarnt hatte und somit bereits mehrere Verwarnungen meinerseits erfolgt waren.


    Zudem würde es mich interessieren, wie Tim | Sebi0202 zu dieser “Aktion” eine Information abgeben kann, obwohl er sich zu dieser Zeit nicht einmal im besagten Channel befunden hat. Solche konkreten Aussagen würde ich künftig bitten zu unterlassen, wenn diese so nicht wirklich stattgefunden haben.




    Ja gebe ich zu das ihn Provoziert habe weil er das Wort "Echt" immer so schön betont. Aber anstatt das er zu mir sagt ,,Hör auf damit es Provoziert mich." Bannt er mich für eine Woche.


    Wie schön, dass du in diesem Punkt deine Provokation einsiehst. Mir aber vorzuwerfen, ich hätte dich nicht auf dein provokantes Verhalten aufmerksam gemacht, finde ich nicht in ordnung. Der Bann resultierte aus den zuvor mehrfach getätigten Provokationen deinerseits und meinen Bitten diese zu unterlassen.


    Klar, er hätte mich für Provokation bannen können da es auch irgendwo verständlich wäre, das ich ihn Provoziert habe Aber der Banngrund Diskriminierung ist einfach viel zu hart.


    Ich gebe zu, dass ich in diesem Fall eventuell etwas voreilig gehandelt habe. Im nachhinein würde ich dir insofern zustimmen, dass dein Verhalten mir gegenüber, als Provokation und nicht als Diskriminierung zu verstehen war. Dennoch beschönigt dies in keinster Weise das Verhalten, welches du mir gegenüber im Teamspeak getätigt hast.


    Außerdem kommt er mit 1 Supporter im Channel mit dem Grund: ,,Wir müssen ShayanGamingHD beobachten"


    Diese Aussage wurde in diesem Fall nicht von mir, sondern einem anderen Supporter vorgebracht. Falls du dazu also Fragen haben solltest, würde ich dich bitten, dich an den Supporter zu wenden, welcher dies als Grund genannt hat, sich mit deinem Verhalten auseinanderzusetzen.


    1. Wie soll er mich beobachten, wenn er mich doch gemutet hat?


    Zu diesem Zeitpunkt warst du längst nicht mehr gemutet. Ich hatte somit die Möglichkeit, mir dein Verhalten im Teamspeak genau anzuhören.


    2. Warum 2 Supporter?


    Zu diesem Zeitpunkt befand ich mich im Clanchannel, um mich mit den anderen Mitspielern ein wenig zu unterhalten. Dies hatte keinen speziellen Grund, jedoch habe ich Zugriffs Rechte auf den Channel und darf diesen somit zu jedem Zeitpunkt betreten.


    3.Supporter dürfen soweit ich weiß nicht in einem Channel kommen solange sie nicht gefragt haben


    Diese Frage, dürfte sich mit meiner Antwort oben geklärt haben.


    4. WIeder unnötiges Beleidigen. Unter anderem gegen den ganzen Clan und die Mitglieder vom Clan.


    Ich möchte nicht bestreiten, dass ich mich eurem Clan etwas provokanter gegenüber verhalten habe. Zu diesem Zeitpunkt, habe ich mich jedoch mit LIT_KITTEN unterhalten. Wir empfanden unseren Diskurs im Teamspeak nicht als Beleidigendes oder Provokantes Verhalten, da wir genau wussten, dass es sich um ein spaßiges miteinander handelte. Ich bitte zu entschuldigen, sollte sich jemand von meinen Aussagen an diesem Abend beleidigt oder provoziert gefühlt haben!


    5. Joma macht Soundboard an und wollten wir es nicht


    6. Verbietet uns Soundboard im eigenen Channel zu machen weil es ja "Bannbar" wäre.


    7. Wenn er doch nicht will das wir Soundboard anmachen sollen, dann sollte er doch eigentlich raus gehen weil ich glaube Supporter haben besseres zutun als uns zu Beleidigen und zu Provozieren.


    Ich habe in diesem Fall, den Clan Channel Administrator LIT_KITTEN um Erlaubnis gebeten und für kurze Zeit Soundboard abgespielt. Insofern, sollte dies kein Problem darstellen. Verbieten kann ich euch das benutzen von Soundboards nicht, jedoch wollte ich es zu gegebenem Zeitpunkt nicht. Hinzu kommt, dass auch andere User nicht wollten, dass ihr gebrauch von Soundboards macht und insofern hattet ihr euch auch daran zu halten.



    Sollte von deiner Seite aus noch Gesprächsbedarf bestehen, so bin ich gerne zu einem Gespräch (mit einem Moderator falls erwünscht) bereit.


    MfG. UnlxqitJoma

  • Zudem würde es mich interessieren, wie Tim | Sebi0202 zu dieser “Aktion” eine Information abgeben kann, obwohl er sich zu dieser Zeit nicht einmal im besagten Channel befunden hat. Solche konkreten Aussagen würde ich künftig bitten zu unterlassen, wenn diese so nicht wirklich stattgefunden haben.

    Doch das habe ich allerdings mit einen für dich vlt unbekannten Namen und mit nicht vorhandenen Mikrofon da ich LIT kurz vorher wegen Rechten auf seinen Plot angeschrieben habe. Deshalb haben diese Aussagen zu 100% statt gefunden. Mich hier als Lügner darzustellen ist ein reines Armutszeugnis und sowas nennt sich Sup+. Hier nochmal dein genaues Zitat "Jetzt haben wir endlich mal Ruhe vor dem Spasten" Solltest du dich nicht erinnern leidest du an Demenz.