Kritik am Teamsystem

  • Heyho Leute,

    Aufgrund eines Gesprächs über das Team habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht.

    Ich möchte hierbei nur erwähnen das ich mir selbst Gedanken gemacht habe und nicht die Meinung eines anderen übernehme.

    Wir sind zu dem Entschluss gekommen dass das Team viel zu groß ist.

    Hierbei möchte ich mal meine Vorstellung der Größe erwähnen.

    Es sollte neben Ascalter noch einen Admin geben also 2

    Den Rang Teamleiter oder SrMod sollte es nicht mehr geben.

    Ich würde mich jetzt einfach mal für Teamleiter entscheiden.

    Es würde 1-2 SrMods geben.

    Mit 3 Mods bin ich einverstanden.

    Sup+ streichen wir. (unnötig, nur damit ViviLila über den anderen stand meiner Meinung)

    Und es sollte nur 6 oder 7 max 8 Sups geben. Es sind nicht so viele Spieler auf dem Server und was hat es für einen Mehrwert wenn 2 Sups auf FB1 sind.

    2Sups auf FB1 ist btw untertrieben die Teamler sind fast nur auf FB1.

    Es sollte auch so sein das man sich auf eine Zahl festbeißt. Das heißt wenn 6 Sups da sind kommt kein neuer mehr. Die Bewerbungsphase ist also damit zu.

    Sollte ein Sup verlassen oder aufsteigen so wird die Bewerbungsphase für 1 Stelle geöffnet. Dadurch das sich dann viel mehr Leute bewerben, sind die Anforderungen angenommen zu werden viel größer. Außerdem würde dadurch auch nicht jeder Straftäter hustConnanhust angenommen werden. Also nur Leute die wirklich auch von der Vergangenheit her eine reine Seele haben.

    Desweiteren soll es wie bei Toronien viel länger dauern aufzusteigen. Ich meine in einem Betrieb bist du auch nicht nach 3-4 Monaten im Management. Also Leute die vlt 8 Monate bis hin zu einem Jahr immer fleißig arbeiten bekommen auch Mod. Es ist also ein Ergebnis von Aktivität und Fleiß. Außerdem ist 14 dann auch zu niedrig. Das soll jetzt nicht die 14 Jährigen dissen (mag auch die 14 jährigen Sups) aber eine gewisse Supporterin die 14 ist / war konnte sich überhaupt nicht durchsetzen. Ich finde 16 Jährige ins Team zu lassen reicht vollkommen aus. Dadurch wird auch nicht so kindisch im Chat diskutiert. Ich will jetzt natürlich keinen Sup angreifen aber es ist kein Geheimnis wenn ich sage das ich Ath3r0n ernster als AceFerdi nehmen kann.


    Fazit : Die Anforderungen zur Aufstufung, die Ränge und die Anforderungen einer Bewerbungsphase sollten massiv verändert werden.

    Ich bezweifel natürlich das es diese Art von Team unter Führung von Fuchs und DesNiklas je geben wird. Ich wollte euch einfach eine Art Denkanstoß geben und euch zeigen wie sozusagen mein Team wäre. Sollte es über meine Punkte Redebedarf geben so fordere ich euch dazu auf diesen in die Kommentare zu schreiben.

    LG Sebi0202


    Ich habe kein einziges Komma gesetzt und das kommt mir sehr komisch vor. Also Ath3r0n ich weiß das hier irgendetwas falsch ist ;)

    Brauchst es mir also nicht sagen. Habe jetzt aber keine Lust akribisch nach Fehlern zu suchen.

  • hey dazu würde ich auch kurz und kompakt was dazu sagen wollen Als ich noch ihm Team war haben wir genau das was du hier schreibst Ich und noch ein anderer Supp vorgeschlagen auch in der Teambesprechung dies wurde aber alles recht schnell abgelehnt wir wollten auch das es vielleicht ein wenig älter gemacht wird und die team Größe haben wir auch angesprochen da wir sehr selten zum Supporten kamen wir haben dann vorgeschlagen das so wie es jetzt ist genügend sind und das die Phase geschlossen bleiben sollte dies wurde komplett ignoriert und die Phase wurde geöffnet ich kann dir leider nicht mehr genau sagen auf was für eine teamgröße wir uns beschlossen hatten

    Bester Beatboxer auf Ascalter.de :D

    und bester Pvpler auf Ascalter.de [Legit]


    [14.12.2019] Spieler Test-Supporter

    [28.12.2019] Test-Supporter Supporter

    [01.02.2020] Supporter Spieler


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Xirbel ()

  • Guten Tag,


    ich äußere mich mal etwas zu dieser Thematik. Eigentlich kommt es immer wieder vor, dass zu wenig Supporter online sind. So ist die Zeit zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr oft mit einem Mangel an bereiten Supportern zu rechnen. Grund hierfür ist, dass viele Teamler zu dieser Zeit noch nicht die Möglichkeit haben, auf den TS zu kommen. Dies ist natürlich nicht jeden Tag der Fall, aber so ist es besser, wenn das Team der Supporter etwas größer ist. So dass auch zu diesen Zeiten genug Supporter da sind und zu den Abendstunden, in welchen ohnehin viele Supporter online sind, kann man als Motto ,,besser mehr als zu wenig" nutzen.
    Das ist meine Meinung dazu, in Verbindung mit den herrschenden Umständen, die eigentlich nicht seit gestern so sind.

    Ansonsten finde ich so manche Idee ganz interessant. Allgemein gehe ich vielleicht die nächsten Tage nochmal auf deine Idee genauer ein.

    Aber das wollte ich schon einmal gesagt haben.


    Mit freundlichen Grüßen

  • Lieber Tim | Sebi0202,

    lieber Xirbel,


    ich schreibe diese Antwort, um auf manche Sachen einzugehen und andere klarzustellen:


    [...] Und es sollte nur 6 oder 7 max 8 Sups geben. [...]

    Das Team hat aktuell 4 Supporter und 3 Supporter+ also insgesamt 7 Supporter (den/die Supporter, der/die über einen langen Zeitraum fehlt/fehlen, kann man da nicht wirklich hinzuzählen, da er/sie nicht da sind :D). Hierzu hat NinasOnline aber auch schon etwas geschrieben.

    [...] Desweiteren soll es wie bei Toronien viel länger dauern aufzusteigen. Ich meine in einem Betrieb bist du auch nicht nach 3-4 Monaten im Management. Also Leute die vlt 8 Monate bis hin zu einem Jahr immer fleißig arbeiten bekommen auch Mod. Es ist also ein Ergebnis von Aktivität und Fleiß. [...]

    Man muss bereits eine gewisse Zeit im Team sein, um aufsteigen zu können. Aktuell sind nur DesNiklas und ich Teamleiter; Niklas ist nach Ascalter am längsten im Team und ich auch schon seit ungefähr zwei Jahren (die Sr-Moderatoren sind im Durchschnitt auch über ein Jahr im Team).

    [...] Ich finde 16 Jährige ins Team zu lassen reicht vollkommen aus. Dadurch wird auch nicht so kindisch im Chat diskutiert. Ich will jetzt natürlich keinen Sup angreifen aber es ist kein Geheimnis wenn ich sage das ich Ath3r0n ernster als AceFerdi nehmen kann. [...]

    Ich würde dir hier empfehlen, mit der-/demjenigen sprechen, wie alt diese/-r überhaupt ist... Hierzu aber noch unten mehr bei den Anforderungen zum Supporter.

    Fazit : Die Anforderungen zur Aufstufung, die Ränge und die Anforderungen einer Bewerbungsphase sollten massiv verändert werden.

    Ich bezweifel natürlich das es diese Art von Team unter Führung von Fuchs und DesNiklas je geben wird. Ich wollte euch einfach eine Art Denkanstoß geben und euch zeigen wie sozusagen mein Team wäre. Sollte es über meine Punkte Redebedarf geben so fordere ich euch dazu auf diesen in die Kommentare zu schreiben.

    Die Anforderungen wurden bereits deutlich verschärft:

    - Die Mindestspielzeit wurde verdopppelt.

    - Das Mindestalter ist bereits wieder 15.

    Man muss mindestens 15 Jahre sein um sich bewerben zu können.
    Zudem wird das Alter überprüft.

    - Man muss (im Vergelich zu früher) einen bis zu teilweise zehnfach längeren und damit deutlich ausführlicheren Text schreiben.

    - Das Bewerbungsgespräch ist mindestens doppelt oder dreifach so ausführlich wie in vergangenen Zeiten.
    - Die Testphasen wurden verlängert:

    • Mindesttestphase bei guter Bewerbung im Forum und Alter von 15 Jahren: Zwei Wochen (früher teilweise eine Woche).
    • Mit 14 Jahren (auch wenn aktuell nicht mehr möglich): Drei Wochen (die erste Woche sogar mit weniger Rechten).
    • Bei mündlicher Bewerbung gibt es nochmal eine Woche extra (also bis zu 4 Wochen ohne zusätzliche Verlängerung).

    hey dazu würde ich auch kurz und kompakt was dazu sagen wollen Als ich noch ihm Team war haben wir genau das was du hier schreibst Ich und noch ein anderer Supp vorgeschlagen auch in der Teambesprechung dies wurde aber alles recht schnell abgelehnt wir wollten auch das es vielleicht ein wenig älter gemacht wird [...]

    Mit 16 wären einige (sowohl Teamler, die bald wieder gingen, aber auch einige, die bis jetzt immer noch gute Arbeit leisten) nicht in Team gekommen.

    [...] die team Größe haben wir auch angesprochen da wir sehr selten zum Supporten kamen wir haben dann vorgeschlagen das so wie es jetzt ist genügend sind und das die Phase geschlossen bleiben sollte dies wurde komplett ignoriert und die Phase wurde geöffnet ich kann dir leider nicht mehr genau sagen auf was für eine teamgröße wir uns beschlossen hatten

    Die aktuelle Teamgröße, wie schon oben erwähnt, ist sowohl leicht unter Sebis idealer Teamgröße wie auch unter der beschlossenen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fuchs1001

    Für Fragen oder Anregungen stehen wir selbstverständlich im Ascalter-Support

    von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr (Mo-So) zur Verfügung.

  • So ist die Zeit zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr oft mit einem Mangel an bereiten Supportern zu rechnen. Grund hierfür ist, dass viele Teamler zu dieser Zeit noch nicht die Möglichkeit haben, auf den TS zu kommen. Dies ist natürlich nicht jeden Tag der Fall, aber so ist es besser, wenn das Team der Supporter etwas größer ist. So dass auch zu diesen Zeiten genug Supporter da sind und zu den Abendstunden, in welchen ohnehin viele Supporter online sind, kann man als Motto ,,besser mehr als zu wenig" nutzen.
    Das ist meine Meinung dazu, in Verbindung mit den herrschenden Umständen, die eigentlich nicht seit gestern so sind.

    Ich weiß dadurch das ich auch ab und zu die Loggs beobachte das nie Ansturm auf dem Support Warteraum gibt. Es sind zwar wenig Sups für den Support da, aber auch wenig Spieler welche in diesen wollen. So jedenfalls mein Empfinden. Abends bezweifle ich ebenfalls das dort mehr Spieler sind. Was mich stört ist das die Supporter am Morgen sehr wenig da sind. Also wenn ich am Samstagmorgen Leute reporte geht niemand den Reports nach.

    Ansonsten finde ich so manche Idee ganz interessant.

    Das freut mich ^^^


    Nun zu Fuchs der btw immer noch nicht meine Statuen verschoben hat!


    Das Team hat aktuell 4 Supporter und 3 Supporter+ also insgesamt 7 Supporter (den/die Supporter, der/die über einen langen Zeitraum fehlt/fehlen, kann man da nicht wirklich hinzuzählen, da er/sie nicht da sind ). Hierzu hat NinasOnline aber auch schon etwas geschrieben.

    Du hast meine Intension nicht verstanden. Ich sagte nie das es zu viele SUPs gibt. Was mich stört ist das permanent die Bewerbungsphase offen ist und WIRKLICH so gut wie jeder angenommen wird. Die Zahl ist ideal das stimmt allerdings wird sie stetig steigen.

    Man muss bereits eine gewisse Zeit im Team sein, um aufsteigen zu können. Aktuell sind nur DesNiklas und ich Teamleiter; Niklas ist nach Ascalter am längsten im Team und ich auch schon seit ungefähr zwei Jahren (die Sr-Moderatoren sind im Durchschnitt auch über ein Jahr im Team).

    DU VERSTEHST MEINE INTENSION NICHT! Es geht nicht um DesNiklas. Ich habe von Mods geredet. Es sollte viel länger dauern bis Leute Mod werden. Da ist es egal wie gut die Leistung ist. Es geht auch einfach darum wie lange man sich im Team hält. Es dauert nicht mehr lange bis Nina Sr ist. Und jetzt überlegen wir mal wie lange es bei dir gedauert hat Fuchs. Also seit meiner ersten Spielstunde warst du im Team. Das war so ca vor 2-3 wenn nicht sogar mehr Jahren. Mod bist du erst seit 2018 oder 2019 ich weiß nicht mehr genau. Jedenfalls hat es ewig gedauert. Dafür das du aber so lang durchgehalten hast wurdest du Mod. Heute wird man nach paar Wochen Mod und das finde ich einfach nicht gut. Und selbst nach Leistung stuft ihr wirklich nicht auf. Ich will jetzt echt nicht wieder mit Joma ankommen. Jedenfalls werden auch die unscheinlichsten Personen hochgestuft. Du kannst mir nicht erzählen das zwischen früher und heute kein Unterschied besteht und die Anforderungen nicht niedriger geworden sind. Das man für SrMod 1 Jahr zum Teamleiter brauch ist okay. Aber das sagt mir ein Fuchs? Du warst niemals 1 Jahr SrMod.

    Ich würde dir hier empfehlen, mit der-/demjenigen sprechen, wie alt diese/-r überhaupt ist... Hierzu aber noch unten mehr bei den Anforderungen zum Supporter.

    Dabei meinte ich einen Ex Teamler welcher aber meines Wissens 14 war. Natürlich diskutiert auch ein (beliebiger Teamler der kindisch diskutiert einfügen) trotz hohen Alterd kindisch rum.

    Die Anforderungen wurden bereits deutlich verschärft:

    - Die Mindestspielzeit wurde verdopppelt.

    - Das Mindestalter ist bereits wieder 15.

    Wow. Trotzdem gibt es noch immer Teamler die sich überhaupt nicht auskennen. Besonders CB ist da ja ein Thema. Eine hohe Spielzeit sind nicht unbedingt ein Achiv für krasse Kenntnisse. (auch wenn ich diese mit meiner langen Spielzeit habe höhö)

    Das Mindestalter ist bereits wieder 15 soso. Das wusste ich nicht. Scheint ja sehr überlegt gewesen zu sein dieses zu senken.


    - Man muss (im Vergelich zu früher) einen bis zu teilweise zehnfach längeren und damit deutlich ausführlicheren Text schreiben.

    - Das Bewerbungsgespräch ist mindestens doppelt oder dreifach so ausführlich wie in vergangenen Zeiten.
    - Die Testphasen wurden verlängert:

    Mindesttestphase bei guter Bewerbung im Forum und Alter von 15 Jahren: Zwei Wochen (früher teilweise eine Woche).
    Mit 14 Jahren (auch wenn aktuell nicht mehr möglich): Drei Wochen (die erste Woche sogar mit weniger Rechten).
    Bei mündlicher Bewerbung gibt es nochmal eine Woche extra (also bis zu 4 Wochen ohne zusätzliche Verlängerung).

    Eine zehnfach längere? Das glaube ich dir nicht! Es ist natürlich schön das die Testphase länger ist aber

    DU VERSTEHST MEINE INTENSION NICHT

    Außerdem wer ist in den letzten Monaten nicht durch die Test Phase gekommen? Gab da einige Leute die sich in dieser extrem blamiert haben und dennoch wurden sie Sup. Bestest Beispiel ist ReactionCraft der in seiner Testphase extrem unfreundlich und schlecht war. Er hat sich gesteigert das stimmt allerdings sollte der erste Eindruck der beste sein.

    Soweit ich weiß können T Sups sogar muten und das ist Schwachsinn.

    Es geht btw nicht um die länge der Testphase sondern von Sup zu Mod.

    Mit 16 wären einige (sowohl Teamler, die bald wieder gingen, aber auch einige, die bis jetzt immer noch gute Arbeit leisten) nicht in Team gekommen.

    Mrs_Baer zB <3<3<3<3


    Die aktuelle Teamgröße, wie schon oben erwähnt, ist sowohl leicht unter Sebis idealer Teamgröße wie auch unter der beschlossenen.

    Es geht auch darum das es so viele SrMods wie Mods gibt. Abgesehen davon das ich Teamleiter und SrMod nicht unterscheiden kann. Lustig ist auch das DesNiklas gar nicht ins Management aufgenommen wird. Es gab natürlich noch mehr Punkte als nur die Anzahl der Sups aber egal. Ich finde deine Antwort okay. Okay?

    Es wirkt ein bisschen als würdest du die Inkonsequenz nicht ganz einsehen. Und wenn es um die Zeit von Sup zu Mod geht bist du anscheinend auch "taub".

    Dennoch bedanke ich mich für die Richtigstellung einiger Dinge!

    LG Sebi0202

  • Ich grüße alle Leser,


    da mich diese ganze Thematik in gewisser Hinsicht auch betrifft und ebenfalls mein Interesse geweckt hat, möchte ich gerne meinen persönlichen Standpunkt zum Thema Bewerbungen, Support & Moderation mitteilen. Ich gehe hierbei lediglich auf Tim | Sebi0202 's letzten Beitrag ein, da ich keinerlei Interesse hege diese ganze Thematik unnötig in die Länge zu ziehen.


    Ich weiß dadurch das ich auch ab und zu die Loggs beobachte das nie Ansturm auf dem Support Warteraum gibt. Es sind zwar wenig Sups für den Support da, aber auch wenig Spieler welche in diesen wollen. So jedenfalls mein Empfinden. Abends bezweifle ich ebenfalls das dort mehr Spieler sind. Was mich stört ist das die Supporter am Morgen sehr wenig da sind. Also wenn ich am Samstagmorgen Leute reporte geht niemand den Reports nach.

    Es ist richtig, dass man, wenn man über den Support und dessen Beanspruchung seitens der User spricht, nicht von einem "Ansturm" sprechen kann. Die Zahl der Supports sind seit meiner Zeit im Team als Helfer doch recht stark zurückgegangen. Und dennoch vertrete ich die Meinung, dass die Zahl der Supports, die Größe des Teams allemal rechtfertigt (und auch die darüber hinaus noch laufende Bewerbungsphase zum Supporter / Helfer). Wir haben auf unserem Netzwerk festgelegte Zeiten, zu denen wir Spielern die Möglichkeit geben, ihre Fragen beantworten zu lassen. Es sollte dir sicherlich bewusst sein, dass es uns nicht möglich sein kann, diese bereits recht langen Zeiten (5 Stunden am Tag) noch auf frühere Tageszeiten auszuweiten. Dieses Unterfangen wäre meiner Meinung nach auch recht ineffektiv, aufgrund der deutlich geringeren Spielerzahlen zu einer solchen Tageszeit. Ich bitte dich in diesem Fall um Verständnis, dass unser Team nicht in der Lage ist, den Spielern auf dem Netzwerk, einen über den vollen Tag hinauslaufenden Support anzubieten. Solltest du diesbezüglich konkrete Vorschläge haben, bin ich gerne bereit diese von dir entgegenzunehmen und bei nächster Gelegenheit deinen Vorschlag dem Team vorzustellen.


    Du hast meine Intension nicht verstanden. Ich sagte nie das es zu viele SUPs gibt. Was mich stört ist das permanent die Bewerbungsphase offen ist und WIRKLICH so gut wie jeder angenommen wird. Die Zahl ist ideal das stimmt allerdings wird sie stetig steigen.

    Ist dem wirklich so? Sind dir die Zahlen der angenommenen und abgelehnten Bewerbungen bekannt? Lieber Sebi0202, wenn du dich mit einer Thematik beschäftigst mit der du meines Wissens nach, nicht wirklich auseinandergesetzt hast, bitte ich dich inständig solche irreführenden Aussagen zu unterlassen. Um das nochmal klarzustellen: Nein. Es wird nicht jeder X-beliebige wird in unser Supporter Team aufgenommen. Ja. Es hat in der Vergangenheit Personen im Team gegeben, welche wir dann später nach gründlicher Überlegung und mehreren Befragungen entfernt haben.


    Zudem möchte ich klarstellen, dass es uns Sr-Moderatoren durchaus ein sehr wichtiges Gut ist, sich mit allen Spielmodi auszukennen. Wenn du möchtest können wir ja gerne mal eine Bewerbung mit dir durchgehen. Wenn du dann weiterhin die Meinung vertreten solltest, dass jeder X-beliebige es in unser Team schaffen sollte, sei es dir erlaubt solche Aussagen erneut zu tätigen. Ansonsten bitte ich dich diese Aussagen wegzulassen.


    Aufgrund der aktuellen Größe des Teams, haben wir zudem die Möglichkeit in den Bewerbungen den Anspruch an die Bewerber nach belieben zu erhöhen. Sei dir gewiss, dass auch Fragen zum Spielmodus Citybuild dort eine Rolle spielen. Es ist grundsätzlich so, dass wir uns darauf geeinigt haben, das Wissen der Bewerber künftig stärker zu überprüfen und dann eine Eignung für das Team feststellen.


    DU VERSTEHST MEINE INTENSION NICHT! Es geht nicht um DesNiklas. Ich habe von Mods geredet. Es sollte viel länger dauern bis Leute Mod werden. Da ist es egal wie gut die Leistung ist. Es geht auch einfach darum wie lange man sich im Team hält. Es dauert nicht mehr lange bis Nina Sr ist. Und jetzt überlegen wir mal wie lange es bei dir gedauert hat Fuchs. Also seit meiner ersten Spielstunde warst du im Team. Das war so ca vor 2-3 wenn nicht sogar mehr Jahren. Mod bist du erst seit 2018 oder 2019 ich weiß nicht mehr genau. Jedenfalls hat es ewig gedauert. Dafür das du aber so lang durchgehalten hast wurdest du Mod. Heute wird man nach paar Wochen Mod und das finde ich einfach nicht gut. Und selbst nach Leistung stuft ihr wirklich nicht auf. Ich will jetzt echt nicht wieder mit Joma ankommen. Jedenfalls werden auch die unscheinlichsten Personen hochgestuft. Du kannst mir nicht erzählen das zwischen früher und heute kein Unterschied besteht und die Anforderungen nicht niedriger geworden sind. Das man für SrMod 1 Jahr zum Teamleiter brauch ist okay. Aber das sagt mir ein Fuchs? Du warst niemals 1 Jahr SrMod.

    Meines Wissens nach, hat sich seit meiner Teamzeit an der Zeitspanne, welche ein Supporter im Team verbringt bis er zum Moderator hochgestuft wird, nichts verändert. Mittlerweile stehen hinter der Teamleitung eine breit aufgebaute und gut gemischte (bezogen auf die verschiedenen Aufgabenbereiche) Gruppe an Moderatoren zur Seite. Warum ist dem so?


    Um es einfach zu erklären: Um die aufkommende Arbeit besser aufteilen zu können. Zu einem gewissen Zeitpunkt, war es uns (Joma, Melvin und mir) nicht mehr möglich unsere Arbeit als Moderatoren richtig durchzuführen ohne dabei auf die Hilfe der Teamleitung angewiesen zu sein, welche ebenfalls ihre Aufgaben hat.


    Dabei meinte ich einen Ex Teamler welcher aber meines Wissens 14 war. Natürlich diskutiert auch ein (beliebiger Teamler der kindisch diskutiert einfügen) trotz hohen Alterd kindisch rum.

    Das Alter sagt meines Wissens nach, wenig darüber aus, ob eine Person sich richtig verhält oder nicht. Wie du bereits erwähnt hast sind unter anderem Mrs_Baer oder auch UnlxqitTqddii gute Beispiele für jüngere Teammitglieder, welche sich sehr gut im Team etablieren konnten.


    Wow. Trotzdem gibt es noch immer Teamler die sich überhaupt nicht auskennen. Besonders CB ist da ja ein Thema. Eine hohe Spielzeit sind nicht unbedingt ein Achiv für krasse Kenntnisse. (auch wenn ich diese mit meiner langen Spielzeit habe höhö)

    Das Mindestalter ist bereits wieder 15 soso. Das wusste ich nicht. Scheint ja sehr überlegt gewesen zu sein dieses zu senken.

    Die Spielzeit wurde unter anderem erhöht, um die Chance zu verringern, dass sich Spieler, nur den Ranges wegen für den Server bewerben. Zudem haben wir das Mindestalter um ein Jahr verringert, da zu dem benannten Zeitpunkt nicht genügend Supporter im Team hatten und außerdem gute Bewerbungen, nur aufgrund des Alters abgelehnt wurden.


    Eine zehnfach längere? Das glaube ich dir nicht! Es ist natürlich schön das die Testphase länger ist aber

    DU VERSTEHST MEINE INTENSION NICHT

    Außerdem wer ist in den letzten Monaten nicht durch die Test Phase gekommen? Gab da einige Leute die sich in dieser extrem blamiert haben und dennoch wurden sie Sup. Bestest Beispiel ist ReactionCraft der in seiner Testphase extrem unfreundlich und schlecht war. Er hat sich gesteigert das stimmt allerdings sollte der erste Eindruck der beste sein.

    Soweit ich weiß können T Sups sogar muten und das ist Schwachsinn.

    Es geht btw nicht um die länge der Testphase sondern von Sup zu Mod.

    Schön, dass du hier klarstellst, dass es dir hier um die Phase vom Supporter zum Moderator geht. Weniger schön, dass du mir leider zu wenig darauf eingehst, wie du dir eine Test Phase bei uns vorstellst. Wenn du verlangst, dass wir den Test-Supporter ihre Rechte zum sanktionieren entfernen, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du dies etwas mehr erläutern bzw. erklären könntest. :)


    Es geht auch darum das es so viele SrMods wie Mods gibt. Abgesehen davon das ich Teamleiter und SrMod nicht unterscheiden kann. Lustig ist auch das DesNiklas gar nicht ins Management aufgenommen wird. Es gab natürlich noch mehr Punkte als nur die Anzahl der Sups aber egal. Ich finde deine Antwort okay. Okay?

    Es wirkt ein bisschen als würdest du die Inkonsequenz nicht ganz einsehen. Und wenn es um die Zeit von Sup zu Mod geht bist du anscheinend auch "taub".

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich sehr dankbar über die aktuelle Stärke des aktuellen Moderations-Teams bin. Wie bereits erwähnt, gab es Zeiten, in denen man seinen Tätigkeiten als Moderator nicht mehr richtig nachkommen konnte aufgrund des Aufkommens an Aufgaben. Dies hat auch den Spaß am Spiel durchaus geringer werden lassen.


    sicherlich sind ein paar deiner genannten Aspekte eine Überlegung Wert, aber ich möchte dich wissen lassen, dass wir uns durchaus Gedanken machen, wie wir das Team organisieren und strukturieren. Ich danke dir für deine Rückmeldung!


    Beste Grüße


    Ath3r0n

    Am 26.01.2020 befördert zum Sr-Moderator

    Aufgestiegen am 29.10.2019 zum Moderator

    Befördert am 18.09.2019 zum Supporter+

    Befördert am 08.06.2019 zum Supporter

    Dem Team am 11.05.2019 beigetreten Helfer

  • Es ist richtig, dass man, wenn man über den Support und dessen Beanspruchung seitens der User spricht, nicht von einem "Ansturm" sprechen kann. Die Zahl der Supports sind seit meiner Zeit im Team als Helfer doch recht stark zurückgegangen. Und dennoch vertrete ich die Meinung, dass die Zahl der Supports, die Größe des Teams allemal rechtfertigt (und auch die darüber hinaus noch laufende Bewerbungsphase zum Supporter / Helfer). Wir haben auf unserem Netzwerk festgelegte Zeiten, zu denen wir Spielern die Möglichkeit geben, ihre Fragen beantworten zu lassen. Es sollte dir sicherlich bewusst sein, dass es uns nicht möglich sein kann, diese bereits recht langen Zeiten (5 Stunden am Tag) noch auf frühere Tageszeiten auszuweiten. Dieses Unterfangen wäre meiner Meinung nach auch recht ineffektiv, aufgrund der deutlich geringeren Spielerzahlen zu einer solchen Tageszeit. Ich bitte dich in diesem Fall um Verständnis, dass unser Team nicht in der Lage ist, den Spielern auf dem Netzwerk, einen über den vollen Tag hinauslaufenden Support anzubieten. Solltest du diesbezüglich konkrete Vorschläge haben, bin ich gerne bereit diese von dir entgegenzunehmen und bei nächster Gelegenheit deinen Vorschlag dem Team vorzustellen.

    Natürlich ist das deine Meinung. Ich finde es aber (mit bedacht auf den Namen WARTEraum) nicht schlimm wenn man auch mal warten muss bis man gemovet wird. Natürlich bin ich auch eine Person die so gut wie nie in den Support geht also habe ich dazu vlt eine gewisse Abneigung. Ich redete btw nicht davon das der Support früh am morgen aufmachen soll. Aber morgens kann jeder Cheater jeder Hacker auf das Netzwerk denn es geht eh keiner den Reports nach weshalb dieser auch nicht gebannt wird. Auch zu anderen Tageszeiten ist das so. Ich denke auch du oder auch andere Teamler wissen das ich per msg reporte. Denn meine normalen Reports geht niemand nach. Wenn ich Sups dann aber anschreibe wird diesen Nachgegangen. Das ist kein gutes Reportsystem. Natürlich ist das nicht immer so aber sehr oft. Und dann suche ich Sups für den Report gehe auf FB1 und sehe 4-5 Sups. Kein einziger ging meinem Report nach und das ist für mich "Verarsche". Nun was ist jetzt meine Lösung oder wie du sagst Vorschlag für dieses Problem? Ich bin weder Admin noch Teamleiter weshalb ich keinen Ausweg für das Problem wissen muss. Ich kann auch nicht erwarten das jeder ein Frühaufsteher ist. Es gibt hier nunmal eine riesige Sicherheitslücke. Man könnte nun Chatloggs etc machen aber nein. Screens oder Chatloggs sind ja machbar aber ich weiß nicht wie ich einen Hacker abfilmen soll. Ihr könnt auch nicht erwarten das eure User soetwas können. Das einzige was ich Zukunft machen werde ist Chatloggs erstellen. Ich kann aber auch nicht 6 Modies abdecken. Mein einziger Ausweg wäre eine Chatwhitelist. Da ich aber weiß das ihr diese nicht unterstützt fällt mir auch nix ein.


    Ist dem wirklich so? Sind dir die Zahlen der angenommenen und abgelehnten Bewerbungen bekannt? Lieber Sebi0202, wenn du dich mit einer Thematik beschäftigst mit der du meines Wissens nach, nicht wirklich auseinandergesetzt hast, bitte ich dich inständig solche irreführenden Aussagen zu unterlassen. Um das nochmal klarzustellen: Nein. Es wird nicht jeder X-beliebige wird in unser Supporter Team aufgenommen. Ja. Es hat in der Vergangenheit Personen im Team gegeben, welche wir dann später nach gründlicher Überlegung und mehreren Befragungen entfernt haben.

    Als ich mal ein bisschen Nachforschungen betrieben habe sind mir keine Bewerbungen die abgelehnt wurden ins Auge gesprungen. Allerdings ist meine Nachforschungsmethode nicht zu 100% perfekt. Mit X beliebig lag ich auch ein bisschen schlecht in der Wortwahl. Ich meine damit das Leute wie Blackknight angenommen werden. Du weißt mit Sicherheit was der schon alles für scheiße gemacht hat. Gab damals ja auch eine Kritik von Lolli über die Annahme von Connan. Natürlich kann sich jeder bessern aber jeder der Vorwissen hat findet solche Leute mit einem solchen Rang halt nicht authentisch. Ich meine damit aber auch eher randoms. Also eine Mrs_Baer oder Lolli die kennt man natürlich. Aber es gibt so Leute wie Mik4sa die ich vorher NIE gesehen habe. Und ich weiß dann auch nicht wie das mit der Spielzeit hinhauen kann. Ich versteht es einfach nicht. Auch dich, Ath3r0n habe ich nur mit deinem Helfer Rang kennen gelernt. Ich will damit nicht sagen das man nur bekannte Leute nehmen soll. Aber ich versteh nicht wie das mit der ach so hohen Spielzeit hinkommen kann.

    Zudem möchte ich klarstellen, dass es uns Sr-Moderatoren durchaus ein sehr wichtiges Gut ist, sich mit allen Spielmodi auszukennen. Wenn du möchtest können wir ja gerne mal eine Bewerbung mit dir durchgehen. Wenn du dann weiterhin die Meinung vertreten solltest, dass jeder X-beliebige es in unser Team schaffen sollte, sei es dir erlaubt solche Aussagen erneut zu tätigen. Ansonsten bitte ich dich diese Aussagen wegzulassen.

    Nun die Aussage kann mehr oder weniger falsch sein. Ich persönlich stelle den Sups ja immer qualitative Fragen die rein gar nichts mit MC zu tun haben. Dadurch das ich die meisten Teamler wie schon sehr oft erwähnt noch nie gesehen habe frage ich mich natürlich wie diese an das Wissen der ganzen Modies kommen. Man muss aber sagen das diese Sups die sich nicht mit Modies auskennen nicht mehr im Team sind. Ein gutes Beispiel hierfür ist GodSeraph. Durch das Wissen das die Bewerbungen verschärft wurden sehe ich ein das dieser Punkt Quatsch war.

    Meines Wissens nach, hat sich seit meiner Teamzeit an der Zeitspanne, welche ein Supporter im Team verbringt bis er zum Moderator hochgestuft wird, nichts verändert. Mittlerweile stehen hinter der Teamleitung eine breit aufgebaute und gut gemischte (bezogen auf die verschiedenen Aufgabenbereiche) Gruppe an Moderatoren zur Seite. Warum ist dem so?

    Du willst mich auf den Arm nehmen oder? (so einen süßen PuhBär würde ich natürlich auch gern in die Arme nehmen)

    Es ist FAKT das die spanne kürzer ist. Da sehe ich auch keine 2 Meinungen es IST einfach so. Habe ich ja auch gut erklärt sogar an einem Teamler Beispiel.

    Rein aus Interesse interessieren mich die Bereiche der Moderatoren.

    Um es einfach zu erklären: Um die aufkommende Arbeit besser aufteilen zu können. Zu einem gewissen Zeitpunkt, war es uns (Joma, Melvin und mir) nicht mehr möglich unsere Arbeit als Moderatoren richtig durchzuführen ohne dabei auf die Hilfe der Teamleitung angewiesen zu sein, welche ebenfalls ihre Aufgaben hat.

    Joma hat ja auch nix gemacht looool.

    Spaß bei Seite.

    Wenn 2 Mods fürs Forum da sind und nur ein Joma seinen Fokus auf MC hat ist das natürlich klar. Natürlich geht ihr 2 aktiv Reports nach allerdings habt ihr auch noch das Forum währenddessen Joma nichts in Bezug aufs Forum macht. Außer selbstverliebte Antworten auf Mutepunkte Resets natürlich :)
    Dieses Aufgaben verteilen ist natürlich gut, das stimmt.

    Ich habe übrigens nicht wirklich was an der Moderation ausgesetzt und eben wie du gesagt das dieses vollkommen okay ist.

    Ich verstehe auch nicht wie es sich auf den Punkt "Sups werden zu schnell Mod" bezieht.

    Das Alter sagt meines Wissens nach, wenig darüber aus, ob eine Person sich richtig verhält oder nicht. Wie du bereits erwähnt hast sind unter anderem Mrs_Baer oder auch UnlxqitTqddii gute Beispiele für jüngere Teammitglieder, welche sich sehr gut im Team etablieren konnten.

    Ja gut. Man kann festhalten das ich mit anderen 14 Jährigen Sups schlechte Erfahrung gemacht habe.

    Es geht auch nicht darüber ob sich eine Person richtig verhält. Es geht darum ernst genommen zu werden. Keiner kann was für seine Stimme das stimmt. Aber hier mal eine Situation aus meinem Aufsichtsalltag. Wenn ich den 10ern sage das sie sich bitte auf den Hof bewegen sollen juckt es sie einfach nicht. Wenn nun aber ein Lehrer diesen das selbe sagt dann werden sie das auch tun. Somit kann auch der Teamleiter eben so wie meine Leiterin nicht erwarten das ich bzw der Sups von allen Personen ernst genommen wird und Aufforderungen befolgt.

    Die Spielzeit wurde unter anderem erhöht, um die Chance zu verringern, dass sich Spieler, nur den Ranges wegen für den Server bewerben. Zudem haben wir das Mindestalter um ein Jahr verringert, da zu dem benannten Zeitpunkt nicht genügend Supporter im Team hatten und außerdem gute Bewerbungen, nur aufgrund des Alters abgelehnt wurden.

    Auf die Spielzeit ging ich bereits oben ein. Ich möchte auch nicht sagen das Leute sich nur für den Rang bewerben. Das gute Bewerbungen nur aufgrund des Alters abgelehnt wurden ist natürlich sehr schade. Allerdings würde ich die Bewerbung einfach in paar Jahren nochmal abschicken und da kommt das selbe bei raus oder nicht? Ich finde du hast meinen Punkt aber sehr schön widerlegt!

    Glückwunsch! Du hast es geschafft und einen Like von mir bekommen!

    Ka was das jetzt sollte lol.

    Schön, dass du hier klarstellst, dass es dir hier um die Phase vom Supporter zum Moderator geht. Weniger schön, dass du mir leider zu wenig darauf eingehst, wie du dir eine Test Phase bei uns vorstellst. Wenn du verlangst, dass wir den Test-Supporter ihre Rechte zum sanktionieren entfernen, wäre ich dir sehr dankbar, wenn du dies etwas mehr erläutern bzw. erklären könntest.

    Ja wie stelle ich mir das denn vor? Der Teamleiter sagt so du bist jetzt T Sup und von da an kannst du machen was du willst.

    Ich weiß natürlich das ein Mod die T Sups mehr oder weniger überwacht. Aber wenn gerade kein Mod da ist (soll ja vorkommen sowas)

    Dann mutet der T Sup vlt voreilig weil er es nicht besser weiß. Die Test Phase ist dazu zu lernen und Fehler passieren hier nunmal.

    Bsp : Ein Jäger geht mit seinem Azubi jagen. Dieser durfte auch schon mit dem Jagdgewehr Tiere töten.

    Eines Tages verletzt sich der Jäger. Irgendjemand muss aber den Wald kontrollierne und er schickt den Azubi. Es ist dunkel und er hört ein rascheln und jaulen. Der Azubi denkt "Das ist doch bestimmt ein Wolf! Ich werde ihn erschießen bevor er mir weh tut." In Wirklichkeit war es ein Mann mit seinem Hund.

    Anstatt der Azubi abwartet bis dieses Geräusch etwas näher kommt (damit er einen Wolf ausschließen kann) Schießt er einfach.

    Anstatt das der Sup wartet um zu schauen ob die Verwarnung vlt etwas bewirkt mutet er einfach.

    Natürlich sind die meisten Kompetent genug um Leute richtig zu muten.

    Ein negatives Beispiel hierfür ist aber NinasOnline

    Vlt war sie damals auch schon Sup das weiß ich nicht mehr aber sie hat anfangs sehr viele überstürzte Mutes getätigt. Und jetzt ist sie Mod. Eh ein Spieler zu schaden kommt sollte man vlt doch den T Sups die Rechte weg nehmen zu muten.

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich sehr dankbar über die aktuelle Stärke des aktuellen Moderations-Teams bin. Wie bereits erwähnt, gab es Zeiten, in denen man seinen Tätigkeiten als Moderator nicht mehr richtig nachkommen konnte aufgrund des Aufkommens an Aufgaben. Dies hat auch den Spaß am Spiel durchaus geringer werden lassen.

    Das ist sehr schön. Gut wäre es vlt gewesen mir den Unterschied zwischen Teamleiter und SrMod zu erklären also die Aufgabenbereiche.

    Man muss auch sagen früher gab es 2 SrMods und trotzdem lief alles gut. Damit will ich dich Melvin und Joma nicht abwerten allerdings müssen die 2 SrMods damals es doch auch irgendwie geschafft haben oder nicht? Und damals gab es deutlich mehr Spieler als heute.

    Ich bedanke mich natürlich für deine sehr lange Antwort. Einige Falschaussagen habe ich ja bereits eingesehen.

    LG Sebi0202

  • Hallo zusammen,


    bezüglich dieser Thematik wurde ein Gespräch zwischen Tim | Sebi0202 , Fuchs1001 , unlxqitjoma und mir ( Ath3r0n ) vereinbart.


    Ich würde gerne wissen, ob Xirbel oder andere dieser Thematik noch etwas hinzuzufügen hätten?


    Beste Grüße


    Ath3r0n

    Am 26.01.2020 befördert zum Sr-Moderator

    Aufgestiegen am 29.10.2019 zum Moderator

    Befördert am 18.09.2019 zum Supporter+

    Befördert am 08.06.2019 zum Supporter

    Dem Team am 11.05.2019 beigetreten Helfer

  • Es wäre für die Öffentlichkeit natürlich sehr interessant zu wissen, was bei dem Gespräch herauskam.

  • Guten Tag,


    ich gebe hiermit die abschließende Antwort zu dem Thema ab.


    An sich habe ich nur vom Hörensagen mitbekommen, worum es in dem Gespräch genau ging. Es wurden Meinungen ausgetauscht, womit einherging, dass dem Themenersteller die Perspektive der Teamleitung offengelegt wurde. Natürlich gab es auch ein wenig Diskussionsspielraum, wodurch die Debatte auch ziemlich in die Länge gezogen wurde, was allerdings nichts negatives ist.


    Die genauen Einzelheiten können aufgrund der Menge an Inhalten des Gespräches nicht veröffentlicht werden unter dem Beitrag. Jedoch konnte der Spieler, soweit ich gehört habe, mit den entsprechenden Teamlern in Austausch treten und auch uns ein paar Tipps mitgeben, die wir bei Gelegenheit beherzigen können.


    Sollte jemand weitere Vorschläge zur Verbesserung unserer Teamstruktur haben, kann er jene gerne in einem Vorschlag veräußern. Für jene Ansätze sind wir immer offen, müssen jedoch ebenfalls abwiegen, ob es sinnvoll ist sie umzusetzen.

    MfG Melvin



    Aktuelle Teamzeit:

    • Teambeitritt als Test-Supporter am 13.04.2019
    • Beförderung zum Supporter am 28.04.2019
    • Beförderung zum Moderator am 22.05.2019
    • Beförderung zum Sr.Moderator am 26.01.2020
    • Beförderung zum Teamleiter am 08.03.2020