Beiträge von TotsukiRebell

    Dies wird meine letzte Antwort sein, da ich nur auf einen einzigen Punkt eingehen möchte.



    Du sagst, ich hätte kein Recht dazu, mir deine Pinnwand zu lesen. Okay. Demnach würde mich aber brennend interessieren, mit welcher Begründung du genau dasselbe tust. "Stilmittel" zählt nicht als Begründung, da ich sonst genau dasselbe behaupten könnte. Abgesehen davon, dass du mich in vielerlei Form provoziert hast und Dinge in den Raum stellst, die so nicht stimmen. Ich erwarte von dir, dass du eine konstruktive Kritik darstellst, nicht ein Beitrag, welcher nur irgendwelche Dinge in den Raum stellt, um den betroffenen entweder schlecht oder wie auch immer zu reden. Ich sehe es nicht ein, dass du in einer (am Anfang guten) Kritik Provokationen wie "irrelevante Person", "Gegenpartei wie dir zwecklos", usw. einbringst.


    Ausserdem: Ich halte es nicht für weiter nötig, diese Diskussion weiterzuführen, da diese völlig ins Nichts gerät. Klar, es ist ein Feedback, jedoch sehe ich es nicht mehr als dies an. In diesem Beitrag schreibst du etwa so:


    "Wenn dies und jenes geschieht, dann ist zufälliges und komisches" und so weiter. Das unterstützt mich keineswegs.


    Dementsprechend schliesse ich das Thema nun. Du darfst gerne eine konstruktive Kritik schreiben, in welcher auch viele verständliche und vor allem auch realistische und tatsächlich geschehenen Dinge schreiben. Provokationen wie die oben genannten bringen dir bei einer solcher nicht weiter. Lass es ein Feedback von mir sein:


    Eine konstruktive Kritik entspricht einer sachlichen, höflichen und vor allem auch verständlichen Darstellung. Provokationen als auch Behauptungen, ohne Beweise sowie entsprechende Vorfälle helfen niemandem weiter.


    Ich danke dir für dein Feedback.



    Liebe Grüsse


    TotsukiRebell


    PS. Sollte das Thema wieder geöffnet werden, kannst du dich bei mir melden, dann sprechen wir mündlich darüber, da es im Endeffekt sowieso viel mehr Persönlichkeit bringt.

    Hey liebe/r LeserIn,


    mein Vorschlag wurde in Entwicklung gesetzt!

    Bald dürft ihr diese Funktion im Forum begrüssen!



    Dein Content Team

    Guten Morgen,


    Es scheint doch einiges zu geben, was gewissermassen noch nicht klar ist. Entsprechend werde ich auf die Dinge eingehen, auf die ich einerseits eingehen möchte und andererseits auf die, die einzugehen ist. Ich fang einfach mal an.


    In dem Sinne muss ich dir Recht geben. Eine Antwort hätte ausreichen können. Ich hätte, was das angeht, auch viel besser und wie du sagen würdest, kompetenter handeln können. Die Antwort auf deine Frage ist keines der beiden Möglichkeiten. Ich habe diesen Kommentar gelöscht, da ich mich in dieser Situation generell angegriffen und provoziert gefühlt habe, warum auch immer, habe ich das getan. Ich nehme mir diese Kritik mal zu Herzen und hoffe, dass es nicht mehr vorkommen wird.

    Erstes Beispiel:


    Dazu kann ich dir sagen (leider nochmal und nochmal), dass meine Dislikes nicht aus Hass entstanden sind. Wir hatten bereits mehrere Debatten über Dislikes, weswegen ich auf einige deiner Vorwürfe erst gar nicht eingehen möchte.

    Es gibt natürlich auch ein paar Gründe welchen deinen Frust auf mich in Zusammenhang mit den Dislikes begründen würden. Zum einen habe ich dir unterschwellig erneut Kritikunfähigkeit unterstellt und zum anderen habe ich dich wie oben erwähnt mehr oder weniger inkompetent genannt.

    Natürlich sind das reine Vermutungen und ich möchte dir nichts unterstellen. Aber dadurch dass du mehrere Dislikes in diesem Zeitraum verteilt hast gehe ich davon aus dass du einen Ausflug an meine Pinnwand gemacht hast um bewusst Dinge zu finden welche du disliken kannst. Soweit ich das richtig sehe hast du auch ein oder 2 entfernt. Vorallem hast du einen Kommentar von mir wahrscheinlich unabsichtlich geliket. Wenn man nicht mal Dislikes botten kann... Achja


    "ABER DU DISLIKEST AUCH VOLL VIEL VOLL UNNÖTIG"

    Allerdings tue ich dass nicht aus Hass gegenüber einer Person. Eigentlich wollte ich in diesem Forum nichts mehr schreiben und habe deswegen ein bisschen Unsinn getrieben. Und okay vlt magst du meine Beiträge nicht. Weil sie dich bspw kritisieren hahahahahah

    Hierbei gibt es von mir her nicht viel zu sagen. Du stellst mich hier als relativ kindisch dar, was an sich berechtigt ist. Jedoch ist dem nicht so, dass ich es bin. Dieses "Aber Du" ist vielleicht in ein zwei Diskussionen entstanden, aber auch nur, weil die Situation nur diese Möglichkeit geboten hat. Eben so dislike ich nicht aus Hass, was dir nach 2-3 Monaten auch mal klar werden sollte. Was deine Kritik betrifft bin ich eher erfreut, als diese nicht zu mögen.

    Sebi, sagen wir so: Es ist Stilmittel. Wenn mir etwas nicht gefällt, dann habe auch ich (übrigens Teamler dürfen derartiges auch.) die Rechte dazu, Dislikes zu verteilen. Im Endeffekt werde ich dembezüglich aber nicht weiter auf dich eingehen, da du nach den ganzen Diskussionen immer noch auf demselben Stand bist.


    Mit freundlichen Grüßen


    TotsukiRebell

    Hey Tim | Sebi0202 ,


    Was deine Kritik betrifft, möchte ich dir noch sagen, dass ich mich damit befassen werde. Grund dafür ist, dass du in einigen Punkten nicht Unrecht hast und ich schätze, es wäre gewissermassen unehrlich, das Gegenteil zu behaupten. Falls ich dir so manch Unannehmlichkeiten erschaffen habe, wie zum Beispiel die Einmischung bei Konversationen sowie die bisherigen Diskussionen, möchte ich dafür nochmals um Verzeihung bitten. Wie ich bereits sagte, möchte ich mir nochmals Gedanken über deine geschilderte/n Anliegen/Kritik machen. Sollte dir noch bezüglich der Kritik an mich etwas einfallen, werde ich dir dabei zuhören.


    Ich möchte mich nochmals bei dir für deine Darstellung danken.


    Mit freundlichen Grüßen,


    TotsukiRebell


    PS. Ich verschiebe diesen Beitrag trotz allem in den Feedback Bereich, da du dich grundsätzlich auf Kritik beziehst und die Ironie dementsprechend (meiner Meinung nach) nicht weiter schlimm ist.


    Liebe/r Sqorx_ ,


    Hiermit teile ich dir mit, dass dein Vorschlag in Entwicklung gesetzt wurde.


    Dieser wird somit nun aktiv vom Entwicklungsteam, bestehend aus Contents und Developern bearbeitet.

    Solltest du weitere Vorschläge, Gedanken oder Ähnliches zu deinem Beitrag haben, kannst du gerne mit uns in Kontakt treten und wir werden uns gemeinsam mit dir um die bestmögliche Umsetzung deines Vorschlags kümmern.


    Mit freundlichen Grüßen,


    TotsukiRebell I Content

    Liebe/r LeserIn,


    Hiermit teile ich dir mit, dass dein Vorschlag in Entwicklung gesetzt wurde.


    Dieser wird somit nun aktiv vom Entwicklungsteam, bestehend aus Contents und Developern bearbeitet.

    Solltest du weitere Vorschläge, Gedanken oder Ähnliches zu diesem Beitrag haben, kannst du gerne mit uns in Kontakt treten und wir werden uns gemeinsam mit dir um die bestmögliche Umsetzung meines Vorschlags kümmern.


    Mit freundlichen Grüßen,


    TotsukiRebell I Content

    Liebe/r LeserIn,


    Hiermit teile ich euch mit, dass mein Vorschlag (In Form von reduzierter Verwarnungsnotwenidgkeit) umgesetzt wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Wir können die Veränderung nun auf dem Ascalter.de Minecraft Server/Forum/Teamspeak beobachten!


    Mit freundlichen Grüßen,


    TotsukiRebell I Content

    Liebe/r Kuschlxge ,


    Hiermit teile ich dir mit, dass dein Vorschlag (bereits vor einigen Wochen) umgesetzt wurde.

    Herzlichen Glückwunsch!

    Du kannst die Veränderung nun auf dem Ascalter.de Minecraft Server/Forum/Teamspeak beobachten!


    Mit freundlichen Grüßen,


    TotsukiRebell I Content

    Hallöchen,


    Vorab möchte ich dir mal für die entsprechende Mühe danken, dass du hier einige Kritikpunkte geschildert hast.


    Nun, ich möchte dir nach diesen Aussagen mal etwas entgegenkommen. Für dich sind meine Kommentare unnötig, richtig. Vielleicht sind sie das auch, das heisst aber nicht, dass dies etwas negatives ist, oder? Denn es gibt Dinge im Leben, die keineswegs notwendig sind (also unnötig in dem Sinne) und trotzdem eine Art Lückenfüller darstellen.


    Mein Humor? Du kritisierst diese schon recht lange. Mein Humor selber ist nicht das Problem. Dembezüglich gibt es eigentlich kein grossartiges Problem. Es liegt grundsätzlich daran, dass ich mich manchmal etwas blöd darstelle und Dinge nicht wirklich aus ernsthaften Gründen sage. Dembezüglich habe ich aber bereits Selbstreflexion genug, um dies zu verbessern. Dabei, ich habe doch fast keine oder gar keine? Ich Wie geht das denn? Oh nein..


    Okay, Kritikunfähigkeit ist ein Vorwurf. Nur, weil ich hin und wieder nicht auf deine ironische Kritik nicht eingehen möchte, heisst es nicht, dass ich gar keine Kritik entgegennehme.


    Richtig, Kritik ist keine Beleidigung oder schlechte Absicht. Eher im Gegenteil: Kritik stellt eine Hilfe da, die man ablehnen oder annehmen darf.

    Eh ich weiter abtrifte kommen wir zu seinen Beiträgen. Also zum Einen hätten wir da die unnötigsten Pinnwand Kommentare der Welt.

    Ich gebe zu ich schreibe auch sehr viele Pinnwand Kommentare welche aber wenigstens qualitativen Humor beinhalten.

    Ich finde es sowieso schon sehr grenzwertig sich in fremde Konversationen einzumischen. Allerdings beinhalten seine Kommentare nicht den geringsten Mehrwert oder auch Humor.

    Für eine Sache sind sie aber gut : Ich kann meine Sucht Dislikes zu verteilen damit kompensieren.


    Im Endeffekt sehe ich dabei kein Problem, wenn ich mal in einer entsprechenden Konversation teilnehme. Wäre es eine Diskussion oder Ähnliches, würde ich mich raushalten. Jedoch ist dies nicht der Fall und demnach steht es mir definitiv zu, jenes zu tun. Da es dich aber stört, werde ich damit aufhören. Nach dieser Aussage werde ich auch etwas auf Qualität achten. (Meine Kommentare sind vergleichbar mit deinen Dislikes.)

    Weiter geht es mit "Philosophien". Beiträge die mich nicht im geringsten interessieren. Allerdings wird es bestimmt Leute die sich so etwas gerne durchlesen.

    Hier liegt wirklich nur eine persönliche Perspektive vor. Ich löse gerne Mathematik Aufgaben und andere lesen gerne Philosophien. Wem es gefällt kann ich seine Beiträge empfehlen da diese sehr viel Inhalt bieten welcher auch nicht wirklich unsinnig ist. (Insofern in der Philosophie "Unsinn" existieren sollte)


    Dafür kann ich mich eigentlich nur bedanken, da du mich hier gewissermassen lobst. Danke!


    Diese Sache mit dem "abgehoben" verstehe ich noch immer nicht. Generell verstehe ich nicht, ab wann eine Person überhaupt "abgehoben" ist. Vielleicht kann mir da jemand ja weiterhelfen.

    Die Verteidigung der persönlichen Meinung ist meiner Meinung nach recht wichtig, da sonst einige Prinzipien und Notwendigkeiten ein Ende nehmen. Eine Meinung ist ein Prinzip, jedes Prinzip hat eine Bedeutung und ist Bestandteil dieser Welt. Das ist der Grund dafür. Naja, was erwartest du denn? Soll ich sagen, "Das war doch gar nichts" oder eher gleich losweinen? Ich persönlich finde, dass man auch übertreiben kann, jedoch versuche ich dem aus dem Weg zu gehen, woran (glaube ich) nichts schlimm ist. Die Frage ist, was für eine Antwort verlangst Du nach einer Entschuldigung? Willst du ernsthaft, dass ich nach einer Entschuldigung weiter draufschlage? So bin ich nicht. Der Punkt einer Entschuldigung ist, meiner Meinung nach, lediglich ein Einsichtspunkt: Du kritisierst mich, ich dich. Du entschuldigst dich, dann entschuldige ich mich eben auch. Ich erwarte vom Gegenüber genau das, was geschildert ist: Die Einsicht. Ab diesem Punkt sehe ich in dem meisten Fällen Fehler ein, welche mir übrigens auch während des Schreibens eines Beitrages bemerke. Nur, dass ich diesen trotzdem durchziehe. Dadurch bekomme ich Gefühl dafür, gewisse Antworten auf bestimmte Aussagen zu erhalten und das ist wohl kaum verwerflich. Übrigens, eine Diskussion kann vielleicht zu Ende sein, aber meine Meinung baut sich trotzdem nach der Diskussion weiter aus. Denn ich habe die Art, mehrere Ansichten gleichzeitig nachvollziehen und verstehen zu können. Demnach kommt oftmals der Eindruck rüber, ich würde meine Meinung ändern.



    Zum letzten Abschnitt kann ich leider (fast) nichts äussern. Dieser Vorfall ist mehrheitlich teamintern.


    Liebe Grüsse

    TotsukiRebell

    Hiermit nehme ich Bezug auf den eingereichten Vorschlag und teile dir mit, dass dieser abgelehnt wurde. Grund hierfür ist, dass Spawneggs bereits im Trollking vorhanden sind. Ausserdem ist, was Anwendung bereits erklärte, die Wirtschaft in dem Sinne gefährdet. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an das Content-Team wenden.


    Liebe Grüsse


    TotsukiRebell

    Hiermit nehme ich Bezug auf deinen Vorschlag und teile dir mit, dass dieser abgelehnt wurde. Der Grund hierfür ist, dass jenes für neue Spielmodi, welche in der Beta gedacht war. Bei Fragen kannst du dich jederzeit an das Content-Team wenden.


    Liebe Grüsse,


    TotsukiRebell

    Hey,


    Ich muss leider mitteilen, dass mein Vorschlag somit abgelehnt wurde. Grund hierfür ist, dass dieses Feature im Endeffekt mehr Arbeit machen würde, obwohl jenes auf Labymod und anderen Plattformen möglich ist. Wir bitten daher um Verständnis.


    Liebe Grüsse,


    TotsukiRebell