Beiträge von Simon02

    Lieber Pierre aka LePlopel ,


    wenn du entbannt werden möchtest, kannst du gerne ein Entbannungsantrag schreiben, indem du natürlich auch die Situation ausführlich und wahrheitsgemäß schilderst.

    Da dies aber kein Entbannungsantrag ist, folgt daraus auch kein Unban. Deine Tonart würde dir ebenso nicht weiterhelfen.


    Überzeuge mich mittels eines Entbannungsantrages auch, dass dies kein Supporttrolling war und wenn das wirklich nachvollziehbar sein sollte, wird dieser auch aufgehoben.


    Schlussendlich mag ich gerne darauf hinweisen, dass, wenn man gebannt wird, weder angezeigt wird, von wem man gebannt wurde, noch dass ein nicht vorhandener Bann dir vorgeworfen wird. Ich bitte dich auch, dass du gelegentlich mir einen Screenshot vorweist, oder mir anderweitig Beweismittel lieferst. Mit diesen können wir gerne ins Gespräch kommen, ansonsten sehe ich dein Beitrag als inhaltslose Drohung und Rufschädigung. Bezüglich meiner genannten Vorwürfe könntest du auch mit Konsequenzen rechnen.

    Wie schon im letzen Beitrag erwähnt: es bleibt in der Regel nicht unbemerkt, wenn man versucht mit allem mitteln den Support nach seinen Willen zu steuern. Zudem bin ich nicht das einzige Teammitglied, welches schon bekanntschaft mit solchen Aktionen gemacht hat.


    Lg

    Hey Pierre aka LePlopel und alle weiteren Teilnehmer des Beitrages,


    ich werde nun abschließend auf das Thema eingehen, da nun deinerseits kein weiterer Beitrag verfasst wurde.

    In der Zwischenzeit habe ich mich nochmal etwas genauer mit der Situation beschäftigt und kann dir sagen, dass dein Bann kein Fehltritt von mir war. Ich habe erstens die Informationen von anderen Teammitgliedern bekommen, dass es schon desöfteren vorgefallen sei, dass du ein Supportgespräch nicht wie nötig ernstgenommen hast.

    Eine Sache, die komisch kam, ist, dass du trotz der Möglichkeit, dich während eines Supportgespräches mutest und du den Chat verwendest. Unmittelbar nach einem Supportgespräch, konntest du jedoch wieder normal reden.

    Es ist mir zudem ein Rätzel, warum du es für nötig siehst, außnahmslos mit dem Capslog zu schreiben. In einem Supportgespräch verringert dies die Ernsthaftigkeit ernorm, da es im keinem Fall nötig ist, diesen zu verwenden. Auch nach einem freundlichem Hinweis, hast du dies unnötig weitergezogen.
    Wenn du wirklich einen Support ernst nimmst, bitte ich dich, solche Sachen einfach weg zu lassen.

    Nicht nur das äußerliche hat schlussendlich zu einem Bann geführt, sondern die Inhalte, die sehr unglaubwürdig und inhaltslos wirken.


    Leider ist derzeit der Stand so, dass du in vielerlei Hinsicht den Support nicht Ernst nimmst und du trotz jeder Verwarnung deine Tätigkeiten fortlaufend durchziehst. Ich hoffe du kannst dies soweit nachvollziehen und lernst auch, dass dies nicht unbemerkt bleibt.


    Nach den jetzigen Stand kann ich deine Kritik leider nicht als solche annehmen.


    Sofern noch Diskussionsbedarf besteht, bleibt dieser Beitrag noch über das Wochendene offen, andernfalls wird dieser danach geschlossen.


    lg

    Hey Tim | Sebi0202 ,


    Es sei drigend angemerkt, dass, auch wenn du mit manchen Argumenten sicherlich nicht falsch liegst, die provokante Art hier generell nichts zu suchen hat. Du hast natürlich das Recht, eine Person zu sagen, was dich persönlich stört. In dem Falle besteht jedoch die Problematik, dass du, trotz angehängter Strafen, es nicht sein lassen kannst, auf eine provokanten und abstoßenen Art zu antworten. Hierbei nehme ich Bezug auf folgende Zitate:

    Mein lieber lieber Pierre. Wer dich bannt hat alles richtig gemacht!

    Du bist eine Mimose die wegen jeder JEDER Kleinigkeit in den Support geht.

    Deine 12 Jahre merkt man dir beim besten Willen nicht an.

    Aus welchen Grund siehst du es als nodwendig, Begrifflichkeiten wie "Mimose" zu nutzen, oder, wie schon oben erwähnt, du inhaltslose Angriffe gegenüber einer Person tätigst? Es macht mir zumindestens den Anschein, dass du über User, die jünger und argumentertiver schwächer sind, als du, zeigen möchtest, dass diese Leute zu nichts fähig seien.

    Solche Artikulationen möchten wir nicht im Forum sehen, da wir nicht in der Absicht stehen, irgendwelche User bloßzustellen. Ich bin mir auch sicher, dass du dir darüber bewusst bist und du nicht nochmal wegen solch einem Vorfall eine Zwangspause bekommst.


    Gerne mag ich mal anmerken, dass ich mich nicht als einen "Supermod" fühle, wenn ich sanktionen, gegen bestimmte User anhänge. Das war nie mein Ziel und wird auch nicht mein Ziel werden.


    Mein Appell an dich: selbst wenn dich, dach deiner Meinung, sonderbare Beiträge "triggern", schreibe sachliche Texte, wobei man nicht das Gefühl muss, dass du den Themenersteller eigentlich nur fertig machen möchtest.

    Wenn es dir schwer fällt, dein Beitrag sachlich zu gestalten, halte dich bei solchen Beiträgen zurück, oder versuche wirklich, dies umzusetzen, welches die Verhaltensregeln im Forum vorgeben.

    Zum Schutz der User mag ich beim nächsten mal nur ungern ein Auge zudrücken.

    NinasOnline wird dir auch u.a nochmal das ganze "warum?" erklären. Ich hoffe wirklich, du nimmst dir das mal zu Herzen.


    Lg

    Hey Pierre aka LePlopel ,


    vielen Dank für für deine Kritik gegen mir über.

    Damit ich dein Fall richtig zuordnen kann, wäre es nett, wenn du mir sagst, wann du gebannt wurdest und wie du auf Teamspeak heißt.


    Im zweiten Schritt kannst du gerne noch einmal deine Sicht etwas genauer Schildern, damit ich dies auch besser nachvollziehen kann.


    Ich danke dir schonmal im Vorraus!


    Lg

    Hey Erazer750 ,


    durch deinen Screenshot konnte ich mich nun entgültig in deine Lage versetzen.

    Dass das Forum bei dir so umstrukturiert ist, sollte normalerweise nicht sein. Bei mir finde ich in der Desktop Version alles so wieder, wie du es dir auch wünschst.

    Gerne erkunde ich mich mal, inwieweit wir das Problem lösen können.


    Bis dahin wünsche ich dir noch einen angenehmen Tag.


    Lg

    Hey qod_bxdwars ,


    leider kann dein Clankrieg nicht angenommen werden.

    Die Gründe liegen darin, dass du dich nicht an die Vorraussetzungen für den Clankrieg gehalten hast.


    Sofern sich ein Teammitglied dazu bereit erklärt, den Ck spontan auszutragen, könnte dieser noch stattfinden. Eine Organisation müsste jedoch selbstständig erfolgen.


    Um höhere Chancen zu haben, dass beantragte Clankriege angenommen werden, bitte ich dich auch an die Voraussetzungen zu halten, damit wir uns darauf auch bestens vorbereiten können.


    Lg

    Moin _Surrender ,


    für dich habe ich keine Maßgeschneiderte Antwort, da die Antwort aus Beschwerde gegen UnlxqitJoma auch hier passend ist.

    Lg

    Moin qod_bxdwars ,


    gerne mag ich als außenstehende Person auf ein paar Punkte eingehen.


    Den ersten Punkt, bezüglich der Namenswählung, kann ich nur schwer nachvollziehen. Es mag sein, dass DasMaexle es wenig störend findet, wenn man sich "Maexle_Ehrenlos" nennt, nur es ist keine Bestätigung dafür, dass jedes belibige Teammitglied genau so locker darauf reagiert. Wenn eine betroffende Person es nicht möchte, hat er das Recht zu sagen, dass er sein Namen alsbaldig ändern soll und Konsequenzen in die Wege geleitet werden.

    Wenn ihr euch so nennen wollt, fragt doch wenigstens die angesprochene Person um gewissheit zu bekommen. In diesem Fall schützt auch hier die Unwissenheit nicht vor Strafe.


    Auf die anderen Punkte kann ich nicht sonderlich drauf eingehen, da deine Argumente nicht näher erläutert wurden und mir eine hineinversetzung schwer fällt. Du kannst gerne nachträglich die Situationen etwas genauer erklären.


    Gelegentlich wirst du auch eine Antwort von Joma erhalten, der am besten was zu deinen Vorwürfen sagen kann.


    Lg

    Hey imShiro ,


    leider muss ich dir mitteilen, dass ich heute die Leitung für den Clankrieg nicht führen kann.

    Die Gründe liegen darin, dass ich in der besagten Zeit nicht daheim sein werde.

    Sofern spontan ein anderer einspringen kann, könnte der Ck stattfinden. Andernfalls ist dieser Ck nicht möglich.

    Entschuldige die Umstände.


    Lg

    Hey imShiro ,


    ich teile dir mit, dass der Clankrieg von meiner Seite aus stattfinden kann.

    Bitte meldet euch mindestens 10 Minuten vor Beginn im Support. Falls Änderungen eintreten sollten, meldet mir dies bitte frühzeitig. Kurz vor dem Clankrieg eintretende Umstrukturierung nehme ich nicht an.


    Ps: Dieser Beitrag ist keine feste Garantie, dass der Clankrieg wie geplant stattfinden kann. Du würdest jedoch rechtzeitig Informiert werden.


    Lg

    Hey WTab4Life ,


    vorerst bedanke ich mich für die zeitige Rückmeldung.

    Der Clankrieg ist von meiner Seite angenommen und wird um 16:30 stattfinden.

    Wie schon von deiner Seite aus erwähnt, bitte ich dich/euch mindestens 10 Minuten vor Beginn im Support zu melden.


    Falls kurzfristig Änderungen eintreten sollten, meldet dies, nach den Anforderungen bitte rechtzeitig.


    Lg

    Hey WTab4Life ,


    von meiner Seite aus, könnte euer Clankrieg stattfinden.

    Um zeitliche Konflikte meiner Seits zu vermeiden, würde ich vorschlagen, den Clankrieg um 16:30 stattfinden zu lassen.

    Diesbezügliche wäre ich dir zutiefst verbunden, wenn du mir alsbaldig sagen kannst, ob die Abweichung für euch in Ordnung sei, oder nicht.

    Danach bekommst du von mir eine entgültige Bestätigung, ob der Clankrieg nun stattfinden kann, oder nicht.


    Auf Wunsch wird der Clankrieg ohne intern getroffene Regelungen stattfinden.


    Lg

    Hey crackedgod1 ,


    Naja, was passiert bei einem Permamenten ban?

    Ja genau er wird auf 30 Tage verkürtzt.

    sofern ein permanenter Bann verkürzt wird, wird dieser erstmal in ein temporären Ban umgewandelt. Die länge des temporären Bannes, hängt am Grundvergehen und an die Entscheidung des zuständigen Mods. Die Dauer kann deswegen stark variieren.


    Lg

    Hey crackedgod1 ,


    wie du schon erkannt hast, hat man dir genau die Hälfte des Bannes entfernt.

    Dies ist eine Methode, die bei Banns jeglicher Art angewendet werden kann.

    Eine direkte aufhebung eines Bannes folgt in der Regel nur bei Fehlbanns.


    Ob sich das lohnt, oder nicht, bleibt nach wie vor in der Sicht des Betrachters. Nur diese Maßnahme kann nicht auf brechen und biegen nochmal angewendet werden.


    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

    Der Beitrag bleibt noch für Rückfragen offen.


    Lg

    Liebe Community,


    kurz mag ich gerne ein Vorschlag einbringen, dessen Inspiration ich von Usern erhalten habe.

    Derzeit ist es auf Creative möglich, sich kleine und große Bauwerke im Creative-Modus zu erbauen und mit /tg ist es ein Spieler möglich, sich im Gamemode-3 die Bauwerke etwas näher anzuschauen, oder man beobachtet damit anderweitig das geschehen.

    Meine Idee für die Umsetzung des Gamemode-2 ist, dass man als Spieler die Möglichkeit hat, selbst in seine eigene Welt einzutauchen. Konkret bedeutet dies u.a, dass man damit nicht unbeabsichtigt in den Fly versetzt wird. Praktisch wird das für Jump´n runs, oder andere, ähnliche Challenges. Bekanntlich verhindert der Zuschauermodus das abbauen/zerstören von Blöcken und Objekten. Auch ist dies praktisch für Jump´n runs, da man als Plot-Owner, oder getrusteter gerne in die Gefahr läuft, Blöcke zu zerstören, die für den Spielverlauf wichtig sind.

    Um in diesen Modus zu gelangen, kann man neben /tg ein weiteren Befehl hinzufügen. Wie dieser aber aussehen wird, bleibt von meiner Seite erstmal offen.


    Ziel: Als Spieler hätte man nun die Chance, sein Erbautes mal so auszutesten, als wäre man im Überlebensmodus. Anders als beim Überlebensmodus ist, dass man keine Blöcke abbauen kann und nicht sterben kann. Diese Erweiterung kann z.B für Spieler eines Jump´n runs, oder für Roleplay-Liebhaber interessant werden.


    Teilt gerne eure Meinung bezüglich des Vorschlages! ;)


    Lg

    Moin BedBaer_ ,


    da den zusätzlich beigefügten Anforderungen nich nachgegangen wurde, muss ich diesen Clankrieg leider ablehnen.


    Dir steht es natürlich frei, einen neuen Antrag nach den Anforderungen zu erstellen. Sei dir auch sicher, dass alle Teilnehmer einverstanden sind.


    Lg

    Moin 8blockluca ,


    ich kann dir mitteilen, dass der Clankrieg stattfinden kann!


    Bitte meldet euch mindestens 10 Minuten vorher im Support, damit notwendige Vorbereitungen abgeschlossen werden können. Falls ich das Supportgespräch vorerst nicht annehmen kann, würde euch ein Supporter vorläufig in den "Support warten auf (@Name) Moven, in Verbindung mit @Ck.

    Bitte sorgt dafür, dass deine genannten Clankrieg-Regeln im vorhinein besprochen und eingehalten werden, um mögliche Verzögerungen zu vermeiden.


    Lg

    Moin 8blockluca ,


    leider mussten wir feststellen, dass der Teilnehmer Technixs_HD, der für den Clan AcTivee eingetragen ist, sich in keinem Clan befindet. Um den Clankrieg annehmen zu können, bitte ich dich, bis Morgen 15:00 die Teilnehmerliste an unsere Anforderungen anzupassen.


    Möglichkeiten:


    - Du tauscht den genannten Spieler aus.

    - Der genannte Spieler wird Mitglied des Clans.


    Andernfalls muss der Clankrieg leider angelehnt werden.


    Lg