Beiträge von Fuchs1001

    Von Seiten des Teams bleibt der CityBuild-Server erstmal bestehen. Wir werden aber versuchen, für diesen eine andere Lösung zu finden, um vielleicht wieder mehr Spieler drauf zu bekommen, oder diesen neu zu gestalten. Du hast auf jeden Fall recht damit, dass am CityBuild-Server etwas gemacht werden muss bzw. dieser verbessert werden muss (, auch wenn wir diesen jetzt nicht direkt schließen).

    Im Folgenden gehe ich nur auf paar Sachen ein:

    [...]

    Dazu kam das ich als ich im Team war Teils bis zu 6h online war und diese Streitigkeiten mit Felix_Dome und Volvo so auf den Geist gingen das ich Rund um die Uhr einfach schlechte laune hatte und verzweifelte, weil ein und das selbe Argument von Felix kam, was ihn den Arsch rettete.. "Hast du Beweise". Allein in einer Diskusion wo wir laut Volvo und einen anderen Mod (Ich weiß nicht mehr wer) das klären wollten, ging Volvo einfach und der Mod hinterher, Felix ging auf meine Argumente ein mit "is nicht so" aber umformuliert. Volvo meint immer ja machen wir, setzten wir um, am nächsten Tag wusste er irgendwie nichts mehr davon.. wow. Ich musste mehrfach alleine als Supporter wenn es gut lief für den Server ca. 130 Spieler Supporten, mit den Rechten.. Holy...

    Aber wenn ich ein Fehler gemacht habe, hat es eine Weile gedauert bis ein Mod als Ansprechpartner da war, das war nicht das Problem, sondern die Gespräche darauf, das ich die Fehler gemacht habe und mich drüber beschwert habe das kaum einer on ist. und das nh lange zeit.

    [...]

    Felix und Volvo sind ja nicht mehr im Team :D; auch das Moderationsteam hat sich stark verändert.


    AceFerdi ist wieder im Team (sogar als Supporter+). Vivi und Splitzi sind mittlerweile auch nicht mehr im Team :D. Dagegen haben Ath3r0n und UnlxqitJoma nun ihre verdiente Beförderung (zum Moderator und auch Sr-Moderator). Wir werden nun versuchen, sowas wie Probleme, Beförderungen, etc. so neutral wie möglich zu klären und durch Absprache dies für möglichst viele zufrieden zu bearbeiten, auch wenn das natürlich fast unmöglich ist.

    [...]

    Soviel Text und nun zu der Entscheidenen Frage: komme ich wieder ins Team?


    Nö. Es ist soviel passiert, an sich hätte ich sogar Lust wieder Supporter Zusein aber nochmal soviel zeit zu investieren und hier schon wieder neu anzufangen, dann die angst zu haben nochmal so tief zufallen, Tut mir leid sowas mach ich nicht nocheinmal, ich bin aktuell auf einen anderen Server als Builder tätig, und diese Auszeit, das ich mich nicht um jeden kleinen furz von irgendein user kümmern muss tut gut, ich habe hier viel gelernt und die aktuelle Entwicklung des Server-Teams ist lobenswert, daher seit ihr 15 Jahre alt, bewirbt euch!

    [...]

    Auch wenn du nicht mehr ins Team kommst, so wünsche ich dir natürlich alles Gute für deinen weiteren Lebensweg.

    Benny mein Schatz! <3 Haha.

    Ich habe euch beide lange nicht mehr gesehen 8o.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fuchs1001

    Lieber Not_Legacy,


    ich äußere mich mal zu deinem Vorschlag:

    Der Spielmodus CityBuild wird von wenigen Spielern gespielt... Aber was sind eigentlich wenige Spieler? Im Vergleich zu anderen Spielmodi (wie SkyBlock und Creative 1.15 oder teilweise sogar Freebuild-4, Freebuild-5, Creative 1.8 und KnockIt) hat CityBuild mehr Spieler. Natürlich Freebuild-1 spielen deutlich mehr Personen, jedoch ist dies auch unser Haupt-Spielmodi bzw. unser Haupt-Freebuild. Wenn wir CityBuild aufgrund von wenigen Spielern (zwischen 5 bis maximal 10) schließen, so müssten wir doch auch überlegen, ob wir noch weitere Spielmodi schließen. Diejenigen, die CityBuild spielen, sind auf diesem sehr aktiv... Natürlich muss sich um die fallenden Spielerzahlen gekümmert werden, jedoch liegt dies unter Anderem daran, dass CityBuild lange Zeit kein einziges Update bekommen hat. Bereits hier wurde CityBuild den anderen Spielmodi also benachteiligt. Die Gründe hierfür zu nennen, würde, glaube ich, den Rahmen sprengen.

    [...]

    Klar ist Citybuild schon ein "ikonischer" Spielmodus geworden [...]. Natürlich spiele ich auch sehr gerne auf dem Citybuild-Server, auf dem ich schon einige coole Sachen erlebt habe, [...]

    4. Man könnte anstatt den Citybuild-Server z.B. mehr Events veranstalten, also auch mehr Ts-Events, die die User zufrieden stellen könnten, welche sehr am Citybuild-Server hängen.

    [...]

    CityBuild ist, wie du schon schreibst, ein Spielmodus, der einfach zum Server dazugehört. Wie bereits von mir oben erwähnt, sind diejenigen, die CityBuidl spielen, regelmäßig aktiv und für diese Spieler kann man nicht so einfach durch Events dazu bringen, weiterhin auf dem Server zu spielen; auch da diese sich nur für CityBuild interessieren und nur deswegen den Server unterstützen (durch Kaufen eines Ranges zum Beispiel). Zusätzliche Events wollen wir als Serverteam auch ohne Wegfallen eines Spielmodus umsetzen und das Schließen von CityBuild wird, da für CityBuild das Support-und Moderationsteam verantwortlich ist und für die Events hauptsächlich die Contents, nicht automatisch zu weiteren, neuen Events führen.

    Es gab bereits Maßnahmen zur besseren Ressourcen-Aufteilung (zum Beispiel Abschaffung der Freebuilds 2 und 3), jedoch sind bereits Freebuild-1 und Freebuild-4 ressourcen-technisch deutlich besser aufgestellt, beziehungsweise diese werden bevorzugt. Mehr RAM bringt übrigens nicht automatisch bessere Leistungen, wobei die verfügbare Leistung und RAM bereits nach den Spielerzahlen auf die Spielmodi aufgeteilt ist... Die Ressourcen von CityBuild auf andere Server zu verteilen, würde daher nicht einmal einen großen Unterschied machen.


    Somit sehe ich keine (gewaltige) Verbesserung durch eine andere Verwendung des CityBuild-Servers; auch den sinkenden Spielerzahlen würde dies nicht entgegenwirken, sondern genau das Gegenteil bewirken.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fuchs1001

    Lieber Xirbel,


    ich gehe hier kurz auf einen Punkt ein:

    Ich habe vor kurzem ein Mute-Punktereset geschrieben in dem ich Geschrieben habe:


    "Ich würde gerne mal wissen warum ich für den Satz "warum reimt sich Geass auf ez" direkt gemutet wurden bin ja ich weiß das ich zu dem Zeitpunkt vor ca einer halben stunden einmal Verwarnt wurde obwohl ich mit joma im channel war und ich das als Spaß meinte und ich die ganze zeit eigentlich vollkommen ruhig war und es nur der andere im Channel pqpsLehrling war der sehr aufgebracht war außerdem meinte joma zu mir das ich entweder Geass ist die 1 in den Chat schreiben soll oder wir einen ck machen darauf habe ich halt geschrieben Nexus ist die 1 und Geass die 2 und das dass für Nexus zu einfach wäre gegen sie zu fighten dafür wurde ich einmal verwarnt was auch schon sehr fragwürdig war aber mich dann nach einer halben stunde direkt zu muten für einen leicht provokanten Spruch ist einfach nur lächerlich und komplett übertrieben mich direkt zu muten da es bei anderen so ist wenn die 1 mal ez schreiben nach 5-10min nochmal ez schreiben eigentlich fast immer 2mal verwarnt werden wenn nicht sogar 3 Und mich für so einen eigentlich lustig gemeinten Spruch zu muten finde ich einfach unverschämt hier ein paar beweise: Chatlog: https://chatlog.ascalter.de/?id=FZH9dNVNhp Screenshot 1: https://prnt.sc/r2jz0r Screenshot 2: https://prnt.sc/r2jzcg ||| Daher würde ich auch bitten das meine Mutepunkte resetet werden der mute läuft ja sowieso in einer stunde ab. Aber da finde ich es wirklich eine Frechheit wo joma mich noch auffordert in den Chat zu schreiben das Geass die 1 ist ich das dann logischerweise nicht machen möchte und etwas anderes schreibe mich dafür verwarnt."


    [...]

    Du wurdest, wie du bereits selbst geschrieben hast, verwarnt für Provokation. Somit weißt du ganz genau (du solltest es sogar noch besser wissen, da du Supporter warst), dass Provokationen verboten sind. Der Satz

    [...] "warum reimt sich Geass auf ez" [...]

    ist klar eine Provokation wegen ez (siehe Regelwerk, §2.6). Somit ist dieser Mute laut Regelwerk gerechtfertigt. Teammitglieder können dich dafür auch nur verwarnen, müssen sie aber nicht. Ob hier nun eine Verwarnung oder der direkte Mute besser gewesen wäre, darüber lässt sich ewig streiten.

    Dass dein Antrag abgelehnt wird, hängt damit zusammen, dass der zuständige (Sr-)Moderator diesen Mute für gerecht angesehen hat und damit ist laut den Vorschriften für (Sr-)Moderatoren ein solcher Antrag immer abzulehnen, da du eine längere Zeit ohne Mute sein müsstest.

    Daher würde ich auch bitten das meine Mutepunkte resetet werden der mute läuft ja sowieso in einer stunde ab. Aber da finde ich es wirklich eine Frechheit wo joma mich noch auffordert in den Chat zu schreiben das Geass die 1 ist ich das dann logischerweise nicht machen möchte und etwas anderes schreibe mich dafür verwarnt."

    Wenn du schreibst, dass dieser Mute eine Frechheit sei, so ist die Chance, dass der Antrag angenommen wird, sehr gering, sofern der, der dich gemutet hat, den Antrag bearbeitet. Der Grund hierfür erklärt sich, glaube ich zumindestens, von selbst. Falls du ein persönliches Problem mit einem (Sr-)Moderator hast, so melde dich bitte im Support bei mir.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fuchs1001

    Lieber Tim | Sebi0202,

    lieber Xirbel,


    ich schreibe diese Antwort, um auf manche Sachen einzugehen und andere klarzustellen:


    [...] Und es sollte nur 6 oder 7 max 8 Sups geben. [...]

    Das Team hat aktuell 4 Supporter und 3 Supporter+ also insgesamt 7 Supporter (den/die Supporter, der/die über einen langen Zeitraum fehlt/fehlen, kann man da nicht wirklich hinzuzählen, da er/sie nicht da sind :D). Hierzu hat NinasOnline aber auch schon etwas geschrieben.

    [...] Desweiteren soll es wie bei Toronien viel länger dauern aufzusteigen. Ich meine in einem Betrieb bist du auch nicht nach 3-4 Monaten im Management. Also Leute die vlt 8 Monate bis hin zu einem Jahr immer fleißig arbeiten bekommen auch Mod. Es ist also ein Ergebnis von Aktivität und Fleiß. [...]

    Man muss bereits eine gewisse Zeit im Team sein, um aufsteigen zu können. Aktuell sind nur DesNiklas und ich Teamleiter; Niklas ist nach Ascalter am längsten im Team und ich auch schon seit ungefähr zwei Jahren (die Sr-Moderatoren sind im Durchschnitt auch über ein Jahr im Team).

    [...] Ich finde 16 Jährige ins Team zu lassen reicht vollkommen aus. Dadurch wird auch nicht so kindisch im Chat diskutiert. Ich will jetzt natürlich keinen Sup angreifen aber es ist kein Geheimnis wenn ich sage das ich Ath3r0n ernster als AceFerdi nehmen kann. [...]

    Ich würde dir hier empfehlen, mit der-/demjenigen sprechen, wie alt diese/-r überhaupt ist... Hierzu aber noch unten mehr bei den Anforderungen zum Supporter.

    Fazit : Die Anforderungen zur Aufstufung, die Ränge und die Anforderungen einer Bewerbungsphase sollten massiv verändert werden.

    Ich bezweifel natürlich das es diese Art von Team unter Führung von Fuchs und DesNiklas je geben wird. Ich wollte euch einfach eine Art Denkanstoß geben und euch zeigen wie sozusagen mein Team wäre. Sollte es über meine Punkte Redebedarf geben so fordere ich euch dazu auf diesen in die Kommentare zu schreiben.

    Die Anforderungen wurden bereits deutlich verschärft:

    - Die Mindestspielzeit wurde verdopppelt.

    - Das Mindestalter ist bereits wieder 15.

    Man muss mindestens 15 Jahre sein um sich bewerben zu können.
    Zudem wird das Alter überprüft.

    - Man muss (im Vergelich zu früher) einen bis zu teilweise zehnfach längeren und damit deutlich ausführlicheren Text schreiben.

    - Das Bewerbungsgespräch ist mindestens doppelt oder dreifach so ausführlich wie in vergangenen Zeiten.
    - Die Testphasen wurden verlängert:

    • Mindesttestphase bei guter Bewerbung im Forum und Alter von 15 Jahren: Zwei Wochen (früher teilweise eine Woche).
    • Mit 14 Jahren (auch wenn aktuell nicht mehr möglich): Drei Wochen (die erste Woche sogar mit weniger Rechten).
    • Bei mündlicher Bewerbung gibt es nochmal eine Woche extra (also bis zu 4 Wochen ohne zusätzliche Verlängerung).

    hey dazu würde ich auch kurz und kompakt was dazu sagen wollen Als ich noch ihm Team war haben wir genau das was du hier schreibst Ich und noch ein anderer Supp vorgeschlagen auch in der Teambesprechung dies wurde aber alles recht schnell abgelehnt wir wollten auch das es vielleicht ein wenig älter gemacht wird [...]

    Mit 16 wären einige (sowohl Teamler, die bald wieder gingen, aber auch einige, die bis jetzt immer noch gute Arbeit leisten) nicht in Team gekommen.

    [...] die team Größe haben wir auch angesprochen da wir sehr selten zum Supporten kamen wir haben dann vorgeschlagen das so wie es jetzt ist genügend sind und das die Phase geschlossen bleiben sollte dies wurde komplett ignoriert und die Phase wurde geöffnet ich kann dir leider nicht mehr genau sagen auf was für eine teamgröße wir uns beschlossen hatten

    Die aktuelle Teamgröße, wie schon oben erwähnt, ist sowohl leicht unter Sebis idealer Teamgröße wie auch unter der beschlossenen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fuchs1001