Beiträge von DesNiklas

    Niemand:

    Absolut Niemand:

    keine Seele auf diesem Planeten:

    TotsukiRebell der einmal "noob" in nem Game genannt wird:

    Geschichten, Erzählungen, Lebensweisen, Weisheiten, Lüge, Wahrheit und die Einbildung sowie Sucht sind Dinge, welche wir mit der Philosophie hinterfragen. Wir denken über ein Thema nach, diskutieren darüber, interessieren uns für sie (?) und haben mit dieser Schwierigkeiten, Spass aber lernen auch daraus. Wir suchen Ansätze in unserem Leben und versuchen so unsere Fehler zu finden. Ja, auch das ist Philosophie. Wir lernen durch Fehler, verbessern uns durch Schlechtes. Also ist das Schlechte ja gar nicht so schlecht? Eigentlich nicht. Die Verwendung von "schlecht", "dumm", "falsch", aber auch von "gut", "schlau" oder "richtig" ist den Rationalisten überlassen. Denn diese versuchen zwischen richtigen und falschen Dingen zu unterscheiden. Sie nehmen Dinge, die sie als nicht korrekt empfinden also als allgemein böse oder eben gut wahr. Sie sagen Dinge, welche eigentlich ganz persönlichen Definitionen überlassen sind. Zum Beispiel ist es nicht immer richtig, einen Anfänger als ein "Noob" zu bezeichnen, denn irgendwo fangen alle an. Ja, auch Evil_Niki war mal ein Anfänger und wurde bestimmt als ein "Noob" angesehen. Nur, dass wir Anfänger keine sind. Wir sind nicht schlecht, nur weil wir etwas wissen. Wir sind auch nicht gut, nur weil wir mehr wissen. Unser Unwissen kann auch als Fluch angesehen werden, es kann als ein wahres Problem aber auch als Motivation angesehen werden. Man kann es sich so vorstellen:


    Man kommt als Baby auf die Welt. Ein Baby entspricht einem weissen Blatt Papier, frisch hergestellt und verkauft. Das Papier ist schön glatt aber doch so leer. Im Verlauf unseres Lebens wird dieses Blatt Papier gefaltet, zerknüllt, vielleicht sogar gerissen und / oder bemalt.


    Das weisse Blatt Papier stellt ein riesen Unwissen dar, keine Erfahrungen aber auch keine Lehre bzw. Weisheit. Im Verlauf des Lebens sehen wir Dinge ein, wehren uns, lehren aber werden auch stärker und mutiger. Ja, unser Leben ist eine einzigartige Philosophie. Ich glaube nämlich, dass die Philosophie mehr als nur Bla Bla tra da ta ba tra ist. Wir können es nicht beweisen, aber wir können Ideen sammeln und die Wahrheit sowie Weisheit suchen und möglicherweise sogar finden. Das liegt im individuellen Bereich, denn wir haben viele Möglichkeiten. Da ist die Philosophie nicht die wichtigste. Am wichtigsten ist immer noch, dass wir uns wohl fühlen und auch mit Problemen sowie Herausforderungen klarkommen. Es gibt nämlich Dinge im Leben, die man überhaupt nicht kommen sieht und diese kann man dann auch nicht mal so überlisten. Ihr kennt sicherlich die Nickelodeon Serie "Avatar, die Legende von Aang" oder auch unter "Der Herr der Elemente" bekannt. Diese Serie stellt eine unglaubliche Vielfalt der Philosophie dar. Suko, ein Prinz seines Landes, verstossen weil er seine Meinung sagte. Doch später kehrt er zurück in sein Reich, fühlt sich aber nicht so, wie es sollte. Aang, 100 Jahre in einem Eisberg gefangen, verzweifelt aber verpflichtet. Die Situation scheint für alle aussichtlos zu sein. Aber nein, man übersteht alles, solange man von sich überzeugt ist und auf der Suche nach einer Lösung bleibt. So krass es auch werden kann, man muss auch mal Aggression rauslassen oder für sich alleine sein. Die Kraft des Lebens ist nicht immer Optimismus, manchmal ist der Pessimismus auch wichtig oder wenn nötig sogar der Hass oder die Feindlichkeit. Denn das treibt uns an, etwas zu erreichen. Man will besser werden, etwas oder jemanden finden, aber am Ende mag man sich gegenseitig doch und rettet gemeinsam die Welt (Ok, das ist von Avatar abgeleitet xD). Wie ihr seht, ist einiges aussichtslos, aber trotzdem noch möglich. Unsere Motivation sinkt vielleicht und wir verlieren uns auch, aber wichtig ist die Weisheit über den Glauben oder über das Verzeihen. Dies wird uns Freunde ersparen, die uns wichtig sind. Onkel Ihro ist bei diesem Anime mein Lieblingscharakter. Die, die ihn kennen würden jetzt sagen: Ja klar, Du bist auch Philosoph, genau wie er. Richtig, aber ich mag ihn nicht nur deswegen. Ich mag ihn, weil er unglaublich fürsorglich und vor allem auch vorsichtig ist. Es schien so, als würde er nichts unternehmen wollen, dabei wollte er nur den richtigen Moment abwarten, er war geduldig und wollte erstmal eine passende Situation und Umgebung erreichen. Der weisse Lotus war also eigentlich die Philosophie des Mutes, des Vertrauens, des Wiederstandes aber auch des Stolzes und der Gegenwehr. All das brauchen wir, um einen übermächtigen Feind besiegen zu können, sonst wird das nichts.


    Unser Leben ist ein riesiges, komplexes, individuelles System. Wir müssen uns finden, kennenlernen, überwinden und abfinden. Wir müssen aber auch Selbstständigkeit erweisen und vor allem auch Vertrauen in das, was wir tun. Ständig etwas wollen, etwas verfolgen bringt uns nicht immer etwas. Klar, man kann einiges erreichen. Jedoch muss man nicht immer Recht haben. Der Realismus entspricht einer durchaus anstrengenden Philosophie, denn wir müssen uns als Realisten Gedanken über etwas machen, was Sinn machen könnte oder eben nicht. Alleine das finde ich persönlich extrem schwer. Ich meine, Polizist werden zu wollen ist ein Ziel. Jedoch kann es auch Zwang oder Einbildung sein. Dazwischen muss man unterscheiden und sagen können: Nein, das will ich nicht. Je nach Erziehung wird das aber anders sein. Aus diesem Grund kann ich an diesem Punkt nicht weiter machen, da alles individuell entschieden werden muss. Aber versteht ihr, worauf ich hinaus möchte?

    Guten Tag Ruyan2004 ,


    damit der Clankrieg stattfinden kann, bitte ich gringo666 und Ryan2004 10 Minuten vor dem

    Clankrieg in den Support zu kommen.


    Stellt bitte sicher das alle Teilnehmer in den entsprechen Clänen sind, sonst wird der CK nicht stattfinden können.


    l.G.: DesNiklas

    Guten Tag KyloGHG ,


    dein Antrag auf einen Clankrieg wurde hiermit angenommen,


    der Clankrieg wird morgen, am 21.09.2019 um 18:00 stattfinden.


    Ich bitte beide Anführer der Clans sich 10 Minuten vor beginn des Clankriegs sich bei uns im Support zu melden.


    l.G.: DesNiklas

    Tut mir leid gringo666 , ein Clankrieg muss 24 Stunden vor dem Clankrieg angemeldet werden.


    Deswegen wird der Clankrieg, wenn damit einverstanden bist, erst morgen stattfindet.


    l.G.: DesNiklas