Beiträge von AscalterDE


    Liebe AscalterDE Community,


    die letzten Tage waren leider nicht so energisch und spannend wie in den alten Zeiten. Die Wirtschaft auf Ascalter.de war in letzter Zeit durch Instabilität geprägt, aufgrund einiger Fehler - Fehler, aus denen wir lernen und aus denen wir einen neuen Start für euch machen wollen. Wir haben uns im Rahmen des Teams und aufgrund mehrerer Wünsche eurerseits zu einem Freebuild-Reset geeinigt. Wir wollen euch nun ein paar kleine Fakten nennen, welche euch möglich Motivation geben. Unser gemeinsames Ziel ist, Kits anzupassen, Kämpfe angenehmer zu gestalten und gewisse Items ein bisschen seltener zu machen. Selbstverständlich werden wir alles dafür geben, euch den Neustart so angenehm wie möglich zu gestalten. Bereitet euch vor wie viel Spaß es machen wird, wenn wieder mehr Action auf dem Server passiert. Ich, Ascalter und auch das gesamte Team würden uns sehr freuen, euch weiterhin als treue User und als Beste-Community auf dem Server zu sehen und hoffen wir machen diesen Schritt gemeinsam. Auch auf YouTube plane ich mehr vom Server zu zeigen und freue mich auf unsere neuen gemeinsamen Abenteuer :)


    Wir haben vor, die Freebuilds 1 und 4 am Donnerstag, den 17.09. gegen Abend offline zu nehmen. Eine genaue Zeit werdet ihr später Ingame noch erfahren. Am Samstag, den 19.09., um 18 Uhr werden wir wieder 2 Freebuilds online bringen, mit neuen Welten und anderen Neuigkeiten. Wir erwarten nicht, dass wir in Zwischenzeit das gesamte Netzwerk in Wartung nehmen müssen, alle anderen Spielmodi wie auch der Freebuild 1.15 sind weiterhin verfügbar. Lasst euch bis dahin überraschen - wir hoffen, dass ihr am Samstag, den 19.09., um 18 Uhr zum Release dabei seid!


    Euer Ascalter


    329-nd9-40-jpg



    Hallöchen liebe Community!

    Dies ist die neue Ausgabe der "News des Monats", in welcher wir die wichtigsten Ereignisse des Monats Juni 2020 zusammenfassen. Vorab möchten wir euch mitteilen, dass ihr Themenvorschläge für die nächste Ausgabe gerne an uns übermitteln könnt, damit diese vielleicht schon nächstes Mal eingebaut werden können. Fangen wir an!


    Teamänderungen

    Wie in jedem Monat hat sich unser Team auch im Juni an vielen Stellen verändert. Es kamen acht neue Teammitglieder hinzu und einige mussten uns leider verlassen. In diesem Monat haben wir so insgesamt neun Personen aus dem Support-Bereich, von den Buildern und dem Content-Team verabschiedet.


    Neue Aufgabenbereiche im Team! Was bedeutet das für euch?

    Das Team hat intern zusätzliche Aufgabenbereiche hinzugefügt, in welchen die Teammitglieder aktiv werden können. Grund dafür ist, dass es Aufgaben gab, welche keinem Rang zugeordnet sind, jedoch im Sinne der Community dennoch abgedeckt werden müssen. Seit ca. einer Woche übernehmen viele Teammitglieder verschiedenster Bereiche daher neben ihren originären Tätigkeitsfeldern zusätzliche Aufgaben in den folgenden Bereichen:


    • Forum-Team
      • Das Forum-Team wird unter anderem nun hinter den "News des Monats" stehen und viele andere nützliche Beiträge verfassen, sofern diese anfallen. Zudem wird das Forum-Team die moderativen Tätigkeiten im Forum (Beitragsmeldungen usw.) unterstützend übernehmen.
    • YouTube-Team
    • Event-Team
      • Das Event-Team wird kleinere, aber auch sehr umfangreiche Events planen und durchführen. Ihr könnt also mit mehr und trotz allem abwechslungsreiche Events rechnen. Das erste Event aus deren Hause wird sogar schon diese Woche am Sonntag stattfinden! (Erfahre hier mehr: Event am Sonntag, den 05.07.2020!)
    • Content-Team
      • Das Content-Team (bestehend aus Mitgliedern des Support-Bereiches) unterstützt die Contents bei ihrer Arbeit. Sie erstellen Konzepte, übernehmen Aufträge zur Ausarbeitung und haben stets ein offenes Ohr für die Interessen und Anliegen der Spielerschaft.


    Regeländerungen

    Wir haben auch diesmal das Regelwerk auf den Kopf gestellt und ein paar Sachen geändert. Du findest neue Regeln, aber auch vorhandene Regeln in abgeänderter Form. Besonders das TeamSpeak-Regelwerk haben wir uns vorgenommen. Folgend sind die Änderungen aufgelistet.


    [Regelwerk | Minecraft]

    • §6.10 Das Erfarmen von Kills ist verboten


    [Regelwerk | TeamSpeak]

    • §2.4 Fake-Prefixe und Fake-Suffixe im Namen sind verboten. Dazu zählen auch jene, welche von den tatsächlichen Rängen des Netzwerks abweichen (z. B.: [Gott])
    • §3.2 Spamming innerhalb eines Channels, Soundboards, Stimmverzerrer und störende Geräusche sind zu unterlassen.
    • §3.4 Beleidigende, provozierende, drohende, sexistische, werbetreibende, politisch motivierte, diskriminierende oder anderweitig unsittliche Aussagen oder Nachrichten sind verboten.
    • §3.10 Es ist verboten, unsittliche, politisch motivierte, werbetreibende, sexistische, diskriminierende, drohende und beleidigende Inhalte (auch über Links) weiterzuschicken.
    • §3.12 Das Umgehen einer Sanktion eines Teammitglieds oder eines Channel-Banns ist untersagt.
    • §3.13 Das Betteln oder mehrfache Erfragen nach einem Rang ist zu unterlassen. Einen Rangbetrug zu versuchen oder zu unternehmen ist verboten.
    • §3.14 Das Anspammen anderer Benutzer und Spam-Bots sind verboten.
    • §4.1 Es ist untersagt, den TeamSpeak-Support auszunutzen oder bei einem Support-Gespräch die Verbindung absichtlich zu trennen.
    • §4.3 In privaten Channeln ist die Regel §3.2 aufgehoben, sofern der Channel-Admin damit einverstanden ist und der Channel mit einem dauerhaften Passwort gesichert ist, welches nicht aus dem Channelnamen hervorgeht.
    • §4.4 In privaten Channeln ist die Regel §3.8 aufgehoben, sofern der Channel-Admin und alle Personen, die in dem Channel sind, damit einverstanden sind und der Channel mit einem dauerhaften Passwort gesichert ist, welches nicht aus dem Channelnamen hervorgeht.


    Events

    Letzten Monat gab es ein Event auf CityBuild, welches die aktiven Spieler dort sehnsüchtig erwartet haben. Dabei war es die Aufgabe, den Enderdrachen zu besiegen und Fragen mit 'richtig' oder 'falsch' zu beantworten. Ebenfalls konnten sich die CityBuild-Spieler über die Items aus dem darauffolgenden Drop-Event freuen.


    Zugegebenermaßen sah es in den vergangenen Monaten im Bereich "Events" etwas mager aus. Da wir nun aber eine Gruppe an Teammitgliedern gebildet haben, welche sich mit dem Thema auseinandersetzen, wird die Durststrecke in Zukunft wohl ein Ende finden. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um auf das aktuell geplante Event zu verweisen. Was dort genau geschieht, werden wir im Vorfeld nicht verraten, um die Spannung weiter aufzubauen.





    Nun gut, das war’s für den vergangenen Monat. Wir wünschen allen Spieler weiterhin viel Spaß und begrüßen herzlich alle Neuzugänge!



    Bleibt gesund und bis zum nächsten Monat!

    Euer Ascalter-Serverteam


    Die schriftliche Bewerbungphase ist derzeit geöffnet.


    Voraussetzungen

    • man muss mindestens 15 Jahre alt sein (Ausnahmen sind möglich!)
    • du benötigst den TeamSpeak³-Client
    • ein funktionsfähiges Headset oder Mikrofon muss vorhanden sein
    • man sollte gewisse Grundkenntnisse über die Contents mitbringen
    • ein erhöhtes Maß an Erfahrungen auf dem Ascalter-Server
    • geistige Reife wird von dir vorausgesetzt!
    • eine gute Artikulation (Wortgewandtheit, Rechtschreibung und Grammatik) ist wichtig!
    • relativ hohe Aktivität auf dem Minecraft- und TeamSpeak³-Server


    Bewerbungsschreiben

    Schreibe eine vernünftige Bewerbung, in der alle Punkte genannt werden:

    • Erzähl uns etwas über dich! Was machst du in deiner Freizeit bspw.? (Wir wollen nicht, dass du uns deinen Lebenslauf einsendest oder ähnliches, aber wir wollen ein grobes Bild von dir haben.)
    • Wer bist du Ingame? Wie viele Spielstunden hast du?
    • Was sind deine Stärken? Was sind deine Schwächen?
    • Welche Erfahrungen bringst du mit?
    • Wieso sollten wir dich nehmen?


    Du kannst natürlich zusätzlich zu den Punkten auch weitere hinzufügen. Wir bitten dich, wenn du nicht sonderlich viel Erfahrung im Schreiben von Bewerbungen hast, dich vielleicht an anderen zu orientieren, denn es gibt viele im Internet. Dennoch solltest du darauf achten, dass kopierte Bewerbungen abgelehnt werden.



    Voraussetzungen:


    Anforderungen


    Antrag

    Folgende Informationen sollten aus deinem Antrag hervorgehen:

    • Ingame-Name
    • Zahl der Abonnenten
    • Was für Content möchtest du auf dem Server bringen?
    • Link zum YouTube-Kanal
    • Erfüllst du die Voraussetzungen?

    Momentan ist die Bewerbungsphase geöffnet!

    Folgende Voraussetzungen solltest du als Bewerber erfüllen:

    • Unser Mindestalter liegt bei 15 Jahren.
    • wenn möglich mind. 1 Jahr Erfahrung mit der SpigotAPI und ggf. BungeecordAPI
    • Grundkenntnisse im Syntax und Umgebung Java
    • Erfahrung mit Maven und Git
    • funktionstüchtiges Headset + TeamSpeak 3 und eine ordentliche Internetverbindung, damit man dich auch verstehen kann
    • Du solltest (fast) jederzeit in irgendeiner Weise erreichbar sein



    Bei deiner Bewerbung solltest du vor allen Dingen folgendes nicht vergessen:

    • Die Bewerbung sollte lang genug sein, damit wir uns ein Bild von dir machen können
    • Bitte halte dich an die Deutsche Grammatik und Rechtschreibung
    • Bring einige Referenzen mit ein
    • Sei du selbst! Lügen fallen früher oder später auf
    • Schreib den Text selbst; kopierte Texte führen zur Ablehnung der Bewerbung


    Die Anforderungen für den Entwickler-Rang können sich jeder Zeit, in beliebiger Weise, ändern.

    - Die schriftliche Bewerbungen im Forum sind momentan geöffnet.

    - Die mündlichen Bewerbungen auf dem TeamSpeak sind derzeit geschlossen. Am Samstag, den 12.09.2020 öffnet die Bewerbungsphase. [Mehr Infos]

    Supporter-Voraussetzungen

    • Das Mindestalter beträgt 15 Jahre.
    • Es dürfen maximal 10 Mutepunkte und 5 Bannpunkte vorhanden sein. Zu viele Banns oder Mutes führen zu einer Ablehnung der Bewerbung.
    • Hohe Aktivität und eine Spielzeit von 50 Spielstunden auf dem Minecraft-Server werden vorausgesetzt.
    • Du benötigst den TeamSpeak³-Client und du musst auf dem TeamSpeak (als Supporter) aktiv sein.
    • Du brauchst ein funktionsfähiges Headset oder Mikrofon.
    • Grundkenntnisse über den Minecraft-Server, den TeamSpeak und das Forum sind Grundvoraussetzung für einen Bewerber und werden abgefragt.
    • Du brauchst (am besten längere) Erfahrungen auf dem Minecraft-Server.
    • Wir erwarten von dir geistige Reife.
    • Es wird eine Zeit von einem Monat vorausgesetzt, indem man Straffrei sein muss. Kleine Vergehen, wie z.B Caps könnten auf Anfrage verhandelbar sein.
    • Du erhältst zusätzliche Rechte auf dem Minecraft-Server und dem TeamSpeak, um zu supporten und nicht um dir Vorteile zu verschaffen.


    Erfüllst du alle Grundvoraussetzungen, dann schreibe eine vernünftige Bewerbung, in der alle folgenden Punkte genannt werden. Deine Bewerbung sollte aber

    mehr als nur diese Punkte beinhalten.



    Deine Bewerbung

    • Wir erwarten von dir, dass du uns immer die Wahrheit erzählst.
    • Der Text soll zum Großteil ein Fließtext und ausführlich geschrieben sein und mindestens 300 Wörter beinhalten.
    • Deine Bewerbung braucht eine gute, übersichtliche Struktur oder Gliederung.
    • Erzähle uns etwas über dich (gehst du noch zur Schule?, wie sieht dein Alltag aus?, deine Hobbies, etc.).
    • Folgende Punkte sind zwingend zu nennen: Alter, Stärken und Schwächen, bisherige Erfahrungen (sowohl mit Minecraft generell als auch mit dem Ascalter.de-Server), bisherige Laufbahn (in welchen Server-Teams warst du bereits?), warum sollten wir ausgerechnet dich nehmen?.
    • Schreibe uns deine Onlinezeiten und Kontaktmöglichkeiten (z.B. Ingame-Name, jedoch keine Telefonnummer oder Adresse) in die Bewerbung.
    • Die genannten Punkte sind ausführlich zu beantworten und z.B. Stärken oder Schwächen genauer zu erklären und nicht einfach nur aufzuzählen.
    • Gehe auf die Anforderungen ein
    • Kopiere bitte keine Texte, sondern schreibe eine Bewerbung mit deinen eigenen Worten.



    Informationen zur Testphase als Supporter

    Die reguläre Test-Phase erstreckt sich über zwei Wochen, wobei der Team-Anwärter den Rang Test-Supporter erhält. Als Alternative zu schriftlichen Bewerbungen im Forum gibt es bei Bedarf auch mündliche Bewerbungsphasen auf dem TeamSpeak. Dort angenommene Anwärter erhalten eine drei-wöchige Testphase, da sie den schriftlichen Schritt überspringen. Die Testphase ist dazu gedacht, die sozialen Fähigkeiten des Bewerbers einordnen zu können, die Neulinge kennenzulernen und sie in den Aufgabenbereichen zu integrieren. Test-Supporter erledigen fast dieselben Aufgaben wie Supporter, nur ist dieser Rang mit etwas weniger Rechten ausgestattet. Nach zwei bzw. drei erfolgreichen Wochen des Kennenlernens und der Beurteilung wird beurteilt, ob der Bewerber als vollwertiges Teammitglied übernommen wird oder nicht.




    Sollte das Server-Team erkennen, dass deine Bewerbung aus dem Internet kopiert ist, wird die Bewerbung direkt abgelehnt und eine Strafe wird ausgesprochen. Im Falle einer solchen Ablehnung, ist eine erneute Bewerbung auf denselben Rang erst nach 3 Monaten wieder gestattet.


    Die Anforderungen für den Supporter-Rang können sich jederzeit und in beliebiger Weise ändern.

    Liebe Ascalter-Community,


    in diesem Beitrag sind die Voraussetzungen für einen guten Antrag auf Zurücksetzung der Bann- oder Mutepunkte aufgelistet:

    Falls du wissen möchtest, was genau sich hinter die Bann- und Mutepunkte verbirgt, kannst du das hier nachlesen.


    • Um uns die Arbeit zu erleichtern, nenne bitte dann deinen Ingame-Namen.
    • Danach schreibe uns, wann dein letzter Bann beziehungsweise Mute war. Sollte dieser nicht mindestens zwischen vier bis sechzehn Wochen bei Mutes*1 beziehungsweise sechs bis achtzehn Wochen bei Banns zurückliegen*2 (je mehr Punkte, desto länger sollte dieser zurückliegen), so wird dieser direkt abgelehnt.
    • Erkläre uns danach die Gründe für all deine Banns oder Mutes und die Situation rund um die Banns oder Mutes, zum Beispiel wie es dazu gekommen ist.
    • Falls du meinst, du solltest unschuldig sein und möchtest daher deine Punkte zurücksetzten, nenne Beweise für deine Unschuld oder erzähle uns, warum dies so ist.
    • Falls du deine bisherigen Banns oder Mutes einsiehst, so zeige deine Einsicht und nenne Gründe, warum du keine oder weniger Punkte haben möchtest und warum beziehungsweise wie du in Zukunft versuchst, keine Strafen mehr zu erhalten.
    • Zum Schluss kannst du uns noch weitere Anliegen zwecks der Zurücksetzung deiner Bann- oder Mutepunkte erläutern.


    Anmerkungen:


    Der Beitrag wird nur in diesem Unterforum geschrieben und bearbeitet.

    Dein Antrag ist nur bei einer gewissen Einhaltung der Struktur gültig. Knapp ausgeführte Anträge oder Anträge mit fehlenden Informationen können abgelehnt werden.




    Bei vielen Anträgen wird meist nur ein Teil der Punkte zurückgesetzt.


    Dein Antrag wird nach der Erstellung zeitnah von einem Moderator bearbeitet. Das kann gegebenenfalls aber einige Tage dauern. Wir bitten dich daher um Geduld.

    Die Voraussetzungen können jederzeit vom Server-Team verändert oder ergänzt werden.



    Mit freundlichen Grüßen

    das Server-Team

    Liebe Ascalter-Community,


    in diesem Beitrag sind die Voraussetzungen für einen guten Entbannungsantrag aufgelistet:

    • Um uns die Arbeit zu erleichtern, nenne bitte dann deinen Ingame-Namen all deiner Accounts (bei Minecraft-Banns und Minecraft-Mutes) beziehungsweise deinen TeamSpeak-Namen (bei einem TeamSpeak-Bann).
    • Danach schreibe uns von wann bis wann dein Bann oder Mute geht, also auch das Datum und die Dauer deines Banns oder Mutes.
    • Schreibe ebenfalls den Grund deines Banns oder Mutes (bei einem TeamSpeak-Bann auch, von welchem Teammitglied du gebannt wurdest).
    • Erkläre uns danach die Gründe für den Bann oder Mute beziehungsweise die Situation des Banns oder Mutes, zum Beispiel wie es dazu gekommen ist.
    • Falls du meinst, du solltest unschuldig sein, nenne Beweise für diese oder erzähle uns, warum dies so ist.
    • Falls du deinen Bann einsiehst, so zeige deine Einsicht und nenne Gründe, warum wir dich entbannen sollten.
    • Zum Schluss kannst du uns noch weitere Anliegen zwecks deines Banns oder Mutes erläutern.


    Wie erstellt man einen Entbannungsantrag?



    Anmerkungen:

    Der Beitrag wird nur in diesem Unterforum geschrieben und bearbeitet.

    Dein Antrag ist nur bei einer gewissen Einhaltung der Struktur gültig. Knapp ausgeführte Anträge oder Anträge mit fehlenden Informationen können abgelehnt werden.

    Dein Antrag wird dann zeitnah von einem Moderator bearbeitet. Dies kann gegebenenfalls aber einige Tage dauern. Wir bitten dich daher um deine Geduld.

    Die Voraussetzungen können jederzeit vom Server-Team verändert oder ergänzt werden.



    Mit freundlichen Grüßen

    das Server-Team

    Die Bann- und Mutepunkte im Check

    Liebe Spieler,


    wenn ihr etwas länger auf dem Server gespielt habt, habt ihr sicherlich etwas von "Bannpunkten", oder "Mutepunkten" gehört. Manche Spieler wissen mittlerweile, was dieses System bedeutet, jedoch schaut die Mehrheit mit schwebenden Fragezeichen auf dieses Thema herunter. Aus diesen Grund wird nochmal das System in seine Bestandteile auseinandergenommen und kurz erklärt.


    Diese gängigen Fragen werden u. a beantwortet :

    • Warum kann ein harmloses Vergehen zu einen langen, oder permanenten Bann führen?
    • Ist mein Bann so lange, weil mich ein Supporter wohlmöglich nicht mag?
    • Verschwinden die Punkte nach der Zeit?
    • Ist es sinnvoll, einen Punktereset zu beantragen?
    • Wie finde ich heraus, wie viele Bann- oder Mutepunkte ich habe?
    • Habe ich mit doppelter Anzahl an Bannpunkten auch einen doppelt so langen Bann?



    Was sind "Bann-/Mutepunkte"?

    Hierhinter steckt ein simples System, welches über die Länge eines Bannes, oder Mutes entscheidet. Jede Sanktion die ausgesprochen wird, beinhaltet diese Punkte und werden auf die Menge der vorherigen Punkte addiert. Die Entscheidung der Länge wird also automatisiert und das Team nimmt hierbei keinerlei Einfluss drauf. Ein Supporter entscheidet also im keinen Falle selbst über die Länge. Jeglich der Mute-, oder Banngrund steht frei zur Verfügung.

    Der Zweck dahinter ist einfach: Je mehr Punkte ein Spieler hat, desto länger wird die nächste Sanktion ausfallen. Ein erneutes Fehlverhalten wird somit härter bestraft und soll vor Wiederhandlungen abschrecken.


    Gibt es Grenzen?

    Rein theoretisch können die Bann- und Mutepunkte endlos in die Höhe gehen, aber Achtung:

    Jede Sanktion, die 50 Bann-, oder Mutepunkte übersteigt, ist ausnahmslos dauerhaft und kleine Vergehen werden hierbei ebenso nicht berücksichtigt.


    Wann verschwinden meine Punkte?

    Die Bann- und Mutepunkte sind dauerhaft und werden nicht automatisch gelöscht. Wenn du vorhandene Punkte entfernt haben möchtest, musst du einen Antrag schreiben. Was hierbei zu beachten ist, findest du hier: Bann- und Mutepunktereset Voraussetzungen

    Eine Zurücksetzung der Punkte soll als Neustart dienen und bietet wieder die Vorteile, als wäre man nie vorbestraft worden. Kürzere Sanktionen bei einem Fehltritt und Bewerbungschancen* können wieder ermöglicht werden.

    Ist die Anzahl der Punkte zu hoch, wird nur ein Teil, im Falle einer Zusage, zurückgesetzt.


    *Es bietet jedoch keine Garantie, dass vergangenes Fehlverhalten beim Bewerbungsprozess komplett außen vor gelassen werden.


    Wie viele Punkte habe ich? Wie finde ich es heraus?

    Hierbei kann dir der Support helfen. Besuche einfach mit deinen Teamspeak-Account, welcher mit deinen In-Game Profil verifiziert ist, den Support und du bekommst auf Anfrage die nötigen Informationen.

    Dies wird auch empfohlen, wenn man es in Erwägung zieht, einen Antrag zu schreiben.


    Noch Fragen?

    Lass uns von offenen Fragen gerne wissen, sodass diese in dem Beitrag noch ergänzt werden können. Zum Schluss sei erwähnt, dass das Serverteam weiterhin empfiehlt, sich an das Regelwerk | Minecraft zu halten. Somit besteht keine Belastung von Bann- und Mutepunkten und es macht einfach viel mehr Spaß!

    Guten Tag,


    in diesem Beitrag klären wir die neuen Regelungen, welche für das Entwickler Team (Contents + Development) getroffen wurden. Diese sollen die Arbeit an den mittlerweile enorm vielen Vorschlägen erleichtern und dem User somit vermitteln, was aktuell mit seinem Vorschlag passiert. Ich werde hierbei jeden Status nochmal erläutern, um Unklarheiten zu vermeiden.



    Wenn noch Fragen bestehen sollten, könnt ihr euch gerne an einen Content. Diese sind jederzeit offen für sinnvolle Kritik, um das Vorschlags-System voranzubringen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Das Content Team

    216-freebuild-jpg


    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung unseres beliebtesten Spielmodus Freebuild, führt zudem seine speziellen Regelungen auf und enthält ein paar hilfreiche Befehle und Tipps, welche ihr benutzen könnt.


    Freebuild Beschreibung:

    Freebuild ist unser abwechslungsreichster und beliebtester Spielmodus! Hier bekommen Spieler einerseits die Möglichkeit geboten, sich untereinander anhand von PVP-Matches in der Arena zu messen, als auch gemütlich ein verstecktes Zuhause auf einer frei wählbaren Position am Server zu bauen. Das Handeln zwischen Spielern, das Aufbauen eines Clans, sowie die ständigen Gesprächsthemen im Chat tragen zu einem lebhaften, spannenden Spielerlebnis bei!

    Regeln Freebuild 1 & 4:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • Das Töten von Spielern mit PvP aus ist verboten
    • Griefen ist erlaubt, sofern PvP an ist
    • Das Ausnutzen des PvP aus ist verboten
    • Scamming ist erlaubt
    • Automatische Farmen sind verboten
    • Endlose Redstone-Schaltungen sind nicht gestattet

    Regeln Freebuild 5:

    • Selbe wie FB1 & FB4 bis auf:
    • Schieben von Spielern in den PvP Bereich ist erlaubt

    Befehle für Freebuild:

    • /spawn - teleportiert dich zurück zum Spawn
    • /kit - hole dir deine Kits ab
    • /friend - senden deinen Freunden eine Freundschaftsanfrage
    • /hub (alternativ /l) - gehe zurück zur Lobby
    • /clan - befehle für das Clan-System
    • /report - melde Vergehen von Spielern an das Team
    • /ts link - verlinke deinen Account mit unserem Teamspeak
    • /chatlog - erstelle einen Chatlog
    • /vote - Stimme täglich für unseren Server ab und gewinne Items / Coins
    • /shop - öffne den Shop und kaufe / verkaufe Items
    • /tpa - sende Spielern eine Teleport-Anfrage

    Tipps für Freebuild:

    • Du kannst erst ab 1000 Blöcken Entfernung vom Spawn bauen
    • Hole dir für hilfreiche Items zu Beginn ein Kit ab
    • Baue möglichst weit entfernt vom Spawn
    • Sende keine TPA's an fremde Spieler
    • Achte darauf, welchen Spielern du trauen kannst
    • Nimm die täglichen / wöchentlichen und monatlichen Belohnungen am Spawn in Anspruch (coins)
    • Wende dich bei Fragen an das Team



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    217-skyblock-png


    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung des Spielmodus Skyblock, führt zudem seine speziellen Regelungen auf und enthält ein paar hilfreiche Befehle und Tipps, welche ihr benutzen könnt.


    Skyblock Beschreibung:

    Im Spielmodus Skyblock bekommen die Spieler die Möglichkeit, in luftigen Höhen mit nur wenigen Items, ihre eigenen Projekte und Bauten unter erschwerten Bedingungen zu erstellen. Den Spielern sind bis auf die Auswahl der Items und Blöcke keine Grenzen gesetzt.


    Regeln Skyblock:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • AFK-Farming ist verboten
    • Automatische Farmen sind verboten
    • Endlose Redstone Schaltung sind verboten
    • Griefen ist verboten
    • Scamming ist verboten
    • Töten von Spielern ist verboten
    • Größere Farmen dürfen entfernt werden

    Skyblock-Befehle:

    • /is help - listet alle verschiedene Befehle zu Skyblock auf
    • /is - teleportiere dich zu deiner Insel oder erstelle eine, falls keine vorhanden ist.
    • /is cp - öffnet das Insel GUI, in denen diverse Einstellungen getroffen werden können
    • /is reset - lösche deine Insel und beginne mit einer neuen.
    • /is sethome - setzt dein Punkt an dem man mit /is teleportiert wird.
    • /is level - berechne das Insel-Level.
    • /is warp - teleportiere dich zu einer Insel eines anderen Spielers.
    • /is team - rufe deine Team-Informationen deiner Insel auf.
    • /is invite - lade einen anderen Spieler auf deine Insel ein.
    • /is kick - kickt einen Spieler von deiner Insel
    • /is accept/reject - nimm/Lehne eine Einladung an/ab.
    • /is ban - banne einen Spieler von deiner Insel.
    • /is unban - entbanne einen Spieler von deiner Insel.
    • /is coop - gestatte einem Spieler temporären Zugriff auf deiner Insel
    • /is uncoop - entferne einem Spieler jegliche Rechte auf deiner Insel
    • /is lock - sperre deine Insel für Besucher
    • /challenges (alternativ /c) - zeige die Herausforderungen an
    • /shop - kaufe und verkaufe Items im Adminshop

    Skyblock Tipps für Beginner:

    1. Baue auf deiner Insel den Baum vor dem Haus ab
    2. Crafte dir eine Werkbank und danach Spitzhacke
    3. Erstelle einen Cobblestone Generator, um deine Insel zu erweitern
    4. Kreiere eine Baumfarm für eine Holz-quelle
    5. Erstelle weitere Farmen (Kakteen, Melonen, Kürbis, Zuckerrohr, etc.)

    Skyblock Chestshop System:

    Beschreibung:

    Der Chestshop bietet den Spielern des Spielmodus Skyblock die Möglichkeit ihre gesammelten und erfarmten Items zu Verkaufen oder benötigte Items für andere Spieler zum dortigen Verkauf zur Verfügung zu stellen.


    Items verkaufen

    Um Items verkaufen zu können gebe folgendes ein:

    1. Gebe /chestshop create Kaufen [Item Anzahl] [Verkaufspreis]
    2. Klicke dann mit dem Item, dass du verkaufen möchtest auf das Schild, welches sich an der Truhe befindet

    Items kaufen

    Um Items kaufen zu können gebe folgendes ein:

    1. Gebe /chestshop create Verkaufen [Item Anzahl] [Verkaufspreis]
    2. Klicke dann mit dem Item, dass du kaufen möchtest auf das Schild, welches sich an der Truhe befindet



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    203-2019-12-26-02-31-47-jpg


    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung des Spielmodus Citybuild, führt zudem seine speziellen Regelungen auf und enthält ein paar hilfreiche Befehle und Tipps, welche ihr benutzen könnt.


    Citybuild Beschreibung:

    Unser Citybuild Server bietet dir die Möglichkeit, dein eigenes Projekt auf einem gesicherten Grundstück ("Plot") zu verwirklichen.

    Citybuild Regeln:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • Keine Teammitglieder ab Sup+/Sr-Builder/Sr-Dev/Sr-Content vom Plot bannen
    • Griefen in Plotwelt verboten
    • Scammen ist verboten
    • TPA-Fallen sind verboten
    • Sonstige Fallen sind verboten
    • Töten von Spielern ist außerhalb der Farmwelt verboten
    • Max. 100 Hühner auf dem Plot
    • AFK-Farmen ist verboten
    • Griefen in der Farmwelt ist erlaubt
    • Bauen von Strukturen in der Farmwelt ist erlaubt
    • PvP in der Farmwelt ist erlaubt
    • Anstößige Bauten sowohl auf dem Plot als auch der Farmwelt sind nicht gestattet
    • Max. 10 leuchtende Beacons (Leuchtfeuer) auf einem Plot
    • Plots, welche über längere Zeit leer stehen oder nicht benutzt werden,
      können vom Team gelöscht werden, um anderen Spielern diese zur Verfügung zu stellen

    Citybuild Befehle:

    • /plot auto - erhalte automatisch ein leeres Plot
    • /plot claim - erhalte ein von dir ausgewähltes leeres Plot
    • /plot reset - setze dein Plot auf den Anfangszustand zurück
    • /plot delete - lösche das von aus deinem Besitz
    • /plot confirm - bestätige das Löschen deines Plots
    • /plot home (alternativ /p h) - teleportiere dich zu deinem Plot
    • /plot visit name (alternativ /p v name) - besuche die Plots anderer Spieler
    • /plot add name - füge Spieler zu deinem Plot hinzu und lasse sie dort bauen, während du online bist
    • /plot trust name - füge Spieler zu deinem Plot hinzu und lasse sie dort bauen, auch wenn du offline bist
    • /plot deny name - banne andere Spieler von deinem Plot (keine Sup+ oder höher Bannen!)
    • /plot remove name - entferne Rechte wie trust / add / deny von dem Spieler

    Citybuild Chestshop System:

    Beschreibung: der Chestshop bietet den Spielern des Spielmodus Citybuild die Möglichkeit ihre gesammelten und erfarmten Items zu Verkaufen oder benötigte Items für andere Spieler zum dortigen Verkauf zur Verfügung zu stellen. Zudem gibt es auf Citybuild einen Adminshop, welcher mit /warp Adminshop zu erreichen ist.

    Einen Chestshop erstellen:

    Items verkaufen

    Um Items verkaufen zu können gebe folgendes ein:

    1. Gebe /chestshop create Kaufen [Item Anzahl] [Verkaufspreis]
    2. Klicke dann mit dem Item, dass du verkaufen möchtest auf das Schild, welches sich an der Truhe befindet

    Items kaufen

    Um Items kaufen zu können gebe folgendes ein:

    1. Gebe /chestshop create Verkaufen [Item Anzahl] [Verkaufspreis]
    2. Klicke dann mit dem Item, dass du kaufen möchtest auf das Schild, welches sich an der Truhe befindet



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    215-creative2-jpg


    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung des Spielmodus Creative, führt zudem seine speziellen Regelungen auf und enthält ein paar hilfreiche Befehle und Tipps, welche ihr benutzen könnt.

    Creative Beschreibung:

    Lasse deiner Kreativität freien Lauf auf unserem Spielmodus Creative! Bis auf deine Plots, sind dir hier keine Grenzen gesetzt. Baue wonach dir gerade ist und zeige dein Können im Kreativmodus mit unbegrenzten Möglichkeiten und Items (solange diese mit den Server Regeln konform sind).

    Creative Regeln:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • Max. 10 leuchtende Beacons (Leuchtfeuer) auf einem Plot
    • Anstößige Bauten sind nicht gestattet
    • Teammitglieder mit dem Rang Sup+/Builder/Sr-Dev/Sr-Content und höher dürfen nicht vom Plot gesperrt werden
    • Griefen ist verboten
    • Plots, welche über längere Zeit leer stehen oder nicht benutzt werden,
      können vom Team gelöscht werden, um anderen Spielern diese zur Verfügung zu stellen

    Plots verbinden:

    Seit neuestem wird unseren Spielern auf den Creative Servern die Möglichkeit geboten, ihre benachbarten Plots zu verbinden. Dies möchte ich nun gerne einmal bildlich und mit Hilfe der Befehle erläutern:


    1. Beanspruche 2 benachbarte Plots mit dem Befehl /plot claim.


    2. Benutze den Befehl /plot merge. Wichtig ist dabei, dass du in die Richtung des Plots schaust, welches du mit dem verbinden möchtest, auf welchem du dich zu dem Zeitpunkt des Befehls befindest.


    3. Fertig, du solltest nun deine beiden Plots miteinander verbunden haben! Sollte es nicht geklappt haben, kannst du dich gerne jederzeit an eines unserer Teammitglieder wenden.

    Zusätzliche Informationen Creative:

    Nützliche Warp-Punkte:

    • /warp bewerbung oder /warp builderbewerbung - für Spieler mit Interesse einer Bewerbung im Builder Team
    • /warp struktur - für Tipps zur Struktur von Gebäuden und Plots
    • /warp terra - Bauen von realistischen Landschaften in verschiedenen Themen
    • /warp baum - Ideen zum konstruieren eigener Bäume
    • /warp deko - Zur Verbesserung der Raumstruktur und Ideen zur Einrichtung



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    218-knockit-final-png

    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung des Spielmodus Knock-It und führt zudem seine speziellen Regelungen auf.

    Knockit Beschreibung:

    Knock-It ist ein durchaus spezieller Spielmodus. Hierbei versuchen sich Spieler mit all ihren möglichen Mitteln gegenseitig von einer Plattform zu schlagen. Sammle dabei Coins und kaufe dir Upgrades, welche dich im Kampf auf der Plattform stärken! Einfach und packend.

    Knock-It Regeln:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • Teaming ist nicht gestattet
    • Reducen ist nicht gestattet
    • Abusen (Butterfly, etc.) ist nicht gestattet
    • Es ist nicht gestattet, sich auszuloggen, um sich vor einem Kill zu drücken. Widerhandlungen können direkt sanktioniert werden.



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    277-5dehuydxxr-1-jpg


    Guten Tag,


    dieser Beitrag dient der Beschreibung des Spielmodus BuildFFA und führt zudem seine speziellen Regelungen auf.


    BuildFFA Beschreibung:

    BuildFFA ist unser neuester Spielmodus. Hierbei versuchen sich Spieler mit all ihren möglichen Mitteln sich zu bekämpfen

    oder auch runter zu schlagen. Man kann sich zwischen verschiedenen Kits entscheiden, die zudem noch nach belieben zu sortieren sind.


    BuildFFA Regeln:

    • Es gilt das AscalterDE Regelwerk
    • Teaming ist nicht gestattet
    • Reducen ist erlaubt.
    • Abusen, Butterfly und Jittern ist erlaubt.



    Der Beitrag befindet sich zum jetzigen Zeitpunkt noch in Bearbeitung. Sollten sich Fehler im Beitrag befinden, so bitten wir um eine rechtzeitige

    Inkenntnissetzung mit Beschreibung des Fehlers, um diesen schnellstmöglich korrigieren zu können.

    Liebe User/-innen,


    da wir in der Vergangenheit teilweise Probleme mit Kritiken hatten, welche leider nicht der Wahrheit entsprachen, wollten wir als Team euch einige Tipps und Hinweise geben, wie ihr eine konstruktive Kritik verfassen könnt. Wir freuen uns stetig über Lob und Kritik und nutzen diese selbstverständlich, um unsere Fehler auszubessern und zu lernen.


    Hinweise:

    Folgende Hinweise solltest du beachten.

    • Zeugenaussagen seitens anderer Spieler werden nicht als vollwertige Beweismittel gewertet!
    • Beweise, welche manipuliert worden sind, führen zu einer Sanktion der Person, welche diese manipuliert und publiziert hat!
    • Die Bearbeitungszeit der Kritik kann je nach dem zuständigen Teammitglied variieren.


    Tipps für deine Kritik:

    Diese Tipps helfen uns weiter, deiner Beschwerde so gut es geht nachzugehen.

    • Nutze Beweise für das Vergehen des Teammitglieds.
      • Hierzu können zum Beispiel Screenshots und Chatlogs dienen. Jeder Spieler kann /chatlog <Name> nutzen, um den Chat in unserem System zu speichern.
    • Schreibe eine konstruktive Kritik statt destruktive Kritik.
      • Konstruktiv sind Kritiken, aus denen wir lernen können, indem der Ersteller gleich Verbesserungsvorschläge hinzufügt und sachlich schreibt.
    • Bei der Erstellung einer Kritik sollte darauf geachtet werden, dass keine beleidigenden, provozierenden, drohenden, werbetreibenden, politisch motivierten oder anderweitig unsittlichen Aussagen daraus hervorgehen.
    • Eine Kritik sollte so formuliert werden, dass sie verständlich für die Leser ist.




    Zudem wollen wir euch darauf hinweisen, dass wir jede Kritik bearbeiten und zu Herzen nehmen, auch wenn kein Beweis für das Vergehen besteht. Der Beweis würde uns lediglich bei unseren weiteren Handlungen unterstützen.



    Das Ascalter.de-Team wünscht dir weiterhin viel Spaß auf dem Netzwerk!

    Regelwerk des Ascalter.de-TeamSpeaks


    §1 Gültigkeit des Regelwerks

    1. Mit dem Betreten des Ascalter-TeamSpeaks akzeptiert der Benutzer, sich sämtlichen Inhalten des Regelwerks zu unterweisen.
    2. Jeder Nutzer erklärt sich mit Betreten des TeamSpeaks zudem bereit, dass seine Stimme im Falle einer Aufnahme von Ascalter in dessen Videos verwendet werden darf.
    3. Bei Missachtung der Regeln wird eine Sanktion seitens der Teammitglieder nach eigenem Ermessen erfolgen.
    4. Das Regelwerk ändert sich kontinuierlich. Es ist selbstständig Sorge zu tragen, sich auf den aktuellen Stand zu
      halten. Neue/veränderte Regeln sind sofort bindend. Alle Regeländerungen findest du hier: Alle Regeländerungen auf einen Blick
    5. Unwissenheit schützt in keinem Fall vor einer Sanktion.



    §2 Benutzer

    1. Unsittliche, politisch motivierte, werbetreibende, sexistische und beleidigende Avatare bzw. Namen sind auf dem TeamSpeak untersagt.
    2. Es ist ebenfalls untersagt, die Bilder Fremder, welche nicht zu Personen des öffentlichen Lebens zählen, als Avatar zu benutzen.
    3. Namen von Personen des öffentlichen Lebens, YouTubern o. ä. sind zu meiden. Ausnahme dabei ist, dass der betroffene Benutzer selbst jene Person ist.
    4. Fake-Prefixe und Fake-Suffixe im Namen sind verboten. Dazu zählen auch jene, welche von den tatsächlichen Rängen des Netzwerks abweichen (z. B.: [Gott])
    5. Sonderzeichen im Namen sind nur im gewissen Maße erlaubt, soweit der Name noch erkennbar ist.
    6. Es ist selbstständig auf die eigene Privatsphäre und die von anderen zu achten.



    §3 Verhalten

    1. Jeder Benutzer wird dazu angehalten, einer angemessener Atmosphäre beizutragen.
    2. Spamming innerhalb eines Channels, Soundboards, Stimmverzerrer und störende Geräusche sind zu unterlassen.
    3. Telefontrolling und Channel-Hopping sind verboten.
    4. Beleidigende, provozierende, drohende, sexistische, werbetreibende, politisch motivierte, diskriminierende oder anderweitig unsittliche Aussagen oder Nachrichten sind verboten.
    5. Der Handel mit Echtgeld ist untersagt.
    6. Es ist verboten, eine Sanktion zu umgehen durch die Nutzung eines IP-Changers, einer VPN oder auf sonstigen Wegen.
    7. Die Weitergabe privater Daten ist untersagt.
    8. Sprachaufnahmen sind im TeamSpeak nicht gestattet. Eine Ausnahme von dieser Regel besteht, wenn jene ausschließlich für die Erhebung von Beweisen im Falle von wiederholtem Fehlverhalten (z. B. Beleidigungen) anderer verwendet und nicht öffentlich geteilt wird.
    9. Aus Gründen der Eigensicherung empfiehlt das Team, keine unbekannten Links anzuklicken.
    10. Es ist verboten, unsittliche, politisch motivierte, werbetreibende, sexistische, diskriminierende, drohende und beleidigende Inhalte (auch über Links) weiterzuschicken.
    11. Das Betreiben von Sexting und Erfragen nach Nacktbildern ("Nudes") ist strengstens verboten und kann zu einer permanenten Sperre führen.
    12. Das Umgehen einer Sanktion eines Teammitglieds oder eines Channel-Banns ist untersagt.
    13. Das Betteln oder mehrfache Erfragen nach einem Rang ist zu unterlassen. Einen Rangbetrug zu versuchen oder zu unternehmen ist verboten.
    14. Das Anspammen anderer Benutzer und Spam-Bots sind verboten.



    §4 Verhalten in Channeln

    1. Es ist untersagt, den TeamSpeak-Support auszunutzen oder bei einem Support-Gespräch die Verbindung absichtlich zu trennen.
    2. Der TS-Support wird nur zu den Supportzeiten (16:00-21:00 Uhr) gewährleistet. Sollte jemand außerhalb der Support-Zeiten Hilfe benötigen, kann er @Support hinter seinen Namen schreiben.
    3. In privaten Channeln ist die Regel §3.2 aufgehoben, sofern der Channel-Admin damit einverstanden ist und der Channel mit einem dauerhaften Passwort gesichert ist, welches nicht aus dem Channelnamen hervorgeht.
    4. In privaten Channeln ist die Regel §3.8 aufgehoben, sofern der Channel-Admin und alle Personen, die in dem Channel sind, damit einverstanden sind und der Channel mit einem dauerhaften Passwort gesichert ist, welches nicht aus dem Channelnamen hervorgeht.
    5. Private Channel, sowie deren Beschreibung, sollen angemessen formuliert sein.



    §
    5 Weisungsrecht

    1. Weisungen von Teamangehörigen ist Folge zu leisten. Sollte ein Benutzer die Annahme verfolgen, von einem Teammitglied unangemessen nach dieser Regel behandelt worden zu sein, hat er der Weisung vorerst zu folgen, kann sich aber bei einem Ranghöheren über den Vorfall beschweren.
    2. Die Mitglieder des Head-Teams sind vom Regelwerk entbunden und können im Einzelfall Entscheidungen treffen, welche den Regeln übergeordnet sind.
    3. Das Hausrecht liegt bei Teammitgliedern des Ascalter-Teams.



    Die neuste Regeländerung ist stets gelb markiert.

    Regelwerk des Ascalter.de-Forums

    §1 Gültigkeit des Regelwerks

    1. Mit der Registrierung im Ascalter-Forum akzeptiert der Benutzer, sich sämtlichen Inhalten des Regelwerks zu unterweisen.
    2. Bei Missachtung der Regeln wird eine Sanktion seitens der Teammitglieder nach eigenem Ermessen erfolgen.
    3. Es können jederzeit Änderungen am Regelwerk vorgenommen werden. Diese sind mit sofortiger Wirkung bindend, weshalb es unerlässlich ist, sich regelmäßig über den aktuellen Stand der Regeln in Kenntnis zu setzen.
    4. Unwissenheit schützt in keinem Fall vor einer Sanktion.
    5. Das Regelwerk ändert sich kontinuierlich. Es ist selbstständig Sorge zu tragen, sich auf den aktuellen Stand zu
      halten. Neue/veränderte Regeln sind sofort bindend. Alle Regeländerungen findest du hier: Alle Regeländerungen auf einen Blick
    6. Beiträge, Themen oder Beschreibungen in Profilen, welche gegen das Regelwerk verstoßen dürfen vom Serverteam entfernt werden.



    §2 Profileinstellungen

    1. Unsittliche, gefährliche, politisch motivierte, werbetreibende, sexistische und beleidigende Avatare bzw. Namen sind im Forum untersagt.
    2. Es ist ebenfalls untersagt, die Bilder Fremder, welche nicht zu Personen des öffentlichen Lebens zählen, als Avatar zu benutzen.
    3. Die Signatur sowie alle Beschreibungen der Profileinstellungen sind so zu gestalten, dass keine beleidigenden, provozierenden, drohenden, werbetreibenden, politisch motivierten oder anderweitig unsittlichen Aussagen daraus hervorgehen.
    4. Avatare und Signaturen dürfen keine blitzende, oder blinkende GIFs beinhalten.
    5. Auf die Privatsphäreeinstellungen hat jeder Benutzer selbst zu achten.



    §3 Themen, Beiträge und Konversationen

    1. Bei der Erstellung eines Themas, Beitrages oder einer Konversation sollte darauf geachtet werden, dass keine beleidigenden, provozierenden, drohenden, werbetreibenden, politisch motivierten oder anderweitig unsittlichen Aussagen daraus hervorgehen.
    2. Es ist ferner zu beachten, dass aus den Beiträgen ein Sinn hervorgeht.
    3. Nach Möglichkeit ist der Caps Lock zu meiden.
    4. Auf die Verwendung stilistischer Mittel, insbesondere Ironie oder Sarkasmus, ist nach Möglichkeit zu verzichten, um irreführenden Folgerungen vorzubeugen.
    5. Es ist darauf zu achten, die Themen bei der Erstellung im richtigen Unterforum einzugliedern.
    6. Beiträge sollten so formuliert sein, dass sie verständlich für die Leser sind.
    7. Das Ausnutzen der Like-/Dislike-Funktion ist untersagt.
    8. Das Ausnutzen der Funktion, Beiträge und Themen zu melden, kann je nach Fall zu einer Strafe führen.
    9. Spam, also das wiederholte schreiben der gleichen Nachricht, ist verboten.
    10. Andere Personen dürfen nicht zu einer Handlung genötigt werden.
    11. Das Verwenden und Publizieren von Texten anderer Personen ist verboten und kann zu der Löschung des Beitrages führen. Das gilt für Autoren dieses Forums, auch für alle externen Leuten. Ausgenommen davon sind Zitate.



    §4 Werbung

    1. Verweise zu sämtlichen kommerzorientierten Unternehmen, Organisationen usw. sind untersagt.
    2. Es ist ebenso verboten Links zu posten, welche nicht zum Ascalter-Netzwerk bzw. der Person „Ascalter“ gehören.



    §
    5 Allgemeines und Weisungen

    1. Der Besitz mehrerer Accounts ist im Forum verboten.
    2. Weisungen von Teamangehörigen ist Folge zu leisten. Sollte ein Benutzer die Annahme verfolgen, von einem Teammitglied unangemessen nach dieser Regel behandelt worden zu sein, hat er der Weisung vorerst zu folgen, kann sich aber bei einem Ranghöheren über den Vorfall beschweren.
    3. Das Hausrecht liegt bei Teammitgliedern des Ascalter-Teams.
    4. Die Mitglieder des Head-Teams sind vom Regelwerk entbunden und können im Einzelfall Entscheidungen treffen, welche den Regeln übergeordnet sind.
    5. Das alleinige Erfragen nach pornographischen Inhalten führt zu einer Sanktion.


    Die neuste Regeländerung ist stets gelb markiert.