Problemfälle des Netzwerks

  • Guten Tag liebes Ascalter-Team und liebe Ascalter-Spieler,


    in diesem Beitrag möchte ich euch mal die Inkompetenz und Unfähigkeit von einzelnen Team-Mitgliedern des Netzwerks näher bringen.


    Der Beitrag soll weder ''Mein Image aufpolieren'' noch das Team als ganzes in den Dreck ziehen. Er dient lediglich zur Aufklärung der Team-Leitung, was die lieben Teamler so nebenbei machen. Zusätzlich möchte ich vorher anmerken, dass ich durch meine Aktion nicht gerade in der besten Position bin, um Teamler auf Fehlverhalten hinzuweisen, aber da es schon eine Weile her ist und ich ja auch kein Teil mehr des Teams bin, denke ich, dass ich somit nun als User agieren und auch kritisieren kann.


    Zu dem Punkt, dass es manche für lustig halten, mich auf dem Server mit Kommentaren bezüglich der Aktion zu provozieren, würde ich gerne mal einen Screenshot anhängen, der sowohl zeigt, warum ein gewisser ehemaliger Senior-Moderator nicht mehr Senior-Mod sondern nur noch Mod ist, als auch den Fakt, dass ich ohne die besagte Person im Prinzip nicht auf dieses ''Angebot'' gekommen wäre. [Screenshot: https://prnt.sc/rysjb4]

    Das soll natürlich nicht heißen, dass ich keine Schuld daran habe, nur ist es so gesagt nicht aus meiner Richtung gekommen. Das entschuldigt auch nicht, dass ich daran beteiligt war. Es soll nur ein bisschen zur Aufklärung dienen, da manche User in dem Team-Mitglied eine vertrauenswürdige und faire Person sehen.



    Jetzt kommen wir mal zum hauptsächlichem Thema.

    Am 3. April hat im Support-Gespräch mit dem lieben Moderator ReactionCraft eine kleine Auseinandersetzung stattgefunden. Auf die Frage von jemandem, der mit im Channel war, ob er eine permanente Bewerbungs-Sperre hätte, hat ReactionCraft geantwortet :''Wenn er sich selbst keine gegeben hat oder durch Aussagen wie zum Beispiel ''Ich hasse das Team ich geh da nie wieder rein'' eine bekommen hat, nicht.''

    Da ich mir sicher war, dass dies nicht stimmt, habe ich ihn darauf hingewiesen, er soll bitte keine falschen Informationen im Support verbreiten, da es User gibt, die so eine Information von einem Moderator durchaus glauben und es so zu Missverständnissen kommen kann. Darauf folgend hat man schon deutlich gemerkt, dass ReactionCraft sich angegriffen gefühlt hat und es war auch kein normales Gespräch mehr möglich. Sein Argument war dann, dass es sehr lustig wäre, solche Sachen von jemandem wie mir zu hören. [Anspielung auf die Aktion die zu meinem Kick geführt hat] Nachdem ich dir gesagt habe, dass ich, aufgrund deiner schwachsinnigen Argumente, nicht mit dir reden möchte, hast du angefangen mit mir zu diskutieren. Da ich mich in diesem Moment nicht auf die Diskussion einlassen wollte, habe ich dir in einem vielleicht nicht so nettem Wortlaut gesagt, dass ich nicht mit dir sondern mit dem Supporter der den Support ursprünglich angefangen hat, reden möchte. Nachdem du dann einfach weiter geredet hast, habe ich meine Aussage wiederholt worauf du mich dann für ‘’Respektlosigkeit’’ gebannt hast. Das du aus dem Gespräch was danach zwischen uns stattgefunden hat, einfach geflüchtet bist, weil du keinerlei Argumente hattest die dein Handeln erklären könnten, lasse ich jetzt mal außen vor. Das man sich als Moderator nicht auf eine Diskussion einlassen kann, obwohl du diese vorher begonnen hattest, ist meiner Meinung nach ziemlich schwach und zeigt, dass du nicht die Reife besitzt, die eigentlich vorhanden sein sollte.


    Ich persönlich finde das Verhalten in dem Punkt schon mal ziemlich unreif, da du dich aufgrund dessen, das ich im Recht war, dann mit Sachen aus der Vergangenheit wehren musstest, da du ganz offenbar keinerlei andere Argumente hattest. Dir war bewusst, das ich Recht hatte und hast dich somit angegriffen gefühlt und angefangen emotional zu handeln und nicht mehr als Moderator bzw Team-Mitglied. Gleichstellend und Reif wie es sich normalerweise für den Rang gehören sollte. Abgesehen von dem ein oder anderen Fehler bin ich im Punkto Kompetenz, Geistige Reife und auch Fähigkeit bei weitem geeigneter als du. Das hängt von vielen verschiedenen Punkten ab. Einer davon ist, dass du User im TeamSpeak, im Forum und auch auf dem Server sehr ‘’von oben herab’’ behandelst, was man auch in deinen etlichen Beschwerden nachlesen kann. Ich gebe auch sehr gerne ein Beispiel. (https://prnt.sc/s06m7d)

    In dem Screenshot sieht man eine Antwort von dir auf eine Beschwerde oder ähnliches.

    Zuerst sieht man, wie du dem User mitteilst dass du an seiner Ablehnung als Team-Mitglied beteiligt warst was nichts in dieser Konversation zu suchen hat und zudem noch Team-Intern ist. Du behauptest in vielen deiner Texte, dass dich etwas ‘’zum schmunzeln bringt’’.

    Inwiefern kann man eine ernste Aussage deinerseits erwarten, wenn du die Beschwerden doch alle so lustig findest und nicht wirklich ernst nimmst? Das man sich bei der ein oder anderen Beschwerde am liebsten tot lachen würde, weiß ich selbst. Sei es denn wegen der Grammatik, Formulierung oder einfach wegen des Inhalts. Wobei du in Thema Grammatik auch nicht gerade der Beste bist. Punkt- und Kommafehler oder auch Rechtschreibfehler sind bei dir auch gelegentlich in Texten enthalten. Zusätzlich weist du den User auch noch darauf hin, dass sein Text Grammatik- und Zeichen-Fehler beinhalten, was du auch noch als ‘’schlimm’’ beurteilst. Da das keine Antwort auf eine Bewerbung war, wo es grundlegend um Grammatik geht, hat das in dieser Konversation auch nichts zu suchen. Dann bezeichnest du den User auch noch als ‘’sichtlich verwirrt’’ was ich schlichtweg als eine beleidigende Aussage aufnehmen würde. Zum Ende hingegen möchtest du dem User ein ‘’Bildchen’’ senden, wo du seine Grammatik-Fehler markierst, was ich in einem Thema, das jeder User einblicken kann, einfach nur extrem respektlos und bloßstellend finde. Dass du dich als Moderator in einer Position befindest, wo du gewissen Einfluss und auch Autorität hast, verstehe ich vollkommen, nur sollte man trotzdem nicht meinen, dass man etwas besseres wäre nur weil man gewisse Rechte hat.


    Als Nächstes möchte ich noch ein Beispiel nennen, wo man sieht, dass du schlichtweg unreif und nicht geeignet bist. (https://chatlog.ascalter.de/?id=MGQUp0y8FC)

    Der Chatlog zeigt, wie du als Supporter, im öffentlichen Chat, eine Äußerung getätigt hast, die den alten Admin beleidigte, in den Dreck zog und welche als Verbreitung von Lügen gelten könnte. Über die internen Handlungen brauche ich nicht zu sprechen, denn diese kennst du ja bereits. Und den Beitrag mit dem Grund ‘’Team-Intern’’ löschen brauchst du auch nicht, da es ein User war, der den Chatlog eingereicht hat und es genug User gab die es mitgelesen haben und diesen Chatlog auch besitzen.


    Zum Ende möchte ich noch sagen, dass du keinerlei Bereicherung für das Team bist da du, wie man ganz deutlich sieht, unreif, unqualifiziert, Respektlos und Abgehoben bist. Die Bereiche die du abdeckst, kann jeder andere auch bearbeiten was dich somit zu keinem besonderen Teamler macht. Der Fakt, dass du dich absolut für etwas besseres hältst, wegen deiner Art auch schon mit vielen Probleme hattest, macht dich einfach als Person absolut unsympathisch. Da du ja beim Gespräch einfach aus dem Channel gegangen bist, muss das jetzt leider so geregelt werden. Du wolltest das ja schließlich so.


    Sollte dieser Beitrag aus Gründen wie Team-Interne Informationen, Beleidigung oder Verbreitung von Informationen gelöscht werden, sehe ich das als ein weiteres Zeichen dafür, dass die Team-Leitung mehr und mehr anfängt zu versagen und ihre Vollzeit-Minecraftler einfach nur blind unterstützt. Sollte dieser Beitrag gelöscht werden, sehe ich mich gezwungen, diesen mit vielen Screenshots, Aufnahmen und Informationen auf Youtube zu veröffentlichen. Dies soll keine Drohung sein, sondern einfach nur mal ein Zeichen dafür, dass ihr mal etwas hinnehmen und unternehmen müsst.


    Ich hoffe mal, dass dieser Beitrag euch ein bisschen wach rüttelt.

    Zusätzlich möchte ich noch drum bitten, dass jetzt nicht jeder Supporter seine ''Meinung'' abgibt, da es viele Neue im Team gibt, die keinerlei Situation unparteiisch beurteilen können. Den ''Senf'' dazu abgeben muss auch nicht sein da dies keine Debatte, sondern eine Aufklärung ist.

    Gerne bin ich bereit, nochmal ein Gespräch mit dir zu führen lieber ReactionCraft. :)


    Mit freundlichen Grüßen

    DoctorSlayze

  • Liebe TotsukiRebell ,


    hättest du meinen Beitrag gelesen, hättest du mitbekommen, dass ich auf die Meinung von dritten sehr gerne verzichte, da du in keinster Weise eine einzige der Situationen beurteilen kannst, was man anhand deines Beitrags sehr deutlich sieht. Bezüglich des Themas ''Alte Vergehen'', das Thema habe ich nur aufgerollt, da der liebe ReactionCraft sich nur mit alten Sachen verteidigen kann. An deinem Beitrag kann man auch ganz deutlich sehen , dass du lediglich in die Teamler-Verteidigen Position gehst, womit du einfach nur parteiisch argumentierst. Zu deiner Information: Ich war bereits Moderator auf dem Netzwerk und bin in den genannten Punkten einfach geeigneter, was viele User und wahrscheinlich auch Teamler bestätigen können. Hättest du diese Information gehabt, hättest du vielleicht anders beurteilen können. Deshalb auch meine Bitte, dass niemand seine Meinung zu Sachen abgibt, wovon man einfach keinerlei Ahnung hat. Dazu kommt noch, dass du als User die Situation und das Klima im Team in keinster Weise beurteilen kannst.

    Beim nächsten mal informiere dich bitte vorher.

    Trotzdem danke für deine Antwort.

  • Zum Ende hingegen möchtest du dem User ein ‘’Bildchen’’ senden, wo du seine Grammatik-Fehler markierst

    Ich glaube da sollten wir mal seine Provokanten und "Beleidigen" aussagen markieren

    _______________________________________________________________________________________________


    PFM_Akashiii

    Spieler



    _______________________________



    Bei Fragen kannst du hier eine Unterhaltung starten
    *Klick*


    ________________________________________________________________________

  • Hallöchen lieber DoctorSlayze ,

    ich habe deine bisherigen Beiträge unter diesem Thema aufmerksam gelesen und weiß, dass du keinerlei Meinung außerhalb haben möchtest.

    Jedoch ist meine Position vielleicht doch ein wenig interessant. Deshalb werde ich deinen Wunsch leider ein wenig zur Seite schieben und meine Meinung hier verfassen.

    Du hattest die Situation angesprochen, in welcher du in den TS-Support gekommen bist.

    Hier das komplette Zitat.

    Am 3. April hat im Support-Gespräch mit dem lieben Moderator ReactionCraft eine kleine Auseinandersetzung stattgefunden. Auf die Frage von jemandem, der mit im Channel war, ob er eine permanente Bewerbungs-Sperre hätte, hat ReactionCraft geantwortet :''Wenn er sich selbst keine gegeben hat oder durch Aussagen wie zum Beispiel ''Ich hasse das Team ich geh da nie wieder rein'' eine bekommen hat, nicht.''

    Da ich mir sicher war, dass dies nicht stimmt, habe ich ihn darauf hingewiesen, er soll bitte keine falschen Informationen im Support verbreiten, da es User gibt, die so eine Information von einem Moderator durchaus glauben und es so zu Missverständnissen kommen kann. Darauf folgend hat man schon deutlich gemerkt, dass ReactionCraft sich angegriffen gefühlt hat und es war auch kein normales Gespräch mehr möglich. Sein Argument war dann, dass es sehr lustig wäre, solche Sachen von jemandem wie mir zu hören. [Anspielung auf die Aktion die zu meinem Kick geführt hat] Nachdem ich dir gesagt habe, dass ich, aufgrund deiner schwachsinnigen Argumente, nicht mit dir reden möchte, hast du angefangen mit mir zu diskutieren. Da ich mich in diesem Moment nicht auf die Diskussion einlassen wollte, habe ich dir in einem vielleicht nicht so nettem Wortlaut gesagt, dass ich nicht mit dir sondern mit dem Supporter der den Support ursprünglich angefangen hat, reden möchte. Nachdem du dann einfach weiter geredet hast, habe ich meine Aussage wiederholt worauf du mich dann für ‘’Respektlosigkeit’’ gebannt hast. Das du aus dem Gespräch was danach zwischen uns stattgefunden hat, einfach geflüchtet bist, weil du keinerlei Argumente hattest die dein Handeln erklären könnten, lasse ich jetzt mal außen vor. Das man sich als Moderator nicht auf eine Diskussion einlassen kann, obwohl du diese vorher begonnen hattest, ist meiner Meinung nach ziemlich schwach und zeigt, dass du nicht die Reife besitzt, die eigentlich vorhanden sein sollte.

    Dort war ich die angesprochene Supporterin. Dort gab es, wie du schon richtig genannt hattest, eine Auseinandersetzung.

    In diesem Support wurde sich nach der Regelung der Bewerbungs-Sperren erkundigt und ob diese bei ihm bestehen würde.

    Auf diese Frage hätte ich, als damalige Supporterin+, nicht antworten können und hätte somit auch direkt an den Moderator  ReactionCraft  abgegeben. Damit wäre es nicht falsch von ihm gewesen, dort sich einzuschalten.

    Zu der Aussage von ihm zu der Regelung hätte ich nicht viel geändert. Wenn er sich selbst eine gibt, durch Aussagen oder ein schwer liegendes Fehlverhalten.

    Die genaue Diskussion zwischen euch beiden werde ich mich nicht mit befassen, weil ich darin nicht beteiligt war und ich ehrlich sein muss, mich nur trocken an genaue Wortlaute erinnere.

    Weiter zu der Situation, wo du auf ein weiteres Sprechen mit mir bestanden hattest.

    Hier wäre es bald zum Stoppen gekommen, denn als Supporterin hätte ich dazu wenig Stellung beziehen oder Antworten geben können, außer mein Wissen über die Regelung dieser. Somit hätte ich nach diesem sowieso an den anwesenden Moderator abgegeben.

    Leider kann ich auch auf weiteres nicht eingehen, da ich persönlich nicht weiter eingebunden wurden.


    Mit freundlichen Grüßen

    Mrs_Baer aka Nele

    Mrs_Baer

    ↑Builderin: 28. April 2020

    →Test-Builderin: 12. April 2020

    Supporterin+: 19. Januar 2020

    ↑ Supporterin: 30. November 2019

    ↑ Test-Supporterin: 16. November 2019

    ↑ Helferin: 9. November 2019

    → Spielerin seit Neustart: 4. Juli 2019

  • Guten Tag DoctorSlayze ,


    nachfolgend nehme ich Bezug auf den von dir eingereichten Betrag. Hierbei werde ich sowohl Stellung zu den Vorwürfen nehmen, als auch Gegenargumente aufbringen.

    Zu dem Punkt, dass es manche für lustig halten, mich auf dem Server mit Kommentaren bezüglich der Aktion zu provozieren, würde ich gerne mal einen Screenshot anhängen, der sowohl zeigt, warum ein gewisser ehemaliger Senior-Moderator nicht mehr Senior-Mod sondern nur noch Mod ist, als auch den Fakt, dass ich ohne die besagte Person im Prinzip nicht auf dieses ''Angebot'' gekommen wäre. [Screenshot: https://prnt.sc/rysjb4]

    Auch wenn das nicht mich betrifft, würde ich gerne erfahren, wie du zu der Schlussfolgerung kamst, dass dies der Grund ist für die Degradierung des besagten Teammitglieds. In der Regel sollten Informationen betreffend solcher Angelegenheiten innerhalb des Teams bleiben.

    Auf die Frage von jemandem, der mit im Channel war, ob er eine permanente Bewerbungs-Sperre hätte, hat ReactionCraft geantwortet :''Wenn er sich selbst keine gegeben hat oder durch Aussagen wie zum Beispiel ''Ich hasse das Team ich geh da nie wieder rein'' eine bekommen hat, nicht.''

    Da ich mir sicher war, dass dies nicht stimmt, habe ich ihn darauf hingewiesen, er soll bitte keine falschen Informationen im Support verbreiten, da es User gibt, die so eine Information von einem Moderator durchaus glauben und es so zu Missverständnissen kommen kann.

    Leider sehe ich hier nicht, wie du den Gedanken hattest, etwas würde an dieser Information nicht stimmen. Der besagte User hatte keine Bewerbungssperre, somit wurde seine Frage richtig beantwortet. Außerdem erhielten bereits User, die sich durch Fehlverhalten bemerkbar machten, eine entsprechende Bewerbungssperre. Somit denke ich handelte es sich hier um ein Missverständnis. Ich habe mich da nicht genau genug ausgedrückt, weshalb ich mich natürlich für diesen Zwischenfall entschuldige.

    Nachdem ich dir gesagt habe, dass ich, aufgrund deiner schwachsinnigen Argumente, nicht mit dir reden möchte, hast du angefangen mit mir zu diskutieren. Da ich mich in diesem Moment nicht auf die Diskussion einlassen wollte, habe ich dir in einem vielleicht nicht so nettem Wortlaut gesagt, dass ich nicht mit dir sondern mit dem Supporter der den Support ursprünglich angefangen hat, reden möchte. Nachdem du dann einfach weiter geredet hast, habe ich meine Aussage wiederholt worauf du mich dann für ‘’Respektlosigkeit’’ gebannt hast.

    Leider können sich die User im Support nicht aussuchen, wer ihnen die Hilfeleistungen anbietet. Da es sich außerdem um ein Thema handelte, was von der anwesenden Supporterin nicht bearbeitet werden konnte, hätte es keinen Sinn gemacht ihr wieder das Wort zu geben, nur um es im Anschluss wieder an mich zu übergeben.

    Falls du natürlich unter keinen Umständen mit einem Teammitglied in einem Support reden möchtest, steht es dir frei, den anwesenden Teamlern zu sagen, dass du das Supportgespräch gerne beenden würdest.


    Dein Wortlaut war nicht nur "vielleicht nicht so nett" sondern gegenüber mir äußerst Respektlos. Zur Erinnerung, du sagtest: "Ich würde (jetzt) gerne mit einem kompetenten Teammitglied reden". In meinen Augen ist solch eine Aussage respektlos und rechtfertigt somit den Bann.

    Das du aus dem Gespräch was danach zwischen uns stattgefunden hat, einfach geflüchtet bist, weil du keinerlei Argumente hattest die dein Handeln erklären könnten, lasse ich jetzt mal außen vor. Das man sich als Moderator nicht auf eine Diskussion einlassen kann, obwohl du diese vorher begonnen hattest, ist meiner Meinung nach ziemlich schwach und zeigt, dass du nicht die Reife besitzt, die eigentlich vorhanden sein sollte.

    Da ich mich an dieses Gespräch noch gut erinnern kann, werde ich dir nun meine Gründe mitteilen, wieso ich den Channel verließ.

    Wie du sicherlich weißt, warst du sehr damit beschäftigt meine Handlungen in Frage zu stellen. Sogar so sehr, dass du mich ein bisschen zu oft unterbrochen hast.

    Ich sah, einfach gesagt, keinen Sinn eine Diskussion zu führen, bei der ich unterbrochen werde, wenn ich zu einem Punkt Stellung nehmen möchte.


    Ich beteilige mich sogar gerne an Diskussionen, sofern man dort auch gegenseitig seine Meinung äußern kann, ohne dauerhaft unterbrochen zu werden.

    Da dies bei dir nicht der Fall war, hatte ich auch kein Interesse nochmals so ein Gespräch anzufangen. Leider bist du auch nicht im Nachhinein auf mich zugekommen, was meine Annahme stärkte, dass du keine Intuition hattest, diese Angelegenheit ernsthaft zu klären.

    Einer davon ist, dass du User im TeamSpeak, im Forum und auch auf dem Server sehr ‘’von oben herab’’ behandelst, was man auch in deinen etlichen Beschwerden nachlesen kann. Ich gebe auch sehr gerne ein Beispiel. (https://prnt.sc/s06m7d)

    In dem Screenshot sieht man eine Antwort von dir auf eine Beschwerde oder ähnliches.

    Passender wäre es hier gewesen, wenn du den gesamten Beitrag gezeigt hättest, statt dich nur auf meinen Beitrag zu konzentrieren. Dabei hätte man schnell feststellen können, dass es sich hier um eine Reihe von Beiträgen mit sarkastischem Unterton von diversen Teammitgliedern (UnlxqitJoma, ReactionCraft, Ath3r0n, Melvin) handelte. Dies hat den Hintergrund, dass wir uns innerhalb der Moderation über den Beitrag des Users beraten haben und dabei die Idee aufgekommen ist, uns einen kleinen Scherz zu erlauben. Weitere Details finden sich dazu in dem Beitrag, den ich freundlicherweise mal verlinkt habe. Ich würde hierbei den Beitrag von Ath3r0n empfehlen.

    Falls du jedoch durch diese Beträge, dein Vertrauen in die Moderation verloren hast, kann ich mich nur im Namen aller Beteiligten entschuldigen.

    Zuerst sieht man, wie du dem User mitteilst dass du an seiner Ablehnung als Team-Mitglied beteiligt warst was nichts in dieser Konversation zu suchen hat und zudem noch Team-Intern ist.

    Da kann ich dir leider nicht zustimmen, da der besagte User bereits am Anfang berichtete, dass er abgelehnt wurde, ist dies nicht länger etwas, was wir geheim halten müssen. Außerdem kann ich selbst entscheiden, ob ich einem User mitteile, dass ich an seiner Ablehnung beteiligt war.

    Inwiefern kann man eine ernste Aussage deinerseits erwarten, wenn du die Beschwerden doch alle so lustig findest und nicht wirklich ernst nimmst?

    Ja, das stimmt, diesen Kommentar habe ich wohl inzwischen etwas zu oft verwendet. Jedoch gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen schmunzeln und lachen.

    Würde ich meine Arbeit nicht ernst nehmen, wäre ich nicht seit 4 Monaten Moderator.

    Wobei du in Thema Grammatik auch nicht gerade der Beste bist. Punkt- und Kommafehler oder auch Rechtschreibfehler sind bei dir auch gelegentlich in Texten enthalten.

    Das ist richtig, selbst nach mehrfachen kontrollieren übersieht man manches. Auch in dieser Antwort werden wahrscheinlich ein paar Fehlerchen sein. Das liegt blöderweise daran, dass ich nicht perfekt bin.

    Sofern sich diese Fehler auch nicht negativ auf die Lesbarkeit des Textes auswirken, ignoriere ich diese. Sollte allerdings ein Text durch besagte Fehler unlesbar bzw. nur schwer zu verstehen sein, dann werde ich dies auch anmerken. Nicht um den Verfasser damit zu erniedrigen, sondern um ihn darauf hinzuweisen, dass nicht nur ich Probleme haben könnte, sondern auch ein anderer Leser. Dass ich dabei ziemlich direkt bin, ist mir bewusst, nur solch einen gut gemeinten Hinweis braucht man nicht mit Rosenblätter zu verzieren.

    Als Nächstes möchte ich noch ein Beispiel nennen, wo man sieht, dass du schlichtweg unreif und nicht geeignet bist. (https://chatlog.ascalter.de/?id=MGQUp0y8FC)

    Der Chatlog zeigt, wie du als Supporter, im öffentlichen Chat, eine Äußerung getätigt hast, die den alten Admin beleidigte, in den Dreck zog und welche als Verbreitung von Lügen gelten könnte. Über die internen Handlungen brauche ich nicht zu sprechen, denn diese kennst du ja bereits. Und den Beitrag mit dem Grund ‘’Team-Intern’’ löschen brauchst du auch nicht, da es ein User war, der den Chatlog eingereicht hat und es genug User gab die es mitgelesen haben und diesen Chatlog auch besitzen.

    Was soll ich dazu sagen, außer "schuldig"? Dieser Chatlog ist 6 Monate alt, somit entstand er am Anfang meiner Teamzeit. Ich war, wie du bereits erwähnt hast, zu der Zeit Supporter bzw. bin gerade Support geworden. Dass jeder mal einen schlechten Tag hat, sollte jedem bekannt sein. So ein Tag war das, jedoch rechtfertigt das keineswegs mein Verhalten. Ich hab dafür dementsprechend auch eine Strafe, einen Strike, erhalten.

    Da wir hiermit auf die Vergangenheit des jeweils anderen herum gehackt haben, solltem wir in diesem Sinne quitt sein, nicht wahr?

    Zum Ende möchte ich noch sagen, dass du keinerlei Bereicherung für das Team bist da du, wie man ganz deutlich sieht, unreif, unqualifiziert, Respektlos und Abgehoben bist. Die Bereiche die du abdeckst, kann jeder andere auch bearbeiten was dich somit zu keinem besonderen Teamler macht. Der Fakt, dass du dich absolut für etwas besseres hältst, wegen deiner Art auch schon mit vielen Probleme hattest, macht dich einfach als Person absolut unsympathisch.

    Inwiefern, falls überhaupt, ich das Team durch meine Arbeit bereichert habe, sollte nicht ich beantworten, sondern einer der Teamleiter ( Melvin   Fuchs1001 ) beurteilen. Falls ich denn wirklich unqualifiziert bin, wieso bin ich noch immer Moderator? Ich schätze mit den "Bereichen" meinst du die 3 Zuständigkeitsbereich im Forum. Meine Beteiligung an Spezialprojekten gilt auch für den Rest des Netzwerkes, wovon die Spielerschaft aber natürlich nichts wissen konnte.

    Außerdem würde ich nicht zwischen "besonderem" und "normalen" Teammitglied unterschieden. Jedes Teammitglied ist besonders. Jeder hat seine eigenen Stärken, Schwächen, Meinungen, usw. .

    Falls ich mich wirklich für besser als alle anderen halten würde, hätte ich mir nicht so viel Zeit genommen, auf deinen Beitrag zu antworten sondern ihn einfach gelöscht.


    Falls noch Fragen bestehen, bin ich gerne bereit, diese bestmöglich aufzuklären.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Adi | ReactionCraft

    • Teamhistorie •

    [15.09.2019] Emerald Test-Supporter

    [29.09.2019] Test-Supporter Supporter

    [07.12.2019] Supporter Supporter+

    [22.12.2019] Supporter+ Moderator

    [23.05.2020] Moderator Emerald

  • Servus,


    vorerst möchte ich mich für die verspätete Antwort entschuldigen, da ich keine Zeit hatte, um mich ausführlicher mit deiner Antwort zu befassen.


    Auf die Antwort von Mrs_Baer gehe ich jetzt nicht nochmal konkret ein, da alles, was sie gesagt, hat auch ungefähr so war.

    Auf den Kommentar von BoyTyper #TEAMJANINA gehe ich ebenfalls nicht ein, da die Person 12 Jahre alt ist, keine Objektive Meinung hat und der Name schon alles über die Person aussagt.


    Lieber ReactionCraft ,


    ich bedanke für herzlich dafür, dass du so umfassend auf meinen Beitrag eingegangen bist.


    Auch wenn das nicht mich betrifft, würde ich gerne erfahren, wie du zu der Schlussfolgerung kamst, dass dies der Grund ist für die Degradierung des besagten Teammitglieds. In der Regel sollten Informationen betreffend solcher Angelegenheiten innerhalb des Teams bleiben.

    Da ich Informationen diesbezüglich erhalten habe und auch die Informationen geliefert habe, die zur Degradierung geführt hat, brauchst du das eigentlich nicht in Frage zu stellen, da es sicherlich auch genug Leute bestätigen können.


    Leider sehe ich hier nicht, wie du den Gedanken hattest, etwas würde an dieser Information nicht stimmen. Der besagte User hatte keine Bewerbungssperre, somit wurde seine Frage richtig beantwortet. Außerdem erhielten bereits User, die sich durch Fehlverhalten bemerkbar machten, eine entsprechende Bewerbungssperre. Somit denke ich handelte es sich hier um ein Missverständnis. Ich habe mich da nicht genau genug ausgedrückt, weshalb ich mich natürlich für diesen Zwischenfall entschuldige.

    Du behauptest, ich würde mich irren? Wie schon gesagt, ich war selbst Moderator und die Behauptung, dass man eine Bewerbungs-Sperre erhält, wenn man sagt, man möge den Server nicht oder sonstiges, war mir nicht bekannt. Also warum behauptest du immer noch du wärst im Recht und entschuldigst dich aber später dafür? Ich verstehe nicht, wie man sich selbst so oft widersprechen kann.


    Leider können sich die User im Support nicht aussuchen, wer ihnen die Hilfeleistungen anbietet. Da es sich außerdem um ein Thema handelte, was von der anwesenden Supporterin nicht bearbeitet werden konnte, hätte es keinen Sinn gemacht ihr wieder das Wort zu geben, nur um es im Anschluss wieder an mich zu übergeben.

    Falls du natürlich unter keinen Umständen mit einem Teammitglied in einem Support reden möchtest, steht es dir frei, den anwesenden Teamlern zu sagen, dass du das Supportgespräch gerne beenden würdest.

    Inwiefern kannst du wissen, welche Fragen ich sonst noch hatte? Du hast sie unterbrochen, das Wort an dich gerissen und dann darauf bestanden, dass sie sowieso nicht hätte Antworten können. Kannst du Gedanken lesen? Wohl eher nicht. Nachdem ich dir mehrfach gesagt habe, dass ich Zitat ''Keinen Bock habe mit dir zu reden'' hast du einfach ''Okay'' gesagt und mich für 2 Tage gebannt. Wärst du erwachsen genug, hättest du zugegeben, dass du falsch gelegen hast und dich sofort entschuldigt, aber gut.


    Dein Wortlaut war nicht nur "vielleicht nicht so nett" sondern gegenüber mir äußerst Respektlos. Zur Erinnerung, du sagtest: "Ich würde (jetzt) gerne mit einem kompetenten Teammitglied reden". In meinen Augen ist solch eine Aussage respektlos und rechtfertigt somit den Bann.

    Da ich mich an dieses Gespräch noch gut erinnern kann, werde ich dir nun meine Gründe mitteilen, wieso ich den Channel verließ.

    Wie du sicherlich weißt, warst du sehr damit beschäftigt meine Handlungen in Frage zu stellen. Sogar so sehr, dass du mich ein bisschen zu oft unterbrochen hast.

    Ich sah, einfach gesagt, keinen Sinn eine Diskussion zu führen, bei der ich unterbrochen werde, wenn ich zu einem Punkt Stellung nehmen möchte.

    Ich finde es äußerst frech von dir, jetzt die Tatsachen zu verdrehen. Mein genauer Wortlaut war: ''Ich hab kein Bock mit dir zu reden'' und ''Ich red jetzt nicht mehr mit dir raff das doch''. Zusätzlich warst du gegenüber mir auch äußerst unfreundlich und hast dich, nach dem ich dich korrigieren wollte, dich einfach nur kindisch und arrogant verhalten. Zu deiner ''Flucht'' aus unserem Gespräch behauptest du, dass ich dich ''dauerhaft'' unterbrochen habe. Ich weiß nicht was bei dir dauerhaft ist, aber ich habe dich zwei mal unterbrochen was der mit im Channel anwesende Ath3r0n bestimmt bestätigen kann. Du hast dich einfach nur beschwert, warum ich denn entbannt wurde, weil du kein Gespräch führen wolltest. Als Moderator eigentlich ein Armutszeugnis. So wie ich das sehe, fandest du dich in dem Moment einfach nur besonders toll, da du mich weggebannt hast und deine Macht demonstrieren konntest.


    Ich beteilige mich sogar gerne an Diskussionen, sofern man dort auch gegenseitig seine Meinung äußern kann, ohne dauerhaft unterbrochen zu werden.

    Da dies bei dir nicht der Fall war, hatte ich auch kein Interesse nochmals so ein Gespräch anzufangen. Leider bist du auch nicht im Nachhinein auf mich zugekommen, was meine Annahme stärkte, dass du keine Intuition hattest, diese Angelegenheit ernsthaft zu klären.

    Deine Aussagen werden ehrlich gesagt immer frecher. Ich wollte doch ein Gespräch mit dir führen und habe mich dort auch sachlich geäußert. Meiner Meinung nach, wird man bei einer etwas hitzigeren Diskussion oft vom anderen unterbrochen, was mich auch nicht weiter stört. Zusätzlich habe ich zu Ath3r0n am Ende ja auch noch gesagt, dass er mich wieder bannen kann und ich meine ''Strafe'' somit auch aus gesessen habe. Die Intuition, um die Sache zu klären, hatte ich ganz bestimmt. Nur leider warst du nicht bereit für ein Gespräch.


    Passender wäre es hier gewesen, wenn du den gesamten Beitrag gezeigt hättest, statt dich nur auf meinen Beitrag zu konzentrieren. Dabei hätte man schnell feststellen können, dass es sich hier um eine Reihe von Beiträgen mit sarkastischem Unterton von diversen Teammitgliedern (UnlxqitJoma, ReactionCraft, Ath3r0n, Melvin) handelte. Dies hat den Hintergrund, dass wir uns innerhalb der Moderation über den Beitrag des Users beraten haben und dabei die Idee aufgekommen ist, uns einen kleinen Scherz zu erlauben. Weitere Details finden sich dazu in dem Beitrag, den ich freundlicherweise mal verlinkt habe. Ich würde hierbei den Beitrag von Ath3r0n empfehlen.

    Den ''Scherz'' als welchen du deine Antwort darstellst, ist wohl mächtig nach hinten los gegangen. Ob ihr euch diesbezüglich beraten habt, ist mir relativ egal. Da deine Aussagen respektlos und arrogant waren, gibt es da nichts, was man als ''Scherz'' betiteln könnte. Als Moderator sollte man in jeder Hinsicht sachlich und objektiv bleiben, was du in meinen Beiträgen gerne nochmals nachlesen kannst. Egal wie frech oder respektlos die Beiträge waren, meine Antworten waren nie mit so viel überheblichem ''Stuss'' gefüllt, wie deine. Auf die anderen abzulenken ist auch eine deiner Stärken. Wir sprechen doch gerade von dir, warum erwähnst du jetzt die anderen? Weil sie ähnliche Antworten verfasst haben? Wenn die alle ihren Computer zerkloppen, machst du's dann auch?


    Falls du jedoch durch diese Beträge, dein Vertrauen in die Moderation verloren hast, kann ich mich nur im Namen aller Beteiligten entschuldigen.

    Da kann ich dir leider nicht zustimmen, da der besagte User bereits am Anfang berichtete, dass er abgelehnt wurde, ist dies nicht länger etwas, was wir geheim halten müssen. Außerdem kann ich selbst entscheiden, ob ich einem User mitteile, dass ich an seiner Ablehnung beteiligt war.

    Ja, das stimmt, diesen Kommentar habe ich wohl inzwischen etwas zu oft verwendet. Jedoch gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen schmunzeln und lachen.

    Du entschuldigst dich wieder. Wenn du doch, wie du es am Anfang behauptet hast, im Recht gewesen bist, warum entschuldigst du dich dann? Damit dein ''Missverständnis zu entschuldigen macht keinen Sinn, du hattest schlichtweg einfach unrecht und hast dies in deinem Stolz nicht eingesehen. Dass der User selbst gesagt hat, dass er Abgelehnt wurde, gibt dir trotzdem nicht das Recht, darauf noch herumzutanzen. Ich hoffe mal, dass du es jetzt einsiehst. Kommentare wie ''schmunzeln'' oder ''lachen'' sind unter Kritiken, wo User meist aufgebracht sind, nie wirklich förderlich. Darüber solltest du dir eventuell auch mal Gedanken machen.


    Würde ich meine Arbeit nicht ernst nehmen, wäre ich nicht seit 4 Monaten Moderator.

    Das ist richtig, selbst nach mehrfachen kontrollieren übersieht man manches. Auch in dieser Antwort werden wahrscheinlich ein paar Fehlerchen sein. Das liegt blöderweise daran, dass ich nicht perfekt bin.

    Deine Team-Zeit erklärt keineswegs deine Kompetenz. Ich weiß nicht wo du diese Erkennung gemacht hast, aber richtig ist diese auf keinen Fall. Es gab in der Vergangenheit viele Leute, die sehr lange im Team waren aber nicht wirklich geglänzt haben. Wenn ich jetzt in die Team-Liste schaue, sehe ich zum Beispiel genug Leute, die von mir mal für ''Hacking'' oder ähnliche Vergehen gebannt wurden. Deshalb schließe ich solche Theorien grundsätzlich aus.


    Sofern sich diese Fehler auch nicht negativ auf die Lesbarkeit des Textes auswirken, ignoriere ich diese. Sollte allerdings ein Text durch besagte Fehler unlesbar bzw. nur schwer zu verstehen sein, dann werde ich dies auch anmerken. Nicht um den Verfasser damit zu erniedrigen, sondern um ihn darauf hinzuweisen, dass nicht nur ich Probleme haben könnte, sondern auch ein anderer Leser. Dass ich dabei ziemlich direkt bin, ist mir bewusst, nur solch einen gut gemeinten Hinweis braucht man nicht mit Rosenblätter zu verzieren.

    An der Antwort habe ich grundsätzlich nichts auszusetzen, aber wenn du doch weißt, dass du sehr direkt bist, kannst du doch trotzdem versuchen, die User nicht aufgrund ihrer Rechtschreibung zu erniedrigen oder gar bloß zu stellen.


    Was soll ich dazu sagen, außer "schuldig"? Dieser Chatlog ist 6 Monate alt, somit entstand er am Anfang meiner Teamzeit. Ich war, wie du bereits erwähnt hast, zu der Zeit Supporter bzw. bin gerade Support geworden. Dass jeder mal einen schlechten Tag hat, sollte jedem bekannt sein. So ein Tag war das, jedoch rechtfertigt das keineswegs mein Verhalten. Ich hab dafür dementsprechend auch eine Strafe, einen Strike, erhalten.

    Da wir hiermit auf die Vergangenheit des jeweils anderen herum gehackt haben, solltem wir in diesem Sinne quitt sein, nicht wahr?

    Dass du meinst, wir wären dadurch ''quitt'' gibt deinem Beitrag eigentlich den Rest. Du bist Moderator und hast mich mit deiner Aussage im Support-Gespräch schlichtweg beleidigt. Dass ich jetzt dein schlechtes Verhalten in der Vergangenheit angeprangert habe, liegt daran, dass ich als User das Recht besitze, dich zu kritisieren und den Usern einfach mal einen kleinen Einblick geben wollte, was du als Supporter gemacht hast. Ich will dir auch gar nicht sagen müssen, dass wenn der liebe Jannis zu der Zeit noch aktiver Admin gewesen wäre, deine Team-Zeit spätestens dann vorbei gewesen wäre. Somit war dein Strike eigentlich noch ein Geschenk.


    Falls ich denn wirklich unqualifiziert bin, wieso bin ich noch immer Moderator? Ich schätze mit den "Bereichen" meinst du die 3 Zuständigkeitsbereich im Forum. Meine Beteiligung an Spezialprojekten gilt auch für den Rest des Netzwerkes, wovon die Spielerschaft aber natürlich nichts wissen konnte.

    Außerdem würde ich nicht zwischen "besonderem" und "normalen" Teammitglied unterschieden. Jedes Teammitglied ist besonders. Jeder hat seine eigenen Stärken, Schwächen, Meinungen, usw. .

    Falls ich mich wirklich für besser als alle anderen halten würde, hätte ich mir nicht so viel Zeit genommen, auf deinen Beitrag zu antworten sondern ihn einfach gelöscht.


    Wie bereits erwähnt, die Team-Zeit sagt rein gar nicht über die Arbeit oder Kompetenz des Team-Mitglieds aus. Beispiele dafür gibt es auch genug. Mit meiner Aussage meine ich, dass das wofür du zuständig bist, auch jeder der anderen Moderatoren bearbeiten kann. Damit meine ich eigentlich nur, dass ich durch's Screensharen einen Bereich abgedeckt habe, den nun wirklich nicht jeder einfach so machen kann. Das was jetzt gemacht wird mit einfach nur Detecter starten oder in den Versions Ordnern rumklicken ist nun wirklich kein Vergleich zu dem was ich gemacht habe. Dadurch dass DasMaexle oder auch Ath3r0n oft dabei waren, können diese das auch sicherlich bestätigen. Dass du den Beitrag nicht gelöscht hast, liegt meiner Meinung nach daran, da das dein Image dann vollkommen zerstört hätte und du somit dem Server auch einen Gefallen getan hast, bezüglich auf meine Ankündigung, dass das alles auch gerne auf YouTube landen kann.


    Dass diese Diskussion unendlich so weitergehen kann, wissen wir denke ich mal beide. Ich gebe dir die Option deine Fehler einzusehen oder mich auf ein weiteres Gespräch im TeamSpeak einzuladen wo du dann mal als Moderator sprichst und nicht einfach aus dem Channel flüchtest und dich im nach hinein sogar noch bei diversen Teamlern beschwerst, warum man dich denn einfach movt.

    In diesem Sinne warte ich dann auf deine Antwort.


    Mit freundlichen Grüßen

    DoctorSlayze

  • Ahoi ihr Leseratten,


    ich geb mal von Seiten der Teamleitung ein paar Kommentare zu dem Kritikbeitrag ab.


    Als kleines Fazit von mir möchte ich anmerken, dass viele Dinge hier in dem Beitrag auf persönliche Differenzen zurückzuführen sind. Demnach wäre der effektivste Ansatz, miteinander zu sprechen und die Probleme zu beseitigen. Gegenseitiger Respekt ist dabei ein essenzielles Mittel, welches zumindest eine "Waffenruhe" einräumen könnte.

    Wir werden sicherlich im Laufe der nächsten Tage (nachdem wir wissen, ob hier noch Kommentare kommen) auch mit dem Moderatoren noch mal sprechen.


    In diesem Text habe ich versucht, neutral zu bleiben. Sollte das an einigen Stellen nicht gelungen sein, dann tut es mir leid. Spaß, mir ist es egal, weil ich abgehoben bin hihihihi

    Ähhm.. ja.


    Das Thema bleibt erstmal für weitere Antworten offen.

    Bleibt alle schön gesund und zu Hause.

  • Servus Melvin ,


    vorab vielen Dank für deine ausführliche Antwort.


    Ich habe die Hilfe der Person in diesem Sinne nicht abgelehnt. Nachdem ich ihn auf seine falsche Information aufmerksam gemacht habe, konnte man schlichtweg einfach kein normales Gespräch mehr mit ihm führen, weshalb ich wieder mit Mrs_Bear sprechen wollte. Das ich eine gewisse Neigung zu Konflikten habe, ist durchaus möglich, doch anders als ReactionCraft, bin ich in der Lage, diese auch auszudiskutieren ohne den Channel zu leaven und sich zu beschweren.


    Ich bin an einer harmonischen Übereinkunft auch gar nicht interessiert. Da ich dies mehr als zwei mal versucht habe und ReactionCraft keine anderen Argumente als BaseTP aufbringen kann, sehe ich auch keinen Sinn darin, mich zu einigen. Der Beitrag ist wie schon im Text beschrieben, eine Aufklärung und keine Kritik oder ein Verbesserungswunsch. Ein Team-Mitglied, welches auf dem Server und TeamSpeak so unbeliebt ist wie ReactionCraft, gibt es nicht oft. Nach dem Beitrag gab es unzählige User und auch Teamler, die auf mich zugekommen sind und meinen Beitrag befürworten. Wenn er intern schon so wenig akzeptiert wird wie ist das dann bei den Usern?

    Zu dem Beitrag und eurem kleinem ''Scherz'' innerhalb der Moderation kann ich nur auf meine Aussage über deinem Beitrag zurückgreifen. Es interessiert mich nicht, was andere da geschrieben haben. Seine Aussagen sind respektlos, arrogant und erniedrigend. Da gibt es auch nichts zu entschuldigen. Man kann Usern auch mit sarkastischem Unterton antworten, sollte trotzdem noch sachlich und freundlich bleiben.


    Dass das Thema keinerlei Relevanz mehr hat, ist mir bewusst. Das ich dadurch auch wieder Gelegenheit gebe, mir meine Geschichte aufzutischen, ist mir ebenfalls bewusst. Nur ist der Unterschied, das ich mehrere Geschichten auftischen kann und er lediglich mit ''BaseTP'' argumentieren kann. In einer seiner unzähligen Beschwerden findet sich bestimmt noch mehr Stoff, um ihn als Team-Mitglied anzuzweifeln. Da das aber gar nicht meiner Intuition entspricht, lasse ich das vorerst weg. Dass ich sein negatives Bild fördere ist mir durchaus klar, denn das war auch insgesamt der Sinn des Beitrags.


    Zu der Geschichte, dass er einfach den Channel verlassen hat: Ich gebe dir vollkommen Recht, dass man Moderator in der Lage sein sollte, sich auch etwas schwierigeren Gesprächspartnern auszusetzen. Viele der Team-Mitglieder, die zu meiner Zeit schon im Team waren, kennen bestimmt meine Diskussions-Künste und meine Begeisterung dafür, den anderen argumentativ komplett zu begraben und letztendlich sprachlos zu machen. Natürlich immer auf einer gesitteten und sachlichen Basis.


    Das folgende Bezieht sich nur auf mein Bild vom Server und hat prinzipiell nichts mit dem Thema zutun.

    Mein Bild vom Team ist ehrlich gesagt komplett zerstört. Wenn ich sehe, dass Leute im Team sind, die die letzten Monate damit verbracht haben das Team und den Server in jeder Hinsicht zu kritisieren, Leute die mehrfach für Hacking etc gebannt wurde, weit über 100 Ban- oder Mute-Punkte hatten und jetzt im Team sind, da ist meine Hoffnung wirklich verloren. Ich bin ins Team gekommen, da hatte ich 0 Ban- und Mute-Punkte, keinen einzigen Chatlog, weit über 300 Spielstunden, keinerlei problematische Vorgeschichten, eine relativ ausführliche Bewerbung und allgemein schon ein gutes Verhältnis mit manchen Team-Mitgliedern. Das sollte auch die Intuition von jedem anderen Bewerbern sein, der Teil des Teams werden möchte. Das stärkt nicht nur das User-Teamler Verhältnis, sondern bringt ab und zu auch mal neues Licht ins Team.


    In diesem Text habe ich versucht, neutral zu bleiben. Sollte das an einigen Stellen nicht gelungen sein, dann tut es mir leid. Spaß, mir ist es egal, weil ich abgehoben bin hihihihi

    Ähhm.. ja.


    Das Thema bleibt erstmal für weitere Antworten offen.

    Bleibt alle schön gesund und zu Hause.

    Deine Meinung ist eine der wenigen, die mir wirklich wichtig ist und ich sehe in dir, Sebastian und noch ein paar anderen noch wirklich kompetente und sympathische Menschen. Deine Neutralität war zu sehen und auch dafür bedanke ich mich.

    Dir wünsche ich ebenfalls viel Gesundheit.



    Mit freundlichen Grüßen

    DoctorSlayze

  • ReactionCraft   DoctorSlayze , ich möchte mich gar nicht lange zu diesem Thema beschäftigen, da ich damit wenig zu tun habe. Ich möchte euch nur kurz eine Sache empfehlen: Falls ihr 2 wirklich ein Gespräch führen solltet, würde ich das an eurer stelle nicht auf dem Ascalter Ts machen. Es hat wenig Sinn ein Gespräch zu führen in dem der eine in einer Machtposition ist. Am Ende würde DoctorSlayze wieder gebannt werden und alles geht wieder von vorne los. Geht lieber beide (oder halt mit den allen Leuten die es betrifft) auf einen neutralen Ts. Das hat für jeden Vorteile: Die Mods etc. müssen nicht auf ihre Wortwahl achten und Slayze kann nicht gebannt werden. Welchen Ts ihr da aussucht ist da im Endeffekt egal, ich kann euch natürlich anbieten auf den Amboras Ts zu kommen. Da kann ich euch auch einen eigenen ruhigen Channel geben aber ihr könnt ja auch gern auf jeden anderen Ts. Der Grund warum ich das jz schreibe ist sehr einfach, in 90% der Fälle führen die Gespräche im Support zu rein gar nichts, weil jeder irgendwie eingeschränkt ist und ich würde es mehr als unnötig finden wenn in 2 Tagen diese ganze Diskussion wieder von vorne los geht.



    ich wünsche euch allen noch einen schönen Tag :)

    LG: Ruyan/Armin

  • Lieber Ruyan2004 ,


    Danke für deine Idee, da man aber als Moderator in der Lage sein sollte, ein Gespräch zu führen ohne dabei unsachlich und respektlos zu werden, sehe ich von dieser Idee ab. Auf dem Amboras TeamSpeak auch ganz sicher nicht. Die beste Option wäre einfach, dass er sich mal seines Ranges entsprechend benimmt, dann kann man nämlich auch auf dem Ascalter TeamSpeak ein normales und gesittetes Gespräch führen.


    Liebe Grüße

    DoctorSlayze

  • Lieber ReactionCraft ,


    da du nicht weiter auf meine Beiträge eingegangen bist, gehe ich davon aus, dass es dir an nichts liegt, die Differenzen beizulegen.

    Was ich davon halte wirst du dir eventuell denken können. Da der Fehler anfänglich nicht bei mir lag und ich trotzdem versucht habe, auf dich zu zugehen, bist du jetzt an der Reihe. Solltest du dies für nicht nötig halten, lass es mich bitte früh genug wissen, damit ich meine Zeit nicht weiterhin mit dir verschwenden muss.

    P.S : Ein Gespräch hätte dir einiges ersparen können.


    Liebe Grüße

  • Hallo DoctorSlayze ,


    leider kann ich derzeit noch keine ausführliche Stellungnahme zu deinem Beitrag verfassen.

    Ich besitze, erstaunlicherweise, ein Privatleben und als momentaner Schüler, der kurz vor dem Abschluss steht, kannst du dir sicherlich vorstellen, dass mein Tagesablauf wenig Platz lässt um mich entsprechend hiermit zu beschäftigen. Ich könnte zwar eine halbherzige Antwort in wenigen Minuten schreiben, jedoch ist das nicht meine Art, daher schreibe ich immer einen Teil der Antwort wenn ich gerade genügend Zeit habe.


    Bleib gesund und freundliche Grüße,
    Adi | ReactionCraft

    • Teamhistorie •

    [15.09.2019] Emerald Test-Supporter

    [29.09.2019] Test-Supporter Supporter

    [07.12.2019] Supporter Supporter+

    [22.12.2019] Supporter+ Moderator

    [23.05.2020] Moderator Emerald

  • Das ist erfreulich, dass Du ihm diesen Respekt erweist. Danke Dir ^^

  • Guten Tag DoctorSlayze ,


    nach langem Warten kann ich dir nun meine zweite Antwort präsentieren.

    [...] Ich wollte doch ein Gespräch mit dir führen und habe mich dort auch sachlich geäußert. Meiner Meinung nach, wird man bei einer etwas hitzigeren Diskussion oft vom anderen unterbrochen, was mich auch nicht weiter stört. [...] Die Intuition, um die Sache zu klären, hatte ich ganz bestimmt. Nur leider warst du nicht bereit für ein Gespräch.

    Von deinem Interesse ein Gespräch zu führen habe ich nie etwas mitbekommen. Du hast dich auch nicht bei mir direkt gemeldet sondern immer bloß etwas von anderen ausrichten lassen. Ich erwarte von einem ehemaligen Moderator, der die Fehler und Schwächen eines derzeitigen Moderators kritisieren kann, dass dieser in der Lage ist eine Person eigenständig zu kontaktieren. Ob nun über das Forum, TeamSpeak oder Discord wäre mir egal gewesen.


    Du entschuldigst dich wieder. Wenn du doch, wie du es am Anfang behauptet hast, im Recht gewesen bist, warum entschuldigst du dich dann? Damit dein ''Missverständnis zu entschuldigen macht keinen Sinn, du hattest schlichtweg einfach unrecht und hast dies in deinem Stolz nicht eingesehen.

    Ich weiß zwar nicht was das eine mit dem anderen zu tun hat. Ich dachte du wolltest doch, dass ich Verantwortung für meine Fehler übernehme.

    Deine Team-Zeit erklärt keineswegs deine Kompetenz.

    Hier frage ich dich jetzt, was das mit meiner vorherigen Antwort zu tun hat? Seine Arbeit ernst nehmen hat, meiner Meinung, wenig mit der Kompetenz diese auszuführen zu tun.

    Mit meiner Aussage meine ich, dass das wofür du zuständig bist, auch jeder der anderen Moderatoren bearbeiten kann.

    Ich hab auch nicht behauptet essentiell für den Server zu sein. Mir jetzt aufzudrängen, dass ich leicht zu ersetzen bin finde ich für unnötig. Mir wurde in meinem Leben schon oft genug gesagt, dass ich nutzlos bin.



    Damit hätte ich alle Teile abgedeckt, auf die ich eingehen wollte. Abschließend kann ich jedoch noch etwas sagen.

    Also, ich denke mal, dass es nicht nötig ist, dies weiterhin im Forum zu klären und würde mir auch einiges an Zeit sparen. (Prüfungen usw.)

    Deshalb möchte ich mich bei dir für mein mehr als unangebrachtes Verhalten entschuldigen. Ich habe mich weit von dem Verhaltensmuster eines Moderators aufgeführt und dafür gibt es auch keine Rechtfertigung. Ich kann verstehen, wieso man mich nicht im Team haben möchte, wenn man von all dem Mist, den ich gebaut habe hört.

    Falls du noch Anliegen hast, dann melde dich bitte ab heute bis Sonntag im Support.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Adi | ReactionCraft

    • Teamhistorie •

    [15.09.2019] Emerald Test-Supporter

    [29.09.2019] Test-Supporter Supporter

    [07.12.2019] Supporter Supporter+

    [22.12.2019] Supporter+ Moderator

    [23.05.2020] Moderator Emerald

  • Das Thema wird geschlossen, da sich der Sachverhalt mithilfe eines Gespräches auf dem TeamSpeak klären konnte.

    • Teamhistorie •

    [15.09.2019] Emerald Test-Supporter

    [29.09.2019] Test-Supporter Supporter

    [07.12.2019] Supporter Supporter+

    [22.12.2019] Supporter+ Moderator

    [23.05.2020] Moderator Emerald