Zu wenig Mods !

  • Hallo, ich möchte eine Kritik schreiben an das Team. Heute um 13:26 Uhr hat ein Spieler offensichtlich gehackt, ich habe ihn reportet und das nicht nur ich. Kuschlxger hat gegen ihn gefightet und es war Killaura und Range. Ich habe mich gefragt warum kein Supporter irgendwas macht, weil da 4-5 Supps waren. Dann wurde mir gesagt die Reportzeiten sind erst ab 16 Uhr was mir das sagt : Jeder kann hacken bis 16 Uhr weil ja sowieso niemand was macht und KEIN EINZIGER MOD da ist ! Es ist so stressig geworden... Ich hoffe es werden mehr Mods eingesetzt wenn ja nur die was machen können.



    MFG: Kuschlxge / Lina :thumbdown:

  • Moin Kuschlxge ,


    erstmal danke für deine Kritik!

    Vorab kann ich dir sagen, dass es nicht an Mods mangelt, sondern es liegt an der Zeiteinteilung von uns Mods. Diese ist erfahrungsgemäß am Nachmittag, Abend, oder gerne auch mal Nachts ausgelegt.

    Damit dies nicht zum Nachteil führt, wird von den anwesenden Supportern verlangt, sich bestmögliche um den Fall zu kümmern. Somit können diese auch bei offensichtlichen Fällen einen Bann aussprechen. Zudem ist eine Kommunikation unabdingbar, damit wir auch im Zweifelsfall nachträglich darüber Bescheid wissen und handeln können. Zudem ist die Supportzeit keine Richtzeit, indem nur da Reports bearbeitet werden. Selbstverständlich bearbeiten wir auch außerhalb so gut wie es geht alle Useranliegen.

    Falls du der Meinung bist, dass vorhandene Teammitglieder unzureichend gehandelt haben, kannst du gerne eine direkte, Namenskenntliche Kritik schreiben.

    Eine weitere Möglichkeit als Spieler ist, den Spieler explizit im Forum zu reporten. Hierbei hat man auch die Möglichkeit, Aufnahmen zu hinterlegen.


    Ich hoffe, ich konnte dir einen besseren Blick in die Thematik geben.

    Selbstverständlich bleibt der Beitrag noch für weitere Rückfragen offen!


    Lg

  • Moinsen,


    ich hab den Beitrag mal verschoben, da das eher eine Kritik am Team ist.


    Heute um 13:26 Uhr hat ein Spieler offensichtlich gehackt, ich habe ihn reportet und das nicht nur ich. Kuschlxger hat gegen ihn gefightet und es war Killaura und Range. Ich habe mich gefragt warum kein Supporter irgendwas macht, weil da 4-5 Supps waren.

    Wir haben zwischen 16 und 21 Uhr unseren Support geöffnet, da in dieser Zeitspanne erfahrungsgemäß die Stoßzeit für eine hohe Anzahl an Spielern liegt. Demnach haben wir zumindest unser Support-Team darauf ausgerichtet, zu dieser Zeit genauso zahlenmäßig aktiv zu sein. Die Reports werden jedoch vorrangig von der Moderation bearbeitet, da diese im Falle eines Entbannungsantrages mit den individuellen Geschehnissen bereits vertraut sind.


    Dennoch verwundert es mich, dass sich kein Supporter um die Angelegenheit gekümmert hat, da, wie bereits im Kommentar zuvor erwähnt, auch die Supporter bei offensichtlichen Dingen eingreifen sollen. Im Spawnbereich sollte es hierbei kein Problem sein, einen potenziellen Hacker zu beobachten, jedoch verhält es sich etwas schwierig damit, wenn der Kampf an einem anderen Ort stattfindet. Grundsätzlich sind die Mods was die Möglichkeiten angeht hierbei einfach von uns aus besser ausgestattet (z. B. mit TP-Rechten), um solchen Meldungen nachzugehen. Bei der Klärung der Sache wäre interessant, welche Teamler zu der Zeit aktiv waren.


    was mir das sagt : Jeder kann hacken bis 16 Uhr weil ja sowieso niemand was macht und KEIN EINZIGER MOD da ist !

    Es herrscht natürlich nicht außerhalb der Supportzeiten die pure Anarchie auf dem Server. Wie du sicher verstehen kannst, ist es leider einfach nicht möglich, rund um die Uhr einen Moderatoren zur Verfügung zu haben - schon gar nicht zwischen den Feiertagen. Jeder führt in einer bestimmten Form sein Privatleben, muss arbeiten bzw. sich um schulische Angelegenheiten kümmern oder auch einfach Zeit mit Freunden verbringen - auch wenn es derzeit nur per Skype o. Ä. ist. Wir haben derzeit ein Team aus 6 Moderatoren, von welchen zu nahezu jeder Zeit einer anzutreffen ist (gerade um 5 Uhr morgens ist auch einer aktiv). Und wenn das mal nicht so ist, dann ist es eben so - wir sind alle nur Menschen und verbringen hier unsere Freizeit.

    Grundsätzlich gilt: Wenn jemand da ist, der sich um etwas kümmern kann, kümmert der Teamler sich drum. Nur leider ist es manchmal einfach nicht möglich, die Personen mit der originären Zuständigkeit zu erreichen.


    Ich hoffe es werden mehr Mods eingesetzt wenn ja nur die was machen können.

    Dein Wunsch wurde beherzigt und wir haben das Team um einen Moderatoren noch am selben Tag aufgestockt. Zudem greifen wir Teamleiter oder Sr.Mods unseren Mods auch unter die Arme, sofern die Zeit da ist.



    Sollte die nächsten Tage kein weiterer Beitrag eintrudeln unter diesem Thema, wird es geschlossen.

  • Kuschlxge ,


    Meine Liebe ich war der, der gegen Kuschlxger gefightet hat, aber ich habe nicht gecheatet, wäre dies der fall, wäre ich später im ss, oder vlt. gebannt. Du kritisierst hier das Team ohne Grund. Sie haben nix Falsches gemacht, da ich wie gesagt nicht gecheatet habe. Naja bin dir auch nicht Böse, da du dich mit PvP nicht so auskennst (No Front).


    MFG gringo | cheater 8)

  • gringo666


    Nehmen wir an es wäre, ein anderer Spieler der Hacken würde. Könnten die Supporter trotzdem nichts machen da sie keine Rechte haben jemanden im Vanish zu beobachten.

    _______________________________________________________________________________________________


    PFM_Akashiii

    Spieler



    _______________________________



    Bei Fragen kannst du hier eine Unterhaltung starten
    *Klick*


    ________________________________________________________________________

  • gringo666


    Nehmen wir an es wäre, ein anderer Spieler der Hacken würde. Könnten die Supporter trotzdem nichts machen da sie keine Rechte haben jemanden im Vanish zu beobachten.

    Nun, Supporter können dennoch (Sollte kein Moderator anwesend sein) herausfinden, ob jemand hackt. Zum Beispiel mit Hilfe von Zweitaccounts oder auch mit dem Testen des Supporter-Accounts. In solchen Fällen steht es ihnen auch wieder zu, einen Ban auszusprechen. Somit wäre also ein Supporter nicht unfähig, etwas zu unternehmen.


    Sollte jedoch kein Teamler anwesend sein, so steht es noch immer offen ein Video davon zu machen und mit Hilfe dessen eine Meldung hier im Forum zu machen.


    Liebe Grüsse

    TotsukiRebell

  • Kuschlxge ,


    Meine Liebe ich war der, der gegen Kuschlxger gefightet hat, aber ich habe nicht gecheatet, wäre dies der fall, wäre ich später im ss, oder vlt. gebannt. Du kritisierst hier das Team ohne Grund. Sie haben nix Falsches gemacht, da ich wie gesagt nicht gecheatet habe. Naja bin dir auch nicht Böse, da du dich mit PvP nicht so auskennst (No Front).


    MFG gringo | cheater 8)

    Nun, sollte es sich jediglich um ein Irrtum handeln, ist es, wie gringo666 bereits sagte, überflüssig das Team zu beschuldigen. Hierbei wäre es nämlich schlussendlich dein Fehler Kuschlxge und nicht der des Teams.


    Liebe Grüsse

    TotsukiRebell

  • Verschlafxner  

    Der Supporter hat teils Recht da Support Pflicht nur zwischen 16-20 Uhr ist. Jedoch ist jedem Supporter gegeben vor 16 Uhr oder auch nach 20 Uhr noch zu Supporten.
    Nach meinen wissen (wo ich damals im Team war) ist es so das Ingame Reports sofort behandelt werden müssen.

    _______________________________________________________________________________________________


    PFM_Akashiii

    Spieler



    _______________________________



    Bei Fragen kannst du hier eine Unterhaltung starten
    *Klick*


    ________________________________________________________________________

  • Hey PFM_Akashiii ,

    Verschlafxner  

    Der Supporter hat teils Recht da Support Pflicht nur zwischen 16-20 Uhr ist. Jedoch ist jedem Supporter gegeben vor 16 Uhr oder auch nach 20 Uhr noch zu Supporten.
    Nach meinen wissen (wo ich damals im Team war) ist es so das Ingame Reports sofort behandelt werden müssen.

    die Supportzeit ist die Zeit, zwischen 16 und 21 Uhr. In dieser Zeit gewährleisten wir eine effiziente Aufteilung auf dem Minecraft-Server, sowie eine direkte Hilfe über den TeamSpeak-Support.

    Außerhalb dieser Zeit, ist es nicht verpflichtent, auf die Aufteilung zu achten, jedoch muss ein Supporter/Moderator, welcher derzeit auf dem Server tätig ist, wie gewohnt seine Arbeit nachzugehen, wenn es nötig ist.


    Lg

  • Moinsen,


    da oben bereits mehrere Meinungen und Erklärungen veräußert wurden, scheint die Angelegenheit geklärt zu sein.

    Daher wird das Thema geschlossen.